Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Letzter Auftritt für Werner Althoff

LÜNEN Man kann es sich noch gar nicht richtig vorstellen, aber es ist wahr: Werner Althoff, der Vater des Drachenfestivals, geht in den Ruhestand – nach über 51 Jahren im öffentlichen Dienst.

von Von Peter Fiedler

, 28.02.2008
Letzter Auftritt für Werner Althoff

Kulturbüro-Leiter Werner Althoff, der "Vater" des Familien-Drachenfestes, geht in den Ruhestand.

Am Mittwoch nahm der Leiter des Fachbereichs Kultur, Schule, Sport letztmals in offizieller Funktion an der Sitzung des Ausschusses für Kultur- und Freizeit teil.

Ausschussvorsitzender Jochen Otto (SPD) und Karl Marek (CDU) überreichten Althoff kleine Geschenke und gaben ihm gute Worte mit auf den Weg: SPD-Mann Otto dankte CDU-Mann Althoff für die „immer offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit.“ Karl Marek hob besonders Althoffs „ehrlichen Kampf“ um den Erhalt des Hilpert-Theaters hervor.

Lesen Sie jetzt