Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Schulen in Dortmund

Schulen in Dortmund

Die Lanstroper enger miteinander zu verbinden war eines der Ziele des großen Spielfestes an der Brukterer-Grundschule. Es hatte aber noch mehr positive Aspekte. Von Andreas Schröter

Es wird geputzt, gegraben und geholfen, wo es nur geht. Der Bund der Katholischen Jugend gibt richtig Gas und engagiert sich dort, wo Hilfe gebraucht wird - so auch in der Kita-St. Ewaldi. Von Jörg Bauerfeld

Zigarettenkippen, Papier und Plastik gehörten zu dem, was die Paul-Dohrmann-Schüler am Freitag bei einer großen Müllsammelaktion zusammentrugen. Die Motivation der Müllsammler war groß. Von Andreas Schröter

Noch ist es nur ein langer Haufen Erde, der im Garten der Petri-Grundschule liegt. Damit dort bald eine grüne Oase entsteht, haben die Kinder am Freitag Blumen und andere Pflanzen geplanzt. Von Verena Schafflick

Soziales Engagement statt Mathe - der Stundenplan der Robert-Koch-Realschüler ist derzeit etwas anders. Am Mittwoch sammelten sie Spenden auf der Harkortstraße - mit einer Überraschung. Von Anika Hinz

Glück mit dem Wetter hatten die Schüler der Kautsky-Grundschüler bei ihrer Projektwoche. Auf dem Schulhof ließen sie ein beeindruckendes Zeichen für Toleranz entstehen. Von Andreas Schröter

Halterner Zeitung Preise für Architektur

Fritz-Henßler-Berufskolleg erhält für Neugestaltung zwei Design-Auszeichnungen

Das Fritz-Henßler-Berufskolleg in der Dortmunder Innenstadt wurde jetzt durch zwei Preise international gewürdigt. Und das sind nicht die ersten Auszeichnungen für die Neugestaltung. Von Susanne Riese

Wenn kuriose Gestalten in Kostümen über die Dortmunder Uni rennen weiß man: Der Campuslauf Dortmund ist gestartet. Vom Feuerwehrmann bis hin zum Schwimmer-Team war alles vertreten. Von Joshua Schmitz

Halterner Zeitung Brechtener Grundschule

Die Brechtener Grundschule soll ein neues Gebäude bekommen – aber wann?

Die Brechtener Grundschule wächst, weil viele Kinder neu in den Stadtteil ziehen. Das hat Folgen für die Schule, an der schon jetzt teilweise in Containern unterrichtet wird. Von Britta Linnhoff

Anfang Mai versuchten drei Schüler, Wolfgang Wittchow zu töten. Nun hat der Dortmunder Lehrer erstmals in einem Interview erzählt, wie er den Vorfall erlebt hat – und wie es ihm jetzt geht. Von Thomas Thiel

Zauberei statt Zeichensetzung, Jonglieren mit Tüchern statt mit Zahlen: Eine Woche lang haben die Schüler der Olpketal-Grundschule ihre Klassenräume gegen ein echtes Zirkuszelt eingetauscht. Von Martin von Braunschweig

Audrey II wird wieder gefüttert: Die Brackeler Geschwister-Scholl-Gesamtschule präsentiert das Musical „Der kleine Horrorladen“ um die tödliche Pflanze. Die Schüler zeigen damit ihre Arbeit. Von Tobias Weskamp

Halterner Zeitung World Robot Olympiad

38 regionale Schüler-Teams stürzten sich in Nette in den Roboter-Wettkampf

Bereits zum dritten Mal hat das Heinrich-Heine-Gymanasium in Nette am Samstag einen regionalen Vorentscheid der World Robot Olympiad ausgetragen. HHG-Schüler zählen weltweit zu den Besten. Von Carsten Sander

Wenn sich Heinrich Heine und Albert Schweitzer küssen, ist das Kunst. Viereinhalb mal drei Meter groß, in Acryl, in der Mensa des Netter Schulzentrums – und mit einer klaren Botschaft. Von Uwe von Schirp

Intelligente Maschinen stehen am Samstag im Netter Schulzentrum im Rampenlicht. 38 Teams treffen sich zum Vorentscheid für die World-Robot-Olympiad. Sie kommen in eine Roboter-Hochburg. Von Uwe von Schirp

Halterner Zeitung Westfälisches Schulmuseum Marten

Wie die Buchstaben wurden, wie wir sie heute schreiben

Natascha Bandulewski ist wissenschaftliche Volontärin im Westfälischen Schulmuseum in Marten. Für ihre erste eigene Ausstellung fand sie ein kaum beachtetes Thema, das wirklich jeden angeht. Von Holger Bergmann

Drei Jugendliche wollten an der Martin-Luther-Kingschule einen Lehrer töten. Die Polizei sucht noch immer nach einem mutmaßlichen Zeugen des Falls. Über ihn ist nur eine Information bekannt. Von Michael Schnitzler

Halterner Zeitung Schüler wollten Lehrer ermorden

Gewalt gegen Lehrer: So schlimm ist der Alltag an Schulen

Drei Schüler wollten in Dortmund einen Lehrer töten. Der Fall ist spektakulär. Doch an Gewalt haben sich die Schulen in NRW längst gewöhnen müssen. Eine Lehrer-Gewerkschaft nennt Zahlen. Von Peter Bandermann

Halterner Zeitung Heisenberg-Gymnasium

Mit dem Formel 1-Wagen zum Sieg gedüst: Heisenberg-Gymnasiasten auf Platz eins

Einmal einen Formel 1-Wagen steuern: Für Schüler des Heisenberg-Gymnasiums wurde dieser Traum wahr - auch wenn die Rennstrecke nur 20 Meter lang war und der Rennwagen aus dem Drucker kam. Von Britta Linnhoff

Sie sind 16, 17 und 18 Jahre alt und wollten einen Lehrer töten. Wir erklären, warum die Tatverdächtigen auf freiem Fuß sind und warum sie sehr wahrscheinlich auch nicht angeklagt werden. Von Peter Bandermann

Halterner Zeitung Martin-Luther-King-Gesamtschule

Schüler wollten Lehrer töten: Kollegium und Klassen werden betreut

Drei Schüler wollten in Dortmund mit Hammerschlägen einen Lehrer töten. Welche Folgen hat das für die Schule und die Tatverdächtigen? Die Bezirksregierung hat einen Plan dafür. Von Peter Bandermann

Halterner Zeitung Martin-Luther-King-Gesamtschule

Schüler wollten Lehrer töten: Jugendliche sprachen über Wiederholung der gescheiterten Tat

Zwei Gesamtschüler und ein Komplize wollten mit Hammerschlägen einen Lehrer umbringen, scheiterten aber. Doch die Gefahr für den Mann war noch nicht vorbei. Von Peter Bandermann

Halterner Zeitung Literaturwettbewerb gestartet

Alle Dortmunder Schüler können beim Literaturwettbewerb mitmachen

Der Dortmunder Literaturwettbewerb ist von der Innenstadt nach Asseln gezogen. Beim aktuellen Thema sind der Phantasie der Schüler keine Grenzen gesetzt. Für die Sieger gibt‘s Preise. Von Andreas Schröter

International ging es vier Tage am Evinger Heisenberg-Gymnasium zu: 16 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland, aus den USA und der Türkei waren in Eving zu Gast, um zu forschen. Von Britta Linnhoff

Auf dem Stundenplan der Wittmann-Schule stehen derzeit nicht Mathe und Deutsch, sondern nur: Kisten packen. Stunde um Stunde. Am Dienstag, 14. Mai, ist letzter Schultag in Eving. Von Britta Linnhoff

Halterner Zeitung Hauptschule Dortmund

Die Konrad-von-der-Mark-Schule feiert ihren 40. Geburtstag

Die Schulform ist geblieben, doch die Herausforderungen sind anders als vor 40 Jahren. Die Konrad-von-der-Mark-Schule feiert am 17. Mai Geburtstag. Die wichtigsten Infos über die Schule. Von Michael Nickel

Schüler und Schülerinnen der Robert-Koch-Realschule veranstalten am 22. Mai eine besondere Spendenaktion. Vor dem Rewe auf der Harkortstraße bitten sie darum, „ein Teil mehr“ zu kaufen. Von Anika Hinz

Ein Wagen der U43, gestaltet von Schulen am Hellweg. Ihr Projekt gegen Rassismus zeigten Schüler und Lehrer bei Dortbunt erstmals öffentlich. Die öffentliche Wertschätzung sei wichtig.

Die Lieberfeld-Grundschule in Wellinghofen darf sich ab sofort als Kinderrechteschule bezeichnen. Schulleiterin Julia Portugall und die Schüler sind stolz auf die Auszeichnung. Von Anika Hinz

Die Robert-Koch-Realschule in Renninghausen feiert im Juni ihr 50-jähriges Jubiläum mit einem großen Schulfest. Besucher können sich auf viele bunte Aktionen und Überraschungen freuen. Von Anika Hinz

Halterner Zeitung Schulen

20 Prozent mehr Schüler – Stadt Dortmund will neue Schulen bauen

Immer weiter steigende Schülerzahlen bringen die Stadt Dortmund in Zugzwang. Sie muss mehr Schulraum schaffen. Sogar Neubauten sind geplant. Und das nicht nur für Grundschulen. Von Oliver Volmerich

Die erste Diagnose erhielt Deniz mit 18 Jahren: Leukämie. Zunächst schien die Krankheit besiegt. Nun der Schock: Der Krebs ist zurück. Deniz braucht eine Stammzellenspende, um zu überleben.

Ein Projekt mit selbst geschriebenen Geschichten an einer Hauptschule? Geht das? Klar, das geht - wie eine Präsentation der Ergebnisse am Mittwoch in der Jugendfreizeitstätte Eving bewies. Von Andreas Schröter

Benjamin Goos von der Eintracht-Grundschule hat den Vorlese-Wettbewerb der Grundschüler in Hörde gewonnen. Beim Wettbewerb in der Stadtteilbibliothek setzte er sich gegen sechs Kinder durch. Von Michael Nickel

Das war schon eine aufregende Sache für die Aplerbecker Grundschüler. Anstatt vor Mitschülern im Klassenraum zu lesen, mussten sie vor großem Publikum in der Stadteilbibliothek ran. Von Birgit Mader

Was für viele Menschen ganz normal ist, verschlägt den Schülerinnen und Schülern der Adolf-Schulte-Schule doch die Sprache - das Ambiente eines Sterne-Hotels. Und es kommt noch besser. Von Jörg Bauerfeld

Halterner Zeitung Wittmann-Förderschule in Eving

Umzug der Wittmann-Schüler nach Wickede steht bevor: Erste Kisten werden ausgepackt

Die Wittmann-Schule zieht um, muss umziehen: Weil die Sanierung ihres Schulgebäudes nicht voran kommt. Es geht von Eving nach Wickede ins Ausweichquartier. Viel Arbeit für alle Betroffenen. Von Britta Linnhoff

An der Ardeystraße wird eine neue Ampel installiert. Die Schüler des Max-Planck-Gymnasiums sollen so die Straße sicherer queren. Richtig gefährlich sei es dort aber nicht, sagt die Polizei. Von Carolin West

Einen harten Vormittag erlebten Schüler der Fichte-Grundschule, die von den Eltern gebracht wurden. Sie erhielten Buhrufe. So soll auf eine gefährliche Situation aufmerksam gemacht werden. Von Andreas Schröter

Halterner Zeitung Max-Born-Realschule

Schüler und Lehrer der Asselner Max-Born-Realschule sind wieder am alten (neuen) Standort

Zwei Engel brachten den Schlüssel für die renovierte Max-Born-Realschule, die am Donnerstag ihr dreieinhalbjähriges Exil beendete. Für Schüler und Lehrer endet damit das Exil in Wickede. Von Andreas Schröter

Halterner Zeitung Droste-Hülshoff-Realschule

Auf der Suche nach Europa im Herzen von Dortmund: Schüler stellen Film-Clip vor

Nicht erst seit dem Brexit-Tohuwabohu ist das Thema Europa in aller Munde. Grund genug für Realschüler, sich damit auseinanderzusetzen. Resultat: Ein Clip mit einer besonderen Sichtweise. Von Carsten Sander

Die Geschwister-Scholl-Gesamtschule hat ein neues Wahlfach eingerichtet: die „Junior Ingenieur Akademie“ (JIA). Die hat auch mit Fischzucht und Pflanzenanbau zu tun. Von Andreas Schröter

Die Kinder der Benninghofer Grundschule sind für einen guten Zweck gelaufen. Zwar ist das schon ein paar Monate her, aber die letzte Summe wurde jetzt an einen Gast aus Ghana übergeben. Von Michael Nickel

Halterner Zeitung Emscherschule Aplerbeck

Auf dem Lehrplan der Emscherschule in Aplerbeck: die Bedeutung des Wortes „Mensch“

„Gast-Haus“-Chefin Katrin Lauterborn hat die Emscherschule in Aplerbeck besucht und einen bleibenden, positiven Eindruck bei den Schülern sowie Lehrern hinterlassen. Von Birgit Mader

Fridays for Future wird zum Trauermarsch: Am stillen Karfreitag hat der gewohnte Demonstrationszug durch die Innenstadt eine ganz andere Stimmung - und die Botschaft wirkt so dringlicher. Von Dennis Werner

Halterner Zeitung Schulen ziehen um

Max-Born-Realschule ist wieder Zuhause in Asseln - neue Schüler für Wickede

Die Hauptschule Wickede gibt es nicht mehr. Aber im Schulgebäude ist nach wie vor viel los. Vier Jahre diente es der Max-Born-Realschule als Provisorium, jetzt zieht eine andere Schule ein. Von Britta Linnhoff, Tobias Weskamp

Einen ungewöhnlichen Ausflug haben einige Schüler und Lehrer des Goethe-Gymnasiums in Hörde gemacht. Am Samstag (13.4.) waren sie Teilnehmer der Fernsehsendung „Luke! Die Schule und ich“. Von Michael Nickel

Stiller Demonstrationszug am stillen Feiertag: Unterstützer von Fridays For Future gehen an Karfreitag (19.4.) gegen den Klimawandel auf die Straße - diesmal mit einem besonderen Thema. Von Felix Guth

Dass Kinder sich noch vom Inhalt eines Buches fesseln lassen, das zeigte die „Lesenacht“ in der Regenbogen Grundschule in Mengede. Die Schule setzte damit eine dreijährige Erfolgsserie fort. Von Diethelm Textoris

Halterner Zeitung Lieberfeld-Grundschule

Die Lieberfeld-Grundschule ist bald eine von 14 Kinderrechte-Schulen in Deutschland

Die Lieberfeld-Grundschule in Wellinghofen erhält im Mai die Auszeichnung als Kinderrechte-Schule. Lange hat die Schule darauf hingearbeitet, für die Schulleiterin ist das nichts Neues. Von Michael Nickel