Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lodde: «Damit sind wir durch»

Kein Schönheitspreis

19.05.2007

Peter Lodde (Trainer des VfL Schwerte, Foto): « Hier war heute kein Schönheitspreis zu gewinnen. Das wussten wir vorher. Wir haben eine Unachtsamkeit der Weißtaler genutzt. Sonst gab es danach kaum noch Möglichkeiten auf beiden Seiten. Damit sind wir durch. Aber es war ein schweres Stück Arbeit.» Thomas Scherzer (derzeit verletzter Spielertrainer des TSV Weißtal): «Wir hatten in der ersten Halbzeit tausendprozentige Chancen. Bessere kriegt man nicht mehr. Wenn man die nicht nutzt, gerät man irgendwann in Rückstand. Dann bei dem Wetter einem Rückstand hinterher zu laufen, ist schwierig. In der zweiten Halbzeit waren wir nicht zwingend genug. Unterm Strich war es einfach zu wenig.» jok

Lesen Sie jetzt