Mit der „Jackpotting“-Methode am Geldautomaten zehntausende Euro erbeutet

Betrug in Gronau

An einem Geldautomaten an der Ochtruper Straße haben Kriminelle wahrscheinlich mit der sogenannten „Jackpotting“-Methode viel Bargeld erbeutet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Gronau

13.12.2019, 15:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mit der „Jackpotting“-Methode am Geldautomaten zehntausende Euro erbeutet

An einem Geldautomaten in Gronau (hier Symbolbild) haben Kriminelle mit technischen Mitteln viel Geld erbeutet. © picture alliance/dpa

Wahrscheinlich mittels der sogenannten „Jackpotting“-Methode erbeuteten bislang unbekannte Täter einen fünfstelligen Betrag aus einem Geldautomaten an der Ochtruper Straße.

Beim „Jackpotting“ wird die Software des Automaten mittels eines Laptops derart manipuliert, dass das enthaltene Bargeld komplett ausgegeben wird. Die Manipulation erfolgte zwischen Dienstagabend, 21.45 Uhr, und Donnerstagnachmittag, 15.30 Uhr. Die genaue Tatzeit steht noch nicht fest.

  • Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalinspektion 1 (02562) 9260.
Lesen Sie jetzt