Rajko Kravanja

Rajko Kravanja

Corona-Ausbrüche in beiden Castrop-Rauxeler Kliniken. Das größere EvK fährt die Auslastung herunter. Sind wir da noch sicher mit Krankenhausbetten versorgt? Das antwortet Bürgermeister Kravanja. Von Tobias Weckenbrock

Die Castrop-Rauxeler haben im Corona-Jahr viel leisten und ertragen müssen. Aus diesem Grund dankt Bürgermeister Rajko Kravanja allen Einwohnern für ihren großen persönlichen Einsatz

Castrop-Rauxels Bürgermeister Rajko Kravanja stellte sich am Montagabend (26.10.) von 18.30 bis 20.30 Uhr in einer Facebook-Sprechstunde. Wir haben mitgeschrieben in einem Live-Notizblock. Von Tobias Weckenbrock

Die Zahlen in der Europastadt und im Kreis Recklinghausen klettern weiter nach oben. Neue Corona-Maßnahmen sollen dem Aufwärtstrend entgegen wirken. Außerdem: Der beste Bäckereifachverkäufer ist Castrop-Rauxeler. Von Carolin West

Der Kreis hat den kritischen Wert bei den Corona-Neuinfektionen überschritten. Deshalb sollen neue Maßnahmen beschlossen werden. Zudem ist Castrop-Rauxels größte Schule seit Monaten ohne Chef. Von Marius Paul

Die Coronazahlen steigen, der erste Grenzwert gerät im Kreisgebiet in Reichweite. Nun richtet Bürgermeister Rajko Kravanja einen dringenden Appell an alle Menschen in Castrop-Rauxel. Von Thomas Schroeter

Kaum eine Wahl hatte eine so geringe Wahlbeteiligung wie die doppelte Stichwahl in Castrop-Rauxel am 27.9. Dabei ging es um den Bürgermeister. Wir gehen auf Ursachensuche für die Wahlmüdigkeit. Von Tobias Weckenbrock

Inzwischen gibt es nicht mehr nur die 50er-Inzidenz: Jetzt gelten schon ab einer Neuinfektions-Zahl von 35 Personen in den vergangenen 7 Tagen spezielle Vorkehrungen. Und zwar offenbar stadtscharf. Von Tobias Weckenbrock

Die offizielle Statistik des Kreises Recklinghausen weist noch einen Castrop-Rauxeler aus, der am Coronavirus erkrankt ist. Doch die Zahl ist offenbar überholt. Von Matthias Langrock

Die Häuser werden als „Problemhäuser“ bezeichnet, die „Sprinter“ als Schrott- oder gar Diebesgut-Transporter. Jetzt will Bürgermeister Kravanja in einer Online-Sprechstunde Fragen beantworten. Von Tobias Weckenbrock

Sechs Wochen sind nun vergangen, seit das Coronavirus direkte Auswirkungen auf unser Zusammenleben in Castrop-Rauxel hat. Bürgermeister Kravanja schaute jetzt in einer Rede auf diese Zeit zurück. Von Tobias Weckenbrock