Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Politik in Werne

Politik in Werne

Der Eichenprozessionsspinner macht sich wieder verstärkt in Werne breit. Mit den Arbeiten kommen die Schädlingsbekämpfer nicht hinterher. Deshalb überlegt die Stadt, selbst tätig zu werden. Von Andrea Wellerdiek

Der Bau der Wiehagenschule verzögert sich. Die Verantwortlichen räumen Fehler ein, was die öffentliche Aufklärung angeht. Man dürfe keine negativen Nachrichten verschweigen, hieß es. Von Andrea Wellerdiek

Halterner Zeitung Bußgelder

So ein Sch***: Wernes hohe Bußgelder gegen Hundekot sind völlig wirkungslos

In NRW gilt ein neuer Bußgeldkatalog. So drohen vielerorts höhere Verwarngelder. Werne hat in Sachen Hundekot vorgelegt - doch ohne echte Konsequenzen. Von Andrea Wellerdiek

Die Initiative „Lebendige Spielstraße“ analysiert, wie man auf die Schrittgeschwindigkeit in Spielstraßen aufmerksam machen kann. Auch Hindernisse wie Lego-Steine sind noch nicht vom Tisch. Von Andrea Wellerdiek

Halterner Zeitung Kardinal-von-Galen-Grundschule

Vandalismus: Jugendliche suchen seit Jahren den Schulhof in Stockum heim

Jugendliche suchen seit Jahren den Schulhof der Kardinal-von-Galen-Grundschule heim. Sie sorgen für Zerstörungen und Verschmutzungen. Nun plant die Schulleitung eine radikale Maßnahme. Von Jörg Heckenkamp

Eine Finanzspritze von 12.000 Euro erhält die Kardinal-von-Galen-Grundschule. Das Geld stellt der Bezirksausschuss zur Verfügung. Die Verwendung steht schon fest, erleichtert das Schulleben. Von Jörg Heckenkamp

Halterner Zeitung SPD Werne und Ascheberg

„Vorsitzende zu häufig verbrannt“ - Das sagen die SPD-Ortsvereine zur Nahles-Nachfolge

Andrea Nahles ist als SPD-Partei- und Fraktionsvorsitzende zurückgetreten. Ein Trio soll die SPD zunächst führen. Die Ortsverbände unterstützen das, doch stehen vor vielen Fragezeichen. Von Mario Bartlewski

Halterner Zeitung Europawahl in Werne

Reaktionen aus Werne: Schwer verdauliche Kost für SPD und CDU, den Grünen schmeckt‘s

Einen Tag nach der Europawahl herrscht bei den Grünen (21,2 Prozent) in Werne noch Feierlaune, bei der SPD (19,4 %) und der CDU (33,7 %) hingegen Katerstimmung. Stimmen von den Vorsitzenden. Von Andrea Wellerdiek

Halterner Zeitung Baum-Krankheiten

Rußrindenkrankheit, Eichenprozessionsspinner und Wurzelpilz: Stadt muss Bäume schützen

Nach dem Extremjahr 2018 mit Hitze, Trockenheit, Stürmen und dem Borkenkäfer sind Bäume verschiedenen Gefahren ausgesetzt. In Werne gibt es vorbeugende Maßnahmen zum Schutz der Pflanzen. Von Andrea Wellerdiek

Die Wähler in Werne sowie in Ascheberg sind fleißig zur Wahl gegangen. Die Wahlbeteiligung lag deutlich höher als vor fünf Jahren. Auch einige Ergebnisse sind überraschend. Von Jörg Heckenkamp, Mario Bartlewski

Die Urnen für die Europawahl füllen sich in Werne mehr und mehr. Ein erster Zwischenstand um 13 Uhr lässt auf eine hohe Wahlbeteiligung hoffen. Von Mario Bartlewski

Der Countdown läuft. Am 26. Mai ist Europawahl. Darauf machte am Sonntag ein letztes Mal die „Pulse of Europe“- Initiative aus Werne aufmerksam. Und die Botschaft war eindeutig. Von Till Goerke

Halterner Zeitung Stadtbücherei in Werne

Bibliothek als Begegnungsort: Sonntagsöffnung in Werner Bücherei wäre das „i-Tüpfelchen“

Bibliotheken werden immer mehr zum Begegnungsort. Deshalb sollen sie auch sonntags geöffnet sein. Das ist auch in Werne wünschenswert. Es wäre das „i-Tüpfelchen“ der Bibliotheksstrategie. Von Andrea Wellerdiek

Halterner Zeitung Gersteinwerk Stockum

Abschied der Werkfeuerwehr am Gersteinwerk: Ist die Freiwillige Feuerwehr gewappnet?

Die Werkfeuerwehr des Gersteinwerks wird abgeschafft. Künftig übernimmt die Freiwillige Feuerwehr die Sicherung des Werks, von dem nach der Stilllegung des Kohleblocks weiter Gefahr ausgeht. Von Andrea Wellerdiek

Der Bau des Kreisverkehres an der Münsterstraße, Höhe Becklohhof, kann forciert werden. Nun gab die Politik grünes Licht für den Ausbau. Zunächst steht ab September der Abriss der Brücke an.

Das Rasen in Spielstraßen muss ein Ende haben. Da sind sich die Vertreter der Initiative Spielstraße und die Politiker einig. Wie man das Problem angehen kann, haben sie nun diskutiert. Von Andrea Wellerdiek

Halterner Zeitung Antrag der Grünen

Pro & Contra: Kiesbeete im Vorgarten – Darf die Politik Ihnen das verbieten?

Die Grünen treten mit ihrer Idee eine rege Diskussion los. Wir diskutieren mit: Nicht noch ein Verbot, sagt Redakteur Felix Püschner. Kein Verbot – das wäre Heuchelei, sagt Vanessa Trinkwald. Von Felix Püschner, Vanessa Trinkwald

Bunte Blumen statt graue Steine: Die Grünen fordern ein Verbot von dem nicht insektenfreundlichen Kies in Vorgärten. Doch ist ein Verbot der richtige Weg für besseren Umweltschutz? Von Andrea Wellerdiek

Die trennende Wirkung, die die Münsterstraße hat, könnte ab September aufgehoben werden. Der Bau des Kreisels im Bereich Becklohhof rückt näher – was fehlt, ist ein politischer Beschluss. Von Vanessa Trinkwald

Zu mehreren Einsätzen wurde die Freiwillige Feuerwehr Werne an den Osterfeiertagen gerufen. Dabei rückten die Einsatzkräfte zum neuen Solebad aus.

Völlig überraschend stehen der Stadt 1,5 Millionen Euro zur Sanierung der Sportanlage im Dahl zur Verfügung. Schon 2020 soll der Kunstrasenplatz fertig sein. Von Jörg Heckenkamp

Halterner Zeitung Ehrenamtliches Engagement

Zahnärztlicher Einsatz in Madagaskar: Für Dörte Oesterschulze beginnt besonderes Abenteuer

Dörte Oesterschulze reist am 12. April nach Madagaskar. Dort wird die Zahnärztin (28) bedürftige Menschen behandeln. Dabei helfen die vielen Spendengelder aus Werne. Von Andrea Wellerdiek

Halterner Zeitung Gersteinwerk im Video

So emotional war der Abschied von der Steinkohle im Gersteinwerk

Vor einer Woche wurden die Schalter auf Null gestellt. Dann legten die Verantwortlichen den Steinkohleblock still. Wie emotional es zuging, beschreibt Betriebsleiter Michael Wiegel im Video. Von Andrea Wellerdiek

Halterner Zeitung Gescheiterte Bahnprojekte

Anbindung zum Flughafen und Schnellbahn mitten durch Werne: Diese Bahnprojekte scheiterten

Der zweigleisige Ausbau zwischen Dortmund und Münster ist nicht das einzige Bahnprojekt in Werne. Früher sind andere Ideen, wie die Linie zum Flughafen und eine Schnellbahn, gescheitert. Von Andrea Wellerdiek

Mit der Stilllegung des Steinkohleblocks endet eine lange Ära der Steinkohle in Werne-Stockum. Doch noch längst ist am Standort nicht Schluss. Ein Weiterbetrieb der Anlage ist möglich. Von Andrea Wellerdiek

„Pflanzen im Garten statt wertlose Kies- und Schotterflächen“: Die Grünen wollen Kiesbeete in den Vorgärten neuer Baugebiete verbieten. Wie ist Ihre Meinung? Stimmen Sie ab!

Halterner Zeitung Friedhof Stockum

Auf dem Friedhof in Stockum gibt es bald eine neue Bestattungsform

Bestattung unter dem Baum: Im Zuge der Neugestaltung des Friedhofes in Stockum gibt es – wohl ab Mai – eine neue Bestattungsform. Eine Baumgrabstätte wird auf dem Friedhof angelegt. Von Andrea Wellerdiek

Schnelles Internet an allen Schulen und sanierte Turnhallen - mithilfe von Fördermitteln des Landes und Bundes möchte die Verwaltung der Stadt Werne viel Geld an den Schulen investieren. Von Andrea Wellerdiek

Aufgrund wiederkehrender Vandalismus-Vorfälle in der öffentlichen Tiefgarage wird nun eine Videoüberwachung installiert. Der Datenschutzbeauftragte der Stadt gibt grünes Licht. Von Julian Reimann

Halterner Zeitung Sonntags-Demos

Pulse of Europe strebt hohe Beteiligung an Europawahl an

Mit einem breiten Themenspektrum will die Initiative Pulse of Europe den Europa-Gedanken auch in Werne fördern. Wichtigstes Ziel laut Initiator Konrad Günther: „Eine hohe Wahlbeteiligung.“ Von Jörg Heckenkamp

Im stilvollen Rahmen hieß die Stadt Werne am Samstagvormittag die Neubürger im Alten Rathaus willkommen. „Gestalten Sie die Zukunft Wernes mit“, rief Bürgermeister Lothar Christ ihnen zu. Von Jörg Heckenkamp

Halterner Zeitung Verständliche Behördensprache

Meldeamt wird zum Bürgerbüro – so verständlich ist Wernes Stadtverwaltung

„Rechtsbehelfsbelehrung“ statt „Ihre Rechte“ – die Sprache der Behörden ist oft kompliziert. Vielerorts gibt es Handlungsbedarf, so ein Experte. Wie verständlich ist die Werner Verwaltung? Von Andrea Wellerdiek

Halterner Zeitung Fitness-Daten des Stadtprinzenpaares

„Sie hat mehr getanzt“: So fällt das Tracking des Prinzenpaares Rainer und Renate aus

Die Eindrücke, die das Prinzenpaar beim Werner Rosenmontagsumzug gesammelt hat, sind nicht messbar. Die zurückgelegten Kilometer und verbrannten Kalorien sind zählbar. Das Tracking-Fazit. Von Andrea Wellerdiek

Einmal im Frühling, zu Sim-Jü und zweimal im Winter: Werne bekommt 2019 vier verkaufsoffene Sonntage. Darauf verständigten sich die Mitglieder in der Ratssitzung am Montag, 25. Februar. Von Andrea Wellerdiek

Halterner Zeitung Wochen-Vorschau, 9. KW

Diese Woche in Werne: Glasfaser, Ratssitzung und die Weiber sind los

In dieser Woche stehen zwei vorgezogene Termine an: In Horst soll vorzeitig der Glasfaserausbau starten, die Ratssitzung findet schon Montag statt. Ach ja; Karneval gibt’s auch. Von Jörg Heckenkamp

Das neue Solebad in Werne eröffnet am 14. April 2019. Das steht nun fest. Damit lüftete das Bad ein lang gehütetes Geheimnis der Stadt. Und die Kosten stimmen auch. Von Andrea Wellerdiek, Mario Bartlewski

Halterner Zeitung Solebad Werne

Behindertenbeirat kann sich noch günstigeren Sozialtarif im Solebad vorstellen

Weniger gut verdienende Bürger sollen günstiger ins neue Solebad kommen. Der Rabatt von 20 Prozent als Sozialtarif ist nach Meinung des Behindertenbeirates der Stadt noch nicht ausgereizt. Von Jörg Heckenkamp

Ein organisiertes jüdisches Leben existiert in Werne nicht. An die Existenz früherer jüdischer Familien vor der Nazi-Zeit erinnern nur die Stolpersteine. Das soll sich nun ändern. Von Jörg Heckenkamp

Halterner Zeitung Eintrittspreis Solebad

Sozialtarif soll Solebad-Eintritt um 20 Prozent günstiger machen

Wie könnte ein Sozialtarif im neuen Solebad aussehen? Wer sollte davon profitieren? Diese Frage warf der Sozialausschuss im November 2018 auf. Nun gibt es eine konkrete Antwort. Von Jörg Heckenkamp

Halterner Zeitung Rettungsdienst

Neue Ausbildung: Viele Rettungsassistenten aus Werne bilden sich zum Notfallsanitäter aus

Im Rettungsdienst fehlen vielerorts Fachkräfte. In Werne ist der Bedarf gedeckt. Doch auch hier müssen Rettungsassistenten sich ob der Gesetzesänderung zum Notfallsanitäter fortbilden. Von Andrea Wellerdiek

Jürgen Zielonka, Vorstand des Stadtsportverbands, moderiert den Sportlerball der Stadt Werne, der am Samstagabend über die Bühne geht. Von Nina Bargel

Wichtiger Schritt fürs Mehrgenerationenprojekt „Gemeinsam Wohnen an den Linden“: Die Verantwortlichen haben sich mit der zuständigen Kirchengemeinde auf einen Erbbaurechtsvertrag geeinigt. Von Andrea Wellerdiek

Halterner Zeitung Brückenabriss

Abriss der Fußgängerbrücke an der Münsterstraße verzögert sich erneut

Abriss erfolgt später: Die Entfernung der Fußgängerbrücke über die Münsterstraße verzögert sich erneut. Während der Abrissarbeiten muss die B54 an dieser Stelle komplett gesperrt werden. Von Andrea Wellerdiek

Halterner Zeitung Gastronomie im Solebad

Solebad-Gastronomie: Strobels-Betreiber setzen nicht wie befürchtet auf Eventgastronomie

Das Solebad wird in gut drei Monaten eröffnet - wenn alles nach Plan läuft. Die Fläche der Außengastronomie vor dem Vorplatz ist schon erkennbar. Und die sorgt für Bedenken bei Anwohnern. Von Andrea Wellerdiek

Halterner Zeitung Geleakt

Hubert Hüppe nimmt als Ex-Abgeordneter den Datenklau gelassen

Hunderte von Politikern sind deutschlandweit Opfer eines Hacker-Angriffes geworden. Einer von ihnen: Hubert Hüppe aus Werne. Doch er hat noch vergleichsweise Glück gehabt. Von Jörg Heckenkamp

Die Arbeiten am Moormannplatz sind vor einer Woche gestartet. Die ersten Veränderungen sind sichtbar: Bäume und Hügel sind verschwunden. Und die nächsten Schritte sind vorbereitet. Von Andrea Wellerdiek

Halterner Zeitung Lehrschwimmbecken-Schließung

Lehrschwimmbecken schließt im Sommer 2019: Trauer und Wut machen sich in Stockum breit

Das Lehrschwimmbecken Stockum wird im Sommer 2019 geschlossen. Das entschied der Rat der Stadt Werne - sehr zum Unverständnis vieler Stockumer. Von Andrea Wellerdiek

Halterner Zeitung Ab 17.30 Uhr

Lehrschwimmbecken ist kontroverses Thema in der Ratssitzung

Manche Ratssitzungen sind schon nach 30 Minuten vorüber. Das dürfte am heutigen Mittwoch, 5. Dezember, ganz anders aussehen. Stichwort: Lehrschwimmbecken Stockum. Von Jörg Heckenkamp

Halterner Zeitung Wochen-Vorschau

Was in Werne in dieser Woche wichtig wird

Ganz unadventlich dürften sich die Parteien am kommenden Mittwoch um die Zukunft des Lehrschwimmbeckens streiten. Aber deftige Unterhaltung gibt‘s diese Woche auch. Von Jörg Heckenkamp

Hat die CDU einen Weg gefunden, das Lehrschwimmbecken Stockum ohne größere Belastung für den städtischen Haushalt zu retten? Ein Antrag der Partei für den Stadtrat weist in diese Richtung. Von Jörg Heckenkamp