Nach Obduktion: Jugendlicher aus Borken wohl in Bach ertrunken

Leichenfund in Velen

Der Borkener Jugendliche, der am Samstag in der Nähe des Velener Freibads tot von Passanten aufgefunden wurde, ist wohl ertrunken.

Velen

von Lars Johannkrone

, 03.02.2021, 18:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der in Velen tot aufgefundene Jugendliche aus Borken ist vermutlich in einem Bach ertrunken, teilt die Polizei mit (Symbolbild).

Der in Velen tot aufgefundene Jugendliche aus Borken ist vermutlich in einem Bach ertrunken, teilt die Polizei mit (Symbolbild). © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Die Polizei geht davon aus, dass der Jugendliche, der am Samstag tot in Velen gefunden wurde, im dortigen Thesingbach ertrunken ist. Der Leichnam wurde obduziert.

Toter Jugendlicher wurde obduziert

Das sei das Ergebnis der Obduktion, die in Münster vorgenommen wurde, teilen Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Passanten hatten am Wochenende einen toten Jugendlichen in Velen entdeckt (wir berichteten).

Jetzt lesen

Es gebe keine Hinweise auf eine äußerliche Gewalteinwirkung, so die Behörden weiter. Die Ermittlungen konzentrierten sich jetzt auf die Umstände, die zum Tod führten, ergänzten die Behörden.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt