Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ja-Wort am 08.08.08 um 8.08 Uhr

LÜNEN Die Hochzeitsglocken läuten: das Ja-Wort um 8.08 am 08.08.08 können sich zwei Brautpaare in Lünen geben. Je ein Termin im Museum Schloss Schwansbell und im Rathaus ist für diese besondere Uhrzeit reserviert.

von Von Beate Rottgardt

, 24.02.2008
Ja-Wort am 08.08.08 um 8.08 Uhr

Hochzeit am 08.08.08 ist sehr beliebt.

Die Trauung beginnt dann, so Standesamtsleiter Ernst-Jörgen Seiler, etwa um 7.50 Uhr, damit das Ja-Wort dann auch um acht Minuten nach acht Uhr gesprochen werden kann. Der 08.08.08 entwickelt sich immer mehr zum Rekord-Trautag. Schon 26 Paare haben sich einen Termin für diesen Tag vorreservieren lassen. Bis nach Ostern müssen sie sich endgültig entscheiden, ob sie dann wirklich heiraten wollen.

Noch sind Termine frei

Noch haben aber auch weitere Paare die Möglichkeit, sich diesen Tag auszusuchen. Die noch offenen Termine sind nachmittags – außerhalb der offiziellen Dienstzeit – und kosten deshalb auch zusätzliche Gebühren. Im Museum Schloss Schwansbell sind ab 17 Uhr noch maximal vier Termine frei, in der Schlossmühle können ab 15 Uhr noch maximal fünf weitere Paare heiraten. Wer bis Ostern seinen Termin nicht durch eine Anmeldung bestätigt hat, wird noch einmal angerufen. Denn nach einer Vorreservierung sollte die Anmeldung mit den Papieren spätestens vier Wochen danach erfolgt sein.

Lesen Sie jetzt