Autorenprofil
Martina Niehaus
Redakteurin
Begegnungen mit interessanten Menschen und ganz nah dran sein an spannenden Geschichten: Das macht für mich Lokaljournalismus aus.

Halterner Zeitung Büro-Tiere

Wenn der Hund mit ins Büro darf: In der Innenstadt gibt es viele vierbeinige Kollegen

Elvis hilft beim Lesen von Texten, die strubbelige Elli ist Friseurmaskottchen, und Lennox ist der Praktikant mit dem Kauknochen. Alle drei haben einen Job. Aber es gibt auch Regeln. Von Martina Niehaus

Halterner Zeitung Union Gewerbehof

Wie 250 Menschen verschiedener Unternehmen im Gewerbehof zusammenarbeiten

Im Union Gewerbehof herrscht seit Jahrzehnten ein besonderes Flair: Der Charme alter Industriebauten vereint sich mit innovativen Geschäftsideen - und Menschen, die Ideen haben. Von Martina Niehaus

Das hätte schiefgehen können: Ein Radfahrer ist nach einem Zusammenstoß mit einem Auto auf der Brackeler Straße verletzt worden. Anstatt zu helfen, gab der Fahrer Gas. Wer hat etwas gesehen? Von Martina Niehaus

Halterner Zeitung Mallinckrodt-Gymnasium

Wie amerikanische Studenten gemeinsam mit über 350 Dortmunder Schülern tanzen

Sie sind Studenten aus Kalifornien: Die „Young Americans“. Drei Tage lang haben sie mit Schülern des Mallinckrodt-Gymnasiums eine Choreografie eingeübt. Und die wird jetzt aufgeführt. Von Martina Niehaus

Halterner Zeitung Blühstreifen-Patenschaft

Wie ein Landwirt und viele Paten gemeinsam einen Acker in ein Blumenmeer verwandelt haben

Vor zwei Monaten war der Acker hinter dem Hof von Patrick Balster eine leere Fläche. Heute summen unzählige Insekten über einem violetten Blumenmeer. Die Farbe wird sich bald noch ändern. Von Martina Niehaus

Seit zwei Jahren scheint klar, dass das Westbad abgerissen und in Wischlingen neu gebaut wird. Am Donnerstag entscheidet der Rat. Einige Dorstfelder kämpfen noch für den alten Standort. Von Martina Niehaus

Halterner Zeitung Parkplatzärger

KVWL plant Erweiterung an der B1 - Anwohner in der Gartenstadt befürchten Parkplatzchaos

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) erweitert ihren Standort an der Robert-Schimrigk-Straße. Die Anwohner sind informiert, befürchten aber Parkplatzchaos. Von Martina Niehaus

Halterner Zeitung Nachbarschaftsstreit

Ärger um lange Grillpartys: In der Godefriedstraße gibt es Stress zwischen Anwohnern

Grillparty oder Saufgelage? Wilde Pinkel-Ecken oder harmloses Zusammensitzen? Die Nachbarn in der Godefriedstraße ärgern sich übereinander. Miteinander reden möchte niemand. Von Martina Niehaus

Die diesjährigen Dorstfelder Ferienspiele stehen ganz im Zeichen des Mittelalters: Vom 13. bis 23. August dreht sich das Zeitrad um tausend Jahre zurück. Es gibt eine neue Attraktion. Von Martina Niehaus

Halterner Zeitung Wagyu-Rinder

Die Wagyu-Rinder von Patrick Balster fressen ihrem Besitzer aus der Hand

Ihr Fleisch gilt als das beste Rindfleisch der Welt: Der Selmer Landwirt Patrick Balster züchtet seltene japanische Wagyu-Rinder. Eines der Tiere wird allerdings nicht als Steak enden. Von Martina Niehaus

Die Raupen mit den giftigen Brennhaaren haben jetzt das Gelände der Polizeischule in Bork befallen. Einige Polizisten und Schüler wurden verletzt. Jetzt rücken Spezialunternehmen an. Von Martina Niehaus

Erich Gueng aus Billerbeck ist ein Experte in Sachen Klimawandel. Jetzt hält er einen Vortrag im Leohaus. Über die Auswirkungen der Erderwärmung. Und über eine ganz besondere Maschine. Von Martina Niehaus

Halterner Zeitung Tierische Hitze

Aufpassen bei großer Hitze: Warum das Gassigehen für Vierbeiner jetzt zur Qual werden kann

Hohe Temperaturen lassen nicht nur den Menschen schwitzen. Auch Haustiere leiden unter zu großer Hitze. Tierärzte geben Tipps - und warnen: Auch Tiere können einen Hitzschlag bekommen. Von Martina Niehaus

Eine Disco bei sommerlicher Hitze? Die An-Bar hatte gar nicht so viele Besucher erhofft – dann wurde es rappelvoll. Geschäftsführerin Kaira Eistel verrät, wer besonders schwitzen musste. Von Martina Niehaus

Halterner Zeitung Biersommelier

Warum ein Chirurg Bier braut - und was passiert ist, wenn Bier nach nasser Pappe schmeckt

40 Jahre lang hat Dr. Winfried Maatz als Chirurg gearbeitet. Mittlerweile hat er das Skalpell gegen die Malzkelle eingetauscht: Der Bier-Sommelier bringt seinen Gästen das Bierbrauen bei. Von Martina Niehaus

Halterner Zeitung Kieferorthopädie

Digitale Kieferorthopädie - wenn der Scanner den Gipsabdruck ersetzt

Wer eine Zahnspange braucht, muss die unangenehme Prozedur des Abdruck-Nehmens über sich ergehen lassen. In einer Selmer Praxis gibt es eine Alternative zur „Schüppe“ mit der Abdruckmasse. Von Martina Niehaus

Halterner Zeitung Stadtfest

Mit vielen Fotos: Tausende Besucher genießen den Stadtfest-Sonntag

Mit einem Familienfest und einer Flanier-Meile auf der Kreisstraße hat das Stadtfest ein sonniges Finale hingelegt. Tausende Besucher hatten Spaß. Wir haben Fotos mitgebracht. Von Martina Niehaus

Die Bushaltestelle vor der Overbergschule ist jetzt offiziell eröffnet worden. Obwohl sie seit Längerem fertig war, war sie noch nicht in Betrieb genommen worden. Das hat einen Grund. Von Martina Niehaus

Halterner Zeitung Apotheken-Geschenke

„Dieses ganze Zugabegedöns“: Das sagen Selmer Apotheken zum Geschenke-Verbot

Wer in der Apotheke einkauft, kommt oft mit kleinen Geschenken wieder hinaus. Das ist jetzt vorbei - ein Urteil verbietet die Abgabe von Werbegeschenken. Was Selmer Apotheker dazu sagen. Von Martina Niehaus

Halterner Zeitung Parkärger

Parkärger an der Kreisstraße: So ist der aktuelle Stand in Sachen Parkplatzneubau

Das Parken vor Geschäften an der Kreisstraße ist oft chaotisch. Schlechte Beschilderung und zu wenig Parkplätze verärgern viele Selmer. So ist der Stand in Sachen Parkplatzneubau. Von Martina Niehaus

Halterner Zeitung Musikschulkreis

„Das Üben eines Instrumentes ist ein Ritual wie das Zähneputzen.“

Wenn es um das Üben eines Instrumentes geht, hat Elmar Koch, Schulleiter des Musikschulkreises Lüdinghausen, einen Tipp: „Wer darauf wartet, dass das Kind von allein übt, kann lange warten.“ Von Martina Niehaus

Halterner Zeitung Glyphosat

Unkraut kann man ohne Glyphosat und andere Gifte beseitigen

Löwenzahn ist eine schöne Pflanze - nur in der eigenen Einfahrt mag ihn niemand haben. Unkraut bekämpfen, ohne dabei die Giftspritze zu zücken: Der Raiffeisenmarkt hat das ultimative Mittel. Von Martina Niehaus

Halterner Zeitung Schneckenbuch

15-jährige Realschülerin aus Selm hat ihr erstes Buch herausgebracht

Vier Schüler der Otto-Hahn-Realschule haben besondere Talente. Drei von ihnen können richtig gut zeichnen. Und Alisa hat ein Buch geschrieben: über ganz besondere Haustiere. Von Martina Niehaus

Halterner Zeitung Heidelbeeren

Jan Schulze Kökelsum baut Heidelbeeren gemeinsam mit tierischen Helfern an

Sie sind gesund, sie sind lecker, und sie sind blau: Auf dem Hof Schulze Kökelsum kann man Heidelbeeren selbst ernten. Für eine gute Ernte hat sich der Landwirt tierische Hilfe geholt. Von Martina Niehaus

Halterner Zeitung Eichenprozessionsspinner

Eichenprozessionsspinner: Erste Nester entfernt - Selmer sollen weiter Augen offen halten

Die Raupen des Eichenprozessionsspinners, die an Bäumen an der Overbergschule gefunden worden waren, sind jetzt entfernt. Neue Raupennester sollen der Stadt schnell gemeldet werden. Von Martina Niehaus

Halterner Zeitung 72-Stunden-Aktion

Jugendliche errichten Jugendnaturplatz an der Stever

Die Messdiener, die Pfadfinder und die Mitglieder der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) hatten sich viel vorgenommen: Mit schwerem Gerät rodeten sie eine Wiese an der Stever. Von Martina Niehaus

Noch nicht mal eine Woche alt sind die Emu-Küken, die jetzt im Tier- und Freizeitpark Gut Eversum aus dem Ei geschlüpft sind. Kleine Ausflüge wagen sie aber schon. Von Martina Niehaus

Die Badesaison im Selmer Freibad ist losgegangen; die meisten der rund 35 Badegäste waren Kinder. Die zeigten sich unerschrocken und wetterfest – und kurbelten den Pommenverkauf an. Von Martina Niehaus

In den Olfener Wahllokalen geht es gemütlich zu. Für die Wahlhelfer gibt es Wasser und Bonbons, und nach der Stimmabgabe wird draußen noch gequatscht. Manchmal gibt es aber auch Fragen. Von Martina Niehaus

Franz-Josef und Fabian Schulte im Busch sind Wahlhelfer in dritter und vierter Generation. Vom Großvater kennen sie so manche Anekdote - wie die von der feucht-fröhlichen Stimmzählung. Von Martina Niehaus