Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Klare Worte zum Thema Rheuma

LÜNEN Nicht wissenschaftlich abgehoben, sondern klar und verständlich war eine Fortbildungsveranstaltung für Hausärzte und Orthopäden am Samstag im Hotel am Stadtpark, zu der Organisator Dr. Andreas Gerlach eingeladen hatte.

von Von Volker Beuckelmann

, 24.02.2008
Klare Worte zum Thema Rheuma

Dr. Andreas Gerlach.

„Wir möchten das aktuelle Wissen darstellen. Wer muss zum Facharzt oder ins Krankenhaus und wer nicht“, erklärte Dr. Gerlach. Als Oberarzt der Geriatrischen Klinik und Tagesklinik St.-Marien-Hospital nahm er auch Stellung zur Volkskrankheit Osteoporose und informierte über den aktuellen Stand der neuen Empfehlungen zu Diagnostik und Therapie.

Fünf Erkrankungen wurden behandelt

„Rheumatologische Probleme des älteren und alten Menschen“, unter diesem Titel wurden gleich fünf Erkrankungen behandelt, so etwa die Polymyalgia (Vielmuskelschmerz). Diese rheumatische Erkrankung äußert sich meist morgens mit akuten Schmerzen der Schulter- und Beckengürtelmuskulatur und betrifft meist Menschen über 60.

Lesen Sie jetzt