Schulen in Castrop-Rauxel

Schulen in Castrop-Rauxel

Können unterschiedliche Kulturen zusammenarbeiten, um das Klima zu retten? Die Schüler der Sekundarschule Süd probieren es aus, und hatten dafür am Dienstag Jugendliche aus Uganda zu Besuch. Von Silja Fröhlich

Zu einem Großbrand wurde die Feuerwehr am 16. August gerufen. Ein ungenutzter Pavillon an der Realschule stand in Flammen. Die Ursache wurde nie geklärt - absichtlich. Von Iris Müller

Wer in diesem Jahr in die vierte Klasse geht, besucht ab Sommer eine weiterführende Schule. Doch welche Schule ist die richtige? Wir stellen Gymnasien, Real-, Gesamt- und Sekundarschule vor. Von Silja Fröhlich

Schüler des EBG haben mit Bewohnern der Obdachlosenunterkunft an der Harkortstraße Obstbäume gepflanzt. Die Aktion hatte einen lehrreichen Nebeneffekt. Von Dieter Duewel

Beunruhigte Schüler und Eltern am Berufskolleg und der Fridtjof-Nansen-Realschule, Streifenwagen der Polizei stehen am Morgen vor dem Berufskolleg - das steckt dahinter. Von Matthias Langrock

Die Schüler der Grundschule Alter Garten waren am Freitag (20.9.) bei ihrer eigenen Klima-Demonstration unterwegs. Und dabei erhielten sie sogar Unterstützung.

Erst wird am Freitag für das Klima gestreikt, dann am Samstag für das Klima Fahrrad gefahren. Das Klimabündnis Castrop-Rauxel unterstützt FFF und ruft zum Fahrrad-Korso um die Altstadt auf.

Beide Sporthallen der Fridtjof-Nansen-Realschule bleiben voraussichtlich noch bis zum Ende der Woche gesperrt. Die Reinigungsarbeiten nach dem Pavillon-Brand dauern etwas länger als geplant. Von Matthias Stachelhaus

Für Kinder, die ab dem 1. Oktober 2013 geboren wurden, beginnt im kommenden Jahr die Schulzeit. Die Eltern haben bereits Post von der Stadt bekommen. Für die Anmeldung gibt es fixe Termine.

Der Brand des leer stehenden Pavillons auf dem Gelände der Fridtjof-Nansen-Realschule hat bei Eltern und Schülern für Irritationen gesorgt. Die Polizei hat jetzt die Brandursache ermittelt. Von Thomas Schroeter

Mit Anti-Rassismus-Projekttagen hat sich die Willy-Brandt-Gesamtschule in die Ferien verabschiedet. Bunt und vielfältig waren sie. Wir zeigen viele Bilder.

Es tut sich was an den Castrop-Rauxeler Schulen. Mit Beginn der Sommerferien starten an vielen Schulen die Bauarbeiten. Dafür greift die Stadt tief in die leere Stadtkasse. Von Ann-Kathrin Gumpert

Das ist ein Super-Erfolg für den Verein Mentor, die Leselernhelfer aus Dortmund: Nach dem ersten Aufruf haben sich über ein Dutzend Interessenten für das Projekt in Castrop-Rauxel gemeldet. Von Tobias Weckenbrock

Die Sporthallen in Castrop-Rauxel müssen immer wieder renoviert werden. Auch in diesem Sommer stehen einige Arbeiten an. In sechs Hallen werden Gelder in Millionenhöhe investiert. Von Marcel Witte

Der Unterricht an der Fridtjof-Nansen-Realschule kann seit Montag (1.) wieder stattfinden. Alle Nester des Eichenprozessionsspinners wurden entfernt. Gebannt ist die Gefahr aber noch nicht. Von Matthias Stachelhaus

Der Verein Mentor sucht Freiwillige in Castrop-Rauxel, um benachteiligten Kindern zu helfen. Sie treffen sich ein Jahr lang einmal in der Woche, um zu lesen – und ein Problem zu beseitigen.

Eichenprozessionsspinner treiben an der Realschule und am Berufskolleg ihr Unwesen. Stadt und Kreis kooperieren. Am Montag soll der Unterricht wieder losgehen - unter Vorbehalt. Von Laura Schulz-Gahmen

Warum die Oberstufenschüler des EBG kein hitzefrei hatten, verraten wir heute. Zudem: Strohballenpuppen bei einer Hochzeit und ein Vergleich von Michael Esser und Ron-Robert Zieler. Von Patrick Radtke

Jetzt hat die zweite Schule in Castrop-Rauxel aufgrund der gefährlichen Raupen des Eichenprozessionsspinners geschlossen. Wann die Schüler wieder in die Realschule gehen dürfen: offen. Von Laura Schulz-Gahmen

Jahr für Jahr gibt es in der Castroper Altstadt für die Schüler der 3. Klassen eine Geschichtsrallye. Dienstag und Mittwoch waren Hunderte Schüler unterwegs, um kniffelige Rätsel zu lösen.