Schulen in Dortmund

Schulen in Dortmund

Die Zahl der neuen positiven Corona-Testergebnisse übersteigt in Dortmund am Dienstag (22.9.) die 20. An zwei Dortmunder Schulen müssen Klassen vorsorglich zuhause bleiben. Von Felix Guth

Eine Arbeitsgemeinschaft der Gesamtschule Scharnhorst, an der Schüler der 5. und 6. Klassen teilnehmen, hat einen Förderpreis vom Leibniz-Institut erhalten. Es geht um nachhaltigen Konsum.

Am Montag sind 13 neue Corona-Fälle in Dortmund bestätigt worden. Eine Schule und eine Kita sind betroffen - zahlreiche Kinder müssen aktuell zu Hause bleiben. Von Kevin Kindel

Die Reinoldi-Sekundarschule wird zum Schuljahr 2021/22 eine Gesamtschule. Der Ratsbeschluss steht noch aus. Die Vorbereitungen laufen aber bereits. Die Sekundarschule wird indes noch bleiben. Von Uwe von Schirp

Ein halbes Jahrhundert Waldorfschule in Dortmund: Die Feier zu dem runden Jubiläum muss allerdings corona-bedingt verschoben werden. Von Beat Linde

Zu einer besonderen Patenschaft verpflichtete sich das Deutsche Fußballmuseum. Mit der Kooperation mit einer Dortmunder Schule will es aktiv gegen Rassismus Stellung beziehen. Von Beat Linde

Es gibt neue Entwicklungen beim Corona-Infektionsgeschehen an Dortmunder Schulen. An einer Schule in der Innenstadt gibt es nun Gewissheit, wie es nach einem Infektionsfall weitergeht. Von Felix Guth

Eine Kita in einem Dortmunder Stadtteil ist nach einem positiven Corona-Testergebnis vorerst geschlossen. Es gibt außerdem einen neuen Fall an einer Grundschule. Von Felix Guth

Die Stadt Dortmund hat am Dienstag (8.9.) eine zweistellige Zahl an positiven Corona-Tests vermeldet. Einige von ihnen sind erneut einer Schüler-Party in der vergangenen Woche zuzuordnen. Von Wilco Ruhland

In Dortmund sind am Montag 15 positive Corona-Tests hinzugekommen. Einer Privatfeier von Schülern sind immer mehr Fälle zuzuordnen – die Feiernden gehen auf verschiedene Schulen. Von Nicola Schubert, Wilco Ruhland

Die Elisabeth-Grundschule in Eving hat einen neuen Sportplatz. Für die Zukunft sind noch mehr Neuerungen geplant. Die Politik will der Grundschule bei den Veränderungen helfen. Von Rebekka Antonia Wölky

Volle Busse, keine Möglichkeit, Abstand zu halten, lange Fahrzeiten – aus Huckarde gab es heftige Kritik für DSW21 wegen des Verzichts auf Einsatz-Busse. Am Freitag war der Schulweg ruhiger. Von Holger Bergmann

Was haben die Oberbürgermeister-Kandidaten in Sachen Schule in Dortmund vor? In einer Online-Diskussion können die Dortmunder am 2. September sagen, was sie beschäftigt. Von Felix Guth