Massive Probleme bei der Bahn - Oberleitungsstörung verursacht Zugausfälle und Verspätungen

Bahn in NRW

Zugausfälle, Verspätungen, Ersatzverkehr: Eine Oberleitungsstörung in Düsseldorf verursacht derzeit massive Probleme im Bahnverkehr in NRW. Hier erfahren Sie, welche Züge betroffen sind.

NRW, Dortmund

, 05.04.2019 / Lesedauer: 2 min
Massive Probleme bei der Bahn - Oberleitungsstörung verursacht Zugausfälle und Verspätungen

Neben dem RE5 sind zahlreiche Linien in ganz NRW betroffen. © dpa

Eine Oberleitungsstörung im Raum Düsseldorf Hbf sorgt für große Probleme bei Bahn. „Zur Zeit sind keine Zugfahrten im betroffenen Streckenabschnitt möglich“, teilt die Deutsche Bahn mit. Daher kommt es auch im weiteren Verlauf der Züge zu Verspätungen.

Im Dortmunder Hauptbahnhof gibt es zahlreiche Verspätungen bis zu 30 Minuten, der RE 4 (Abfahrt 10.09 Uhr) fällt beispielsweise ganz aus.

Folgende Züge sind betroffen:

  • RE 1: Aachen – Eschweiler – Düren – Horrem – Köln – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Bochum – Dortmund – Hamm
  • RE 2: Düsseldorf – Duisburg – Essen – Gelsenkirchen – Recklinghausen – Münster
  • RE 4: Aachen – Herzogenrath – Mönchengladbach – Düsseldorf – Wuppertal – Hagen – Dortmund

  • RE 5: Wesel – Oberhausen – Duisburg – Düsseldorf Flughafen – Düsseldorf– Köln – Bonn – Koblenz
  • RE 6: Köln/Bonn-Flughafen – Neuss – Düsseldorf – Düsseldorf Flughafen – Duisburg – Essen – Dortmund – Hamm – Bielefeld – Herford – Minden
  • S 1: Dortmund – Bochum – Essen – Mülheim (Ruhr) – Duisburg – Düsseldorf – Solingen

  • S 6: Essen – Ratingen Ost – Düsseldorf – Langenfeld (Rheinl) – Köln

  • S 5 / S 8: Mönchengladbach – Düsseldorf – Wuppertal – Hagen – Dortmund

  • S 11: Düsseldorf Flughafen Terminal – Düsseldorf – Neuss – Dormagen – Köln – Bergisch Gladbach

  • S 68: Wuppertal-Vohwinkel – Düsseldorf – Langenfeld (Rheinl)
Lesen Sie jetzt

Halterner Zeitung Dortmunder Ferientipps 21. Juli

Ferienprogramm in Dortmund - das sind unsere Tipps für den 21. Juli: Wasserspaß und Äffchen