Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schüler steigern sich um vier Sekunden

Gute Leistung des SuS über 3x1000 m / Weibliche 4x400-m-Staffel verpasst DM-Norm

15.05.2007

Olfen Für die Aktiven des SuS Olfen war bei den ?Westdeutschen? nicht ganz so viel zu holen. Die Startgemeinschaft Olfen/Lüdinghausen mit Tobias Kock, Niklas Fröhlich, Christoph Vennemann und Henning Mevenkamp blieb als Neunte in 3:37,65 min der Sprung auf das Treppchen verwehrt. Allerdings zeigte das junge Quartett eine Leistung im Rahmen der Möglichkeiten, zumal die DM-Quali mit 3:32,00 min nicht weit weg war. Die erwartet schwere Aufgabe hatte das 4x400-m-Quartett der weiblichen Jugend mit Lisa Stork, Luisa Pöhling, Annika Kohlmann und Laura Wennmann zu lösen, da Scarlett Stutznäcker und Ann-Katrin Eloo nicht zur Verfügung standen. Trotz einer ca. 59 sec für ihren Teilabschnitt laufenden Luisa Pöhling blieben die Uhren erst bei 4:18,11 min und Rang 10 stehen. Am Donnerstag wird dann mit der Unterstützung von Ann-Katrin Eloo nochmals der Versuch unternommen, die Norm für die DM zu packen. Zufrieden war Anette Engelkamp mit ihrer 3x1000-m-Staffel der A-Schüler. Dennis Fisch, Fabian Holtmann und Jonas Kohls zeigten sich stark verbessert, belegten im Gesamteinlauf Rang 10 und bei der vorgenommenen Wertung zur Westfalenmeisterschaft einen beachtlichen fünften Rang in 9:17,06 min ? immerhin vier Sekunden schneller als im Vorjahr in Koblenz.

Lesen Sie jetzt

Halterner Zeitung Hallenfußball-Kreismeisterschaft Münster

Hallen-Kreismeisterschaft Münster genießt in Selm und Nordkirchen weiter keine Priorität