Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Leichtathletik: Neun DJK-ler für die Auswahl nominiert

BRAMBAUER Bei den Kreishallenmeisterschaft der Schüler D und beim Hallensportfest des TV Einigkeit Barop in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle überzeugten die Leichtathleten der DJK SuS Brambauer wieder. Neun von ihnen wurden für die Auswahl nominiert. Ein Überblick.

von Ruhr Nachrichten

, 27.02.2008
Leichtathletik: Neun DJK-ler für die Auswahl nominiert

Frederica Becker und Hannah Dickel beim Stabwechsel in der 4x50m Staffel der Schülerinnen C.

Beim Kreiskampf glänzte Vanessa Heimrath, SchiW9, mit zwei dritten Plätzen. Im 50m Sprint lief sie 8,4sec, im 800m-Endlauf kam sie in 3:16.8 min ins Ziel. Bei den Schülern M9 überzeugte Lennart Cirkel über 1000m in 4:19,5 min ebenfalls mit Rang drei. Patrice Humann lief über 50m in 8,7sec auf Platz vier.

Beim Baroper Hallensportfest trumpfte Jonas Dickel wieder mit einem Doppelsieg auf. Er lief die 60m in 8,66 sec und erzielte im Hochsprung mit 1,39m eine neue persönliche Bestleistung. Loana Cirkel, SchiW12, steigerte sich über 60m Hürden auf 11,64sec und holte damit den dritten Tagessieg für die DJK.

Jessica Schlüter lief in 13,98 sec auf Rang vier. Im Weitsprung erzielte Loana mit 4,14m Rang drei. Zwei zweite Plätze errang Katja Nolte. Im Hochsprung überquerte sie 1,30m und die 60m sprintete sie in 9,08sec. Jessica Schlüter lief über 800m in 2:53,75 min auf Platz drei, 9,22sec im 60m Sprint bedeuteten Platz vier für sie.

Ramona Heimrath, SchiW11, zeigte über 800m eine starke Leistungssteigerung. Sie lief in 2:47,75min auf Platz zwei. Federica Becker übersprang im Hochsprung erstmals 1,20m und wurde mit Platz zwei belohnt. Im Weitsprung überzeugte sie gleichfalls mit neuer Bestleistung von 3,93m und Rang drei. Alina Lehmann und Ramona Heimrath teilten sich im Hochsprung höhengleich mit 1,10m Rang vier. Trotz mäßiger Wechsel erreichte die 4x50m Staffel der Schülerinnen C in der Besetzung Häseler-Lehmann-Dickel-Becker in 32,30 sec einen zweiten Platz.

Belohnt für die guten und konstanten Leistungen in der Hallensaison wurden insgesamt 13 DJK-Athleten. Sie erhielten Einladungen für den internationalen 9. Städtekampf des Leichtathletikkreises Dortmund. Nominiert wurden Jonas Dickel (60m, Kugelstoßen, 4x100m), Carsten Zeisig (Kugelstoßen), Fabian Lehmann (60m, Kugelstoßen, 4x200m), Rouven Meng (1.000m), Ramona Heimrath (800m, Hochsprung, 4x100m), Federica Becker (50m, Weitsprung, 4x100m), Hannah Cirkel (800m), Wiebke Bing (Hochsprung, Weitsprung), Katja Nolte (Kugelstoßen), in die Auswahl Dortmund Nord/West wurden Florian Reinkober (Kugelstoßen), Hannah Dickel (50m, 4x100m), Malina Klüß (800m) und Loana Cirkel (Hochsprung, Weitsprung).

Lesen Sie jetzt