Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schwerer Unfall fordert zwei Verletzte

RAESFELD Zwei leicht Verletzte sowie erheblichen Sachschaden forderte ein Unfall am Samstagabend auf der Marienthaler Straße-

17.02.2008
Schwerer Unfall fordert zwei Verletzte

Die Polizei ermittelt einen Todesfall in der Falkenstraße.

Wie die Polizei mitteilt, befuhr eine 41-jährige Niederländerin die Straße “Zur Pannhütte“ in Raesfeld und hatte die Absicht, mit ihrem Auto nach links auf die bevorrechtigte Marienthaler Straße abzubiegen. Hierbei kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 55-jährigen Mannes aus Dorsten, der auf der Marienthaler Straße in Richtung Raesfeld-Erle unterwegs war. Durch die Wucht des Aufpralls verletzten sich beide Fahrzeugführer leicht. Sie wurden mit einem Rettungswagen in das Borkener Krankenhaus gefahren, wo sie jedoch nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnten. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

Lesen Sie jetzt