Ehemaliger Minister im Dschungelcamp dabei

Fernsehen

Seit Wochen rätseln Fans, welche Stars diesmal ins Dschungelcamp ziehen. Jetzt hat RTL die Teilnehmer offiziell bekannt gegeben. Darunter sind viele prominente Namen - und ein Ex-Politiker.

Köln

01.01.2020, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ehemaliger Minister im Dschungelcamp dabei

Mit Günther Krause geht erstmals ein ehemaliger Politiker in den Dschungel. © dpa

Am 10. Januar 2020 startet die neue, 14. Staffel der RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ – und seit Wochen wird spekuliert, wer in den RTL-Dschungel zieht. Jetzt hat der Sender das Geheimnis gelüftet und offiziell bekannt gegeben, welche Stars diesmal im Dschungelcamp dabei sind.

Darunter sind die Schauspielerin Sonja Kirchberger (55, „Die Venusfalle“) und Danni Büchner, die Witwe des 2018 gestorbenen TV-Auswanderers Jens Büchner, wie RTL am Dienstagabend mitteilte. Auch Ex-Profiboxer Sven Ottke, „GZSZ“-Schauspieler Raul Richter und der frühere Bundesverkehrsminister Günther Krause ziehen ins Dschungelcamp. Krause, der von 1991 bis 1993 Verkehrsminister war, sei der erste Politiker im Camp, erklärte RTL.

Aus der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ sind im Dschungel gleich zwei bekannte Gesichter dabei: Prince Damien und Toni Trips. Ebenfalls zu sehen: Claudia Norberg, die Ex von Schlagersänger Michael Wendler, „Temptation Island“-Teilnehmerin Anastasiya Avilova und Elena Miras, bekannt aus „Das Sommerhaus der Stars“ und „Love Island“. Auch der „Bachelor in Paradise“ Marco Cerullo und Markus Reinecke („Die Superhändler – 4 Räume, 1 Deal“) sind bei der 14. Staffel dabei. dpa/RND

Lesen Sie jetzt