Roman Bürki

Roman Bürki

Wir suchen den BVB-Spieler der Saison 19/20. Fünf Akteure stehen zur Wahl: Hummels, Haaland, Sancho, Guerreiro und Bürki. Jetzt abstimmen! Von Florian Groeger

Borussia Dortmund stellt sein neues Torwarttrikot offiziell vor, Roman Bürki und seine BVB-Torhüterkollegen spielen mit einem Wabenmuster auf der Brust. Die ersten Fans sind begeistert. Von Marvin K. Hoffmann

Beim BVB ist nach der 0:4-Blamage gegen Hoffenheim Druck auf dem Kessel. Roman Bürki und Axel Witsel sprechen die Dortmunder Probleme deutlich an. Von Sascha Klaverkamp

Neben den neuen BVB-Heimtrikots sind nun auch die ersten Bilder der Torwartjerseys aufgetaucht. Roman Bürki könnte demnach in der Saison 2020/21 in Mintgrün auflaufen. Von Florian Groeger

Die Verhandlungen waren lang, der Vertrag ist es auch. Borussia Dortmund und Keeper Roman Bürki werden weiter zusammenarbeiten. Jetzt ist es fix. Von Marvin K. Hoffmann

Der BVB gewinnt glücklich, knapp und spät in Düsseldorf - auch weil ein von Raphael Guerreiro erzieltes Tor wegen Handspiels zurückgenommen wurde. Sportdirektor Michael Zorc regt das auf. Von Sascha Klaverkamp

Roman Bürki wird seinen Vertrag beim BVB verlängern - das bestätigt Dortmunds Torhüter nach dem Sieg in Düsseldorf mit einer Liebeserklärung an den Verein. Von Jürgen Koers

Dortmund siegt knapp gegen Hertha BSC. Roman Bürki hält den Kasten sauber, Manuel Akanji verteidigt souverän und Emre Can bringt die Entscheidung. Wer ist Ihr BVB-Spieler des Tages? Von Marvin K. Hoffmann

Die Handspielregel sorgt mal wieder für Verwirrung - auch beim Auswärtssieg des BVB in Paderborn. Lucien Favre fehlen die Worte. Von Marvin K. Hoffmann

Der BVB fährt in Paderborn einen souveränen Auswärtssieg ein. Eine kleine taktische Veränderung in der Halbzeit zahlt sich aus. Lucien Favre spricht Marcel Schmelzer ein Sonderlob aus. Von Dirk Krampe

Traumtor, Geniestreich, Glück? Der Treffer von Bayerns Joshua Kimmich besiegelt die Niederlage des BVB. Nach dem Spiel erzählt er, wie er Dortmunds Keeper Roman Bürki ausgeguckt hat. Von Marvin K. Hoffmann

Borussia Dortmund verliert gegen Bayern München nicht nur das Spiel, sondern wohl auch die Deutsche Meisterschaft. Die BVB-Offensive bleibt beim 0:1 zahnlos. Von Tobias Jöhren

Borussia Dortmund richtet seinen Blick nach dem Sieg gegen den FC Schalke 04 bereits auf den VfL Wolfsburg. Am Dienstag startete das Training. Von Marvin K. Hoffmann

BVB-Keeper Roman Bürki sieht das Image des Fußballs angekratzt. Gleichzeitig wirbt der Schweizer aber auch für mehr Verständnis. Von dpa

Die Kaderplanungen bei Borussia Dortmund liegen wegen der Corona-Krise auf Eis. Das gilt auch für die angestrebte Vertragsverlängerung mit BVB-Torhüter Roman Bürki. Von Tobias Jöhren

Rund 60 Minuten dauerte das Abschlusstraining des BVB am Dienstag in Paris. Hier gibt‘s die Impressionen im Video sowie die Aussagen von Lucien Favre und Roman Bürki. Von Florian Groeger

Der BVB zeigt ein stark verbessertes Defensivverhalten. Nach dem 2:0 in Bremen lobt Torhüter Roman Bürki ein Dortmunder Sorgenkind. Die Stimmen zum Spiel. Von Jürgen Koers

Der BVB feiert das Tor-Phänomen Erling Haaland. Der Norweger trifft auch gegen Köln doppelt. Roman Bürki findet dennoch das Haar in der Suppe. Von Tobias Jöhren

Als Roman Bürki zum BVB wechselte, war er ein aufstrebender Torhüter - mittlerweile hat er sich zur festen Größe entwickelt. Nun spricht er über Meisterchancen und die Kritik an Lucien Favre. Von Patrick Radtke

Der BVB zeigt im Topspiel gegen Leipzig in den ersten 45 Minuten berauschenden Fußball - und macht nach dem Seitenwechsel unfassbare Defensivfehler. Das 3:3 ist ein verschenkter Sieg. Von Jürgen Koers

Der BVB lädt zum dritten Mal zum Weihnachtssingen ins Stadion - und fast 70.000 Zuschauer sind dabei. Das sagen Torhüter Roman Bürki und Moderator Nobby Dickel. Von Florian Groeger

Ein nicht gegebener Handelfmeter ist der BVB-Aufreger nach dem 4:0 in Mainz. Sportdirektor Michael Zorc findet klare Worte. Die Reaktionen auf eine perfekte Dortmunder Woche. Von Tobias Jöhren, Dirk Krampe

Dortmund bejubelt die Qualifikation für das Achtelfinale der Champions League. Die BVB-Fans überschütten vor allem Torhüter Roman Bürki mit Lob - und verpassen ihm neue Spitznamen. Von Nina Bargel

Roman Bürki zeigt beim 2:1 gegen Prag eine herausragende Leistung und ebnet dem BVB mit seinen Paraden den Weg ins Achtelfinale der Champions League. Lucien Favre reagiert emotional. Von Dirk Krampe

BVB-Spieler Roman Bürki erklärt vor dem Spiel gegen Slavia Prag, wie wichtig die vergangenen zwei Siege waren - und sagt, was die Aussprache nach dem Paderborn-Spiel im Team bewirkt hat. Von Nina Bargel

Andreas Köpke lobt die Leistungen von Borussia Dortmunds Keeper Marwin Hitz. Für das Titelrennen sieht der DFB-Torwarttrainer den BVB trotz einer Schwächephase gut aufgestellt. Von Nina Bargel

Der BVB geht mit zahlreichen personellen Überraschungen ins Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg. Lucien Favre verändert seine Startelf auf vier Positionen. Von Florian Groeger