Autorenprofil
Maximilian Konrad
Volontär
Gebürtiger Brandenburger. Hat Evangelische Theologie studiert. Wollte aber schon von klein auf Journalist werden, weil er stets neugierig war und nervige Fragen stellte. Arbeitet gern an verbrauchernahen Themen, damit die Leute da draußen besser informiert sind.

Das Corona-Jahr war gerade für Kassierer in Supermärkten sehr speziell. Vildan Yildirim berichtet von fehlenden Gesprächen mit den Kunden - aber auch von kleinen Gesten und Geschenken. Von Maximilian Konrad

Am zweiten Tag in Folge hat es mehrere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Dortmund gegeben. Zudem nehmen die Zahl der Neuinfektionen und der Inzidenz-Wert wieder zu. Von Maximilian Konrad

Die Anzahl der Corona-Infektionen in Dortmund bleibt verhältnismäßig gering – doch bei der Interpretation gibt es weiterhin etwas zu beachten. Die Stadt teilt zudem vier neue Todesfälle mit. Von Maximilian Konrad

Ein besonderes vorweihnachtliches Gefühl haben Guildo Horn, Akrobaten und Feuerkünstler in den Althoffblock im Kreuzviertel gebracht - Eierpunsch und einen speziellen Stollen gab es auch. Von Maximilian Konrad

Am dritten Tag in Folge verzeichnet die Stadt Dortmund deutlich über 200 Neuinfektionen. Am Freitag (18.12.) kamen zudem erneut mehrere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona dazu. Von Maximilian Konrad

Nach einer Massenschlägerei in der Schleswiger Straße am Dienstagabend wird nun deren Ausmaß deutlich. Die Polizei konnte die Situation nur mit einem großen Aufgebot beruhigen. Von Maximilian Konrad

Vor Versandpaketen überquellende Recycling-Container sorgen in Dortmund für Ärger. Härtere Kontrollen gibt es bereits. Nun will die Stadt auch eine besondere Reinigungsaktion starten. Von Maximilian Konrad

In der Dortmunder Nordstadt hat sich am Dienstagabend eine Massenschlägerei ereignet. Dabei gab es zahlreiche Verletzte. Die Ursache für die Auseinandersetzung ist noch unklar. Von Maximilian Konrad