Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

22 Arbeitslose mehr im Februar

LÜNEN Einen leichten Anstieg um 0,1 Prozent gab es bei den Arbeitslosenzahlen im Februar. Derzeit beträgt die Quote 12,8 Prozent. Damit waren in Lünen 5873 Personen und in Selm 1380 Personen arbeitslos gemeldet, 22 mehr als im Januar 2008.

von Von Beate Rottgardt

, 28.02.2008
22 Arbeitslose mehr im Februar

Annegret Lehnert.

Im Vorjahresvergleich ist ein Rückgang um 1,8 Prozent zu verzeichnen. Im Laufe des Februar meldeten sich 1039 Männer und Frauen (Januar 1276) erstmals oder erneut arbeitslos. Im gleichen Zeitraum beendeten 1016 Personen ihre Arbeitslosigkeit (Januar: 847). Es gab 137 gemeldete Stellen (Vormonat: 158).

Weiter offene Stellen melden

"Die unbeständigen winterlichen Witterungsverhältnisse haben sich in unseren Februarzahlen vergleichsweise moderat niedergeschlagen", so Annegret Lehnert, Leiterin der Lüner Agentur für Arbeit. Die Arbeitgeber stellen weiter Kräfte ein und deshalb appelliert Annegret Lehnert an die Firmen, der Agentur für Arbeit weiter offene Stellen zu melden. "Im Hinblick auf den nahenden Ausbildungsbeginn gilt das natürlich auch ganz besonders für offene Ausbildungsplätze", betont die Geschäftsstellenleiterin. Hier hilft der Arbeitgeberservice den Unternehmen weiter, Tel. (0 18 01) 66 44 66.

Lesen Sie jetzt