Politik in Dortmund

Politik in Dortmund

Mehrere Demonstrationen hat es am Samstag in der Dortmunder Innenstadt gegeben. Während die meisten laut Polizei störungsfrei verliefen, gab es am Rande einer Demo Ärger.

Die CDU Dortmund ist zwei Mal in kurzer Zeit Ziel von Vandalismus an Gebäuden geworden, die von der Partei genutzt werden. Nun ist auch die aktuelle Geschäftsstelle beschädigt worden. Von Felix Guth

Das Helene-Lange-Gymnasium will einen neuen Fahrradstellplatz für die Schüler bauen. Damit dieser künftig nicht im Regen steht, hat die Bezirksvertretung einen wichtigen Beitrag geleistet. Von Marc Dominic Wernicke

Die Wittbräucker Straße zieht sich von Herdecke im Westen bis nach Aplerbeck im Osten. Gesäumt wird die Straße von großen Linden. Doch die Allee weist Lücken auf – neue Bäume müssen her. Von Jörg Bauerfeld

Seit April gibt es den Grünpfeil nur für Radfahrer. Er soll den Radverkehr beschleunigen und Gefahren minimieren. Entsprechende Schilder könnte es bald im Stadtbezirk Huckarde geben. Von Carolin West