Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Scheiben flogen für den Kinderhospizverein

HORSTMAR Auf der Discgolf-Anlage am Seepark wurde am Samstag die Turnier-Saison 2008 eröffnet. Sie brachte den Teilnehmern viel Spielfreude und eine 183 Euro-Spende an den Kinderhospizverein.

von Von Volker Beuckelmann

, 24.02.2008
Scheiben flogen für den Kinderhospizverein

Kevin und Maik aus Horstmar hatten viel Spaß beim Eisgolf-Turnier. Einen Teil ihres Taschengeldes spendeten sie für den Kinderhospizverein.

24 Discgolfer trafen sich bei frühlingshaften Temperaturen rund um das „Horstmarer Loch“ zum „1. Lüner Eisgolfen“. Der Name war angelehnt an das sog. „IceBowl“-Prinzip (Eisgolfen) aus den USA, wo aus Tradition bei Turnieren Geld eingespielt wird für den guten Zweck.

Kevin siegte bei den Junioren

Zu gewinnen waren Seepark-Cup-Wanderpokale, um die beim nächsten Turnier im April erneut gespielt wird. Bei den Amateuren sicherte sich Ralf Winkelmann aus Lünen den 2. Platz. Bei den Junioren gewann Kevin Osbeck aus Lünen. Rico Winkelmann (Lünen) kam auf den 2. Platz.

Lesen Sie jetzt