Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Robert Wojtasik
Redakteur für Dorsten
Einst aus Sachsen nach Westfalen rübergemacht. Dort in Münster und Bielefeld studiert und nebenbei als Sport- und Gerichtsreporter gearbeitet. Jetzt im Ruhrpott gelandet. Seit 2016 bei Lensing Media.

Happy End für Familie Ankhbayar? Die Chancen, trotz abgelehnten Asylantrags in Dorsten bleiben zu können, sind offenbar gestiegen. In der Altstadt wird heute ein Kunstprojekt vorgestellt. Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung Altro Mondo

Kommunen vernetzen sich untereinander nach Problemen mit Vermieter Altro Mondo

Nicht nur in Dorsten gibt es Probleme mit dem Immobilienunternehmen Altro Mondo. Betroffene Kommunen vernetzen sich und prüfen mit der Landesregierung rechtliche Handlungsoptionen. Von Robert Wojtasik

An 74 Stellen im Stadtgebiet lodern am Wochenende wieder die Osterfeuer. Für die Feuerwehr kann es rund ums Osterwochenende schon mal stressig werden. Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung Verkehrssicherheit

Polizei nimmt Geisterradler in Dorsten ins Visier

Die Polizei hat einen Schwerpunkteinsatz in Dorsten durchgeführt. Besonders im Visier: Geisterradler. Nicht jeder Radfahrer akzeptierte das Verwarngeld ohne Weiteres. Von Robert Wojtasik

Vom 1. März bis zum 30. September ist das Fällen von Bäumen in der Regel verboten, um nistende Vögel zu schützen. Es gibt aber Ausnahmen - wie jetzt an der P+R-Anlage auf der Bovenhorst. Von Robert Wojtasik

Sparkassen-Kunden in Schwerte müssen ab Herbst 2021 auf SB-Terminals verzichten, weil die Geräte veraltet sind. In Dorsten sind modernere Terminals im Einsatz. Von Robert Wojtasik, Kevin Kindel

Kaum ein Jahr nach der Gründung hat es im Schermbecker Ortsverband der Partei „Die Linke“ gehörig gekracht. Mehrere Mitglieder sind ausgetreten. Die Ortsgruppe will weitermachen. Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung Autobahnmeisterei Dorsten

Leiharbeit auf Lebenszeit? Was die Autobahn GmbH für die Dorstener Meisterei bedeutet

Ab 2021 kümmert sich die Autobahn GmbH des Bundes um die Autobahnen in Deutschland. Die Reform der Bundesfernstraßenverwaltung setzt voraus, dass Straßen.NRW 2500 Mitarbeiter abgibt. Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung Klima Challenge Ruhr

RVR fördert zwei grüne Projekte aus Dorsten mit mehr als 3500 Euro

42 grüne Projektideen aus der Region haben es bei der Klima Challenge Ruhr in die Förderung geschafft. Auch zwei Projekte aus Dorsten werden nun mit Unterstützung des RVR umgesetzt. Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung Abitur

Dorstener Petrinum-Schüler machen Party und pauken in der Mottowoche

Intensive Lernwoche ausgerechnet in der Mottowoche? Über den Zeitpunkt lässt sich streiten. Spaßbefreit ist die letzte Schulwoche der angehenden Petrinum-Abiturienten deshalb nicht. Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung Senioren-WGs

Richtfest für zwei neue Senioren-Wohngemeinschaften in Dorsten

Ab August kommt Leben in die Bude. Dann ziehen die ersten Mieter in die neuen Senioren-WGs an der Bernhardstraße in Holsterhausen. Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung Staatliches Tierwohlkennzeichen

Landwirte zahlen für staatliches Tierwohlkennzeichen bis zu 36 Prozent Mehrkosten

Das staatliche Tierwohllabel soll Tierschutz sichtbarer machen und Verbraucher besser informieren. Teilnehmenden Landwirten drohen hohe Mehrkosten. Am Ende entscheidet der Verbraucher. Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung Stadtteilfest

Östricher treffen sich im August zum gemeinsamen Wiesenfrühstück

Der Termin für das erste Östricher Stadtteilfest seit Jahren steht fest. Details wurden nun in der Stadtteilkonferenz bekannt gegeben. Am 31. August frühstücken die Östricher gemeinsam. Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung Ortsteil-Check Östrich

Östrich: Großer Zusammenhalt, aber wehe, wenn das Auto streikt

In Östrich lässt es sich gut und naturnah leben. Die Östricher halten zusammen und passen aufeinander auf. Die Verkehrsanbindung ist ausbaufähig. Senioren und Jugendliche kommen zu kurz. Von Robert Wojtasik

Zugeparkte Rettungswege und sogar die Zufahrt zu einer Tiefgarage wurde als Parkplatz missbraucht: Rund um die Petrinumhalle herrschte während der Fighting Championship Park-Chaos. Von Robert Wojtasik

Der Bau- und Verkehrsausschuss hat das Fahrradstraßenkonzept der Stadt Bottrop beschlossen. In Kirchhellen entstehen neue Fahrradstraßen. Über die Schulstraße wird nochmal neu beraten. Von Robert Wojtasik

Insektenschutz liegt Rudolf Askemper am Herzen. Statt Mais will der Kirchhellener Landwirt Wildkräuter und Kulturplanzen aussäen. Für seine Aktion „Bienenglück“ sucht er Paten. Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung Familie Keller

Unternehmensgruppe Alten- und Pflegeheime Familie Keller ist insolvent

Die Alten- und Pflegeheime Familie Keller GmbH ist insolvent. Das Unternehmen betreibt insgesamt sechs Einrichtungen für Senioren, darunter zwei Pflegeheime in Dorsten. Von Robert Wojtasik

Drei Wochen verbrachte die Dorstenerin Jutta Schauer-Angerer in der Ukraine, um die dortige Jugendarbeit zu unterstützen. Jetzt folgt der Gegenbesuch eines Konzertmeisters. Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung Ortsteil-Check

Holsterhausen: Tolle Natur, aber schlechte Spielplätze

Dorstens größter Ortsteil bietet ein breites Angebot in der Nahversorgung und das Erlebnis Natur quasi vor der Haustür. Aber es könnte noch familienfreundlicher sein. Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung Klinikclowns

Operation Gute Laune: Auf Visite mit den Klinikclowns

Klinikclowns muntern Kinder in Krankenhäusern auf. Ihre positive Wirkung auf die kleinen Patienten ist inzwischen sogar wissenschaftlich belegt. Ohne Witz! Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung 30 Jahre Internet

So hätte die Website der Dorstener Zeitung im ersten Web-Browser der Welt ausgesehen

Am 12. März feiert das World Wide Web 30. Geburtstag. Entwickler des Forschungsinstituts Cern, der Geburtsstätte des WWW in der Schweiz, haben den Original-Browser von damals nachgebaut. Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung Straßenbaubeiträge

Anwohner befürchtet, dass die Martin-Luther-Straße bald zum Sanierungsfall wird

So wie die Stadt mit dem Gehweg umgehe, sei es nur eine Frage der Zeit, bis die Straße umfassend saniert werden müsse, sagt ein Anwohner der Martin-Luther-Straße. Dann drohen die Beiträge. Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung Borkener Straße

Unfallschwerpunkt Borkener Straße? Eine harte Nuss für Verkehrsplaner

Der Unfall an der Borkener Straße vom vergangenen Mittwoch beschäftigt die Anwohner. Ist die Ortsdurchfahrt ein Unfallschwerpunkt? Aus Sicht der Verkehrsplanung ist die Lage verzwickt. Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung Ambulante Pflege

Jonah (1) kann nicht bei seiner Familie bleiben, weil Pflegekräfte fehlen

Madita und Dirk Brinkmann aus Raesfeld müssen ihren kleinen Kämpfer Jonah in eine Pflegeeinrichtung geben. Die erschöpften Eltern finden nicht genug Fachkräfte für die häusliche Pflege. Von Robert Wojtasik

Medizinisch nicht notwendige Ultraschalluntersuchungen bei Schwangeren sind ab 2021 verboten. Gut so, meint der Dorstener Frauenarzt Dr. Thomas von Ostrowski. Von Robert Wojtasik

Drei Projekte aus Dorsten gehen bei der Klima Challenge Ruhr des Regionalverbands Ruhr (RVR) an den Start. Um an die Fördergelder zu kommen, braucht es Unterstützung aus der Bevölkerung. Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung Anti-Aging

Anti-Aging-Expertin zeigt, wie Hautverjüngung richtig geht

Die Dorstener Hautexpertin Monika Hönscher hat das orthomolekulare Ernährungsprinzip der Haut entwickelt. Ihr Ansatz: Im Wirkstoff-Überfluss verhungert die Haut, also gebt ihr Nährstoffe. Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung Handwerkerservice

Von Versicherung vermittelte Handwerker pfuschen und hinterlassen in Dorsten Chaos

Bei Schäden an Gebäuden bieten immer mehr Versicherer betroffenen Eigentümern ausgesuchte Handwerksbetriebe an. Was als besonderer Service gedacht ist, kann auch im Chaos enden. Von Robert Wojtasik

Halterner Zeitung Ehrenamt

Jutta Schauer bringt Leben in verwaiste Jugendhäuser in der Ukraine

Jutta Schauer ist eine erfahrene Herbergsmutter. 21 Jahre lang leitete sie mit ihrem Mann die Jugendherberge Lembeck. Ihr Know-how hat sie jetzt in die Ukraine geführt. Von Robert Wojtasik