Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Peter Bandermann
Redaktion Dortmund
Jahrgang 1967, geboren in Barop. Aufgewachsen auf einem Sportplatz beim DJK TuS Körne als Torwart. Lebt jetzt im Loh. Fährt gerne Motorrad. Seit 1988 bei den Ruhr Nachrichten. Themen: Polizei, Feuerwehr und alles, was die Großstadt sonst noch so hergibt. Mag multimediales Arbeiten. 2015 ausgezeichnet mit der "Goldenen Viktoria" für Pressefreiheit.
Dem Autor folgen:

Bäckerei-Ketten wollen mit Bistro-Ambiente ihre Kunden halten. Schadet das den Traditionshäusern und kleinen Cafés? Wir haben fünf Betriebe besucht. Sie haben ganz andere Sorgen. Von Peter Bandermann

Halterner Zeitung Radwege

Immer mehr rote Radwege in Dortmund: Was sie für Autofahrer bedeuten

Für mehr Sicherheit markiert die Stadt Dortmund auf stark befahrenen Innenstadt-Straßen immer mehr Radwege rot. Was Autofahrer dort alles dürfen, wird Radfahrer nicht freuen. Von Peter Bandermann

Weniger Straftaten und eine Aufklärungsquote so hoch wie in keinem anderen Dortmunder Bezirk: Die Kriminalität in der Nordstadt geht zurück. Dennoch ist noch lange nicht alles gut. Von Peter Bandermann

Halterner Zeitung Schüler wollten Lehrer ermorden

Gewalt gegen Lehrer: So schlimm ist der Alltag an Schulen

Drei Schüler wollten in Dortmund einen Lehrer töten. Der Fall ist spektakulär. Doch an Gewalt haben sich die Schulen in NRW längst gewöhnen müssen. Eine Lehrer-Gewerkschaft nennt Zahlen. Von Peter Bandermann

Sie sind 16, 17 und 18 Jahre alt und wollten einen Lehrer töten. Wir erklären, warum die Tatverdächtigen auf freiem Fuß sind und warum sie sehr wahrscheinlich auch nicht angeklagt werden. Von Peter Bandermann

Halterner Zeitung Martin-Luther-King-Gesamtschule

Schüler wollten Lehrer töten: Kollegium und Klassen werden betreut

Drei Schüler wollten in Dortmund mit Hammerschlägen einen Lehrer töten. Welche Folgen hat das für die Schule und die Tatverdächtigen? Die Bezirksregierung hat einen Plan dafür. Von Peter Bandermann

Halterner Zeitung Martin-Luther-King-Gesamtschule

Schüler wollten Lehrer töten: Jugendliche sprachen über Wiederholung der gescheiterten Tat

Zwei Gesamtschüler und ein Komplize wollten mit Hammerschlägen einen Lehrer umbringen, scheiterten aber. Doch die Gefahr für den Mann war noch nicht vorbei. Von Peter Bandermann

Die NRW-Datenschutzbeauftragte war strikt dagegen, Dortmunds Polizeipräsident setzte sie früh ein: die strategische Fahndung. Jetzt liegt eine erste Bilanz vor. Von Peter Bandermann

Drei Schüler einer Dortmunder Gesamtschule wollten einen Lehrer töten. Sein Instinkt rettete ihm offenbar das Leben. Die Polizei sucht einen Zeugen, der den Hinterhalt beobachtet haben kann. Von Peter Bandermann

Staus, Lärm, Hupkonzerte: Trotzdem gibt es über das „Festi Ramazan“ in Dortmund bisher keine Beschwerden. War die Kritik viel Lärm um Nichts? Ein Fazit kurz vor der Halbzeit. Von Peter Bandermann

Die EDG und das Ordnungsamt wollen härter gegen Müllsünder vorgehen. Neben den Mülldetektiven der EDH legt sich jetzt auch das Ordnungsamt auf die Lauer. Das hat sofort Folgen für die Täter. Von Peter Bandermann

Neonazis rufen im europäischen Ausland zu einer Demonstration in Dortmund auf. Der Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus organisiert Protest und bittet die Dortmunder, nicht tatenlos zuzusehen. Von Peter Bandermann

Halterner Zeitung Prostitution

Kinder prostituieren sich in Dortmund - und für Ausstiegshilfe fehlt das Geld

Der Mitternachtsmission fehlt Geld, um für Kinder und Jugendliche den Ausstieg aus der Prostitution zu organisieren. Warum das so ist und um welche Mädchen es geht, erklären wir hier. Von Peter Bandermann

Halterner Zeitung Notarzt-Ausbildung

Video: Junge Notärzte lernen den Umgang mit Leben und Tod, Terror und Schwerverletzten

Ob Unfall, Katastrophe oder Terror: Notärzte müssen sekundenschnell über Leben und Tod entscheiden. Der deutsche Mediziner-Nachwuchs lernt das in Dortmund. Wie, zeigen wir hier im Video. Von Peter Bandermann

Ein Bank-Kunde erhält erst eine Gutschrift und dann einen Anruf angeblich vom Software-Unternehmen Microsoft, weil sein Onlinebanking unsicher sei. Nur: Onlinebanking betreibt er gar nicht. Von Peter Bandermann

Ein Feuer, zwei Leichen und ein gestohlener Pkw: Die Polizei fahndet weiter nach der Tatverdächtigen Stefania Giuseppina Giugno. Einmal ist sie den Ermittlern knapp entkommen. Von Peter Bandermann

In Dortmund hat sich ein Bündnis für mehr Personal in der Pflege gegründet. Es will Politik und Arbeitgeber unter Druck setzen. Ähnliches ist schon in 20 Städten passiert. Teils mit Erfolg. Von Peter Bandermann

Ermittlungen gegen einen Dortmunder Rechtsextremisten wegen Wahlbetrugs und Urkundenfälschung wirken sich nicht auf die Europawahl aus. Der Bundeswahlleiter kennt die Ermittlungen nicht. Von Peter Bandermann

Halterner Zeitung Fastenmonat-Festival

So lief der Eröffnungstag des Festi Ramazan 2019 - unsere RN-Live-Reportage

Lärm-Debatten, Nazi-Schmierereien: Ums Festi Ramazan hat es 2019 im Vorfeld mächtig Ärger gegeben. Seit Freitag läuft das muslimische Festival. Wir waren den ganzen Premierenabend vor Ort. Von Peter Bandermann

Der Umzug des Drogenkonsumraums war beschlossen. Anwohner machten der Stadt einen Strich durch die Rechnung. Nun gibt es Gespräche. Nachbarn machen sich Sorgen. Von Peter Bandermann

Halterner Zeitung Europawahl

Wahlbetrug vor der Europawahl – Hausdurchsuchung bei Nazis in Dorstfeld

Der Staatsschutz der Dortmunder Polizei hat Räume in einem von Neonazis bewohnten Haus in Dorstfeld durchsucht. „Die Rechte“ soll Wahlunterlagen gefälscht haben. Von Peter Bandermann

Halterner Zeitung Video-Kommentar

Festi Ramazan: Vandalismus ist armselig - das Festi ist ein Gewinn!

Vorm Festi Ramazan haben Vandalen auf dem Platz Kot geworfen und Hakenkreuze geschmiert. Jetzt wünschen wir dem Festi umso mehr Erfolg. Ein Kommentar von von Peter Bandermann. Von Peter Bandermann

Halterner Zeitung Festival im Fastenmonat

Unbekannte beschmieren Festi-Ramazan-Zelte mit Nazi-Symbolen

Die Aufbauarbeiten haben begonnen, jetzt geht es zielstrebig auf die Eröffnung zu: Die Stadt hat die Bauarbeiten fürs Festi Ramazan genehmigt. In der Nacht waren Vandalen auf dem Gelände. Von Peter Bandermann

„Wer miteinander redet, schießt nicht aufeinander“: Der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert am 1. Mai mehr als höhere Löhne. Es geht um Frieden, Freiheit und Europa. Es gibt einen Appell. Von Peter Bandermann

Rund um die Mayday und den Tanz in den Mai verschärft die Polizei die Drogenkontrollen. Ein Notarzt warnt: Beonders auf großen Partys kann Drogenkonsum lebensgefährlich werden. Von Peter Bandermann

Das Hin und Her um das Festi Ramazan soll enden. Die Stadt will am Dienstag entscheiden, ob die Festival-Veranstalter die Baugenehmigung erhalten. Unterdessen waren Vandalen unterwegs. Von Peter Bandermann

Halterner Zeitung Klinikum Dortmund

Beleidigungen, Tritte, Schläge: Fast jede Woche ein Übergriff in der Notaufnahme

Schwestern, Pfleger und Ärzte helfen in der Not. Nicht immer hören sie ein Danke. Im Gegenteil: Es gibt Patienten und Angehörige, die herumpöbeln oder gar zuschlagen. Es werden immer mehr. Von Peter Bandermann

Wieder Ärger am Remydamm: Weil die Veranstalter des Festi Ramazan ohne Baugenehmigung einen Zaun errichtet haben, schalteten Anwohner Sonntag die Polizei ein. Fürs Bauen gibt es einen Grund. Von Peter Bandermann

Halterner Zeitung Ärzte und Klinikum

Hausärzte und Klinikum organisieren Notfall-Ambulanz neu

Notaufnahme des Klinikums und niedergelassene Ärzte rücken zusammen, um Patienten besser zu versorgen. Die Reihenfolge wird nach militärischem Vorbild festgelegt - nicht nach Ankunftszeit. Von Peter Bandermann

Eine Baugenehmigung liegt noch nicht vor – aber auf dem Parkplatz E2 am Remydamm in Dortmund haben die Bauarbeiten für das Festi Ramazan begonnen. Die Skepsis der Anwohner wächst. Von Peter Bandermann