Schulen in Lünen

Schulen in Lünen

Der Schulhof der Geschwister-Scholl-Gesamtschule hat sich um einen zusätzlichen Bereich erweitert. Dort können die Schüler nun sportlich aktiv werden – auch Unterricht ist hier möglich. Von Dennis Görlich

Ganz ausfallen muss das Sommerferienprogramm in Lünen nicht: Wegen der Corona-Krise gibt es in diesem Jahr eine abgespeckte Version. Ein Überblick über das Programm.

Anfang der Woche war bekannt geworden, dass es am Lippe-Berufskolleg einen Coronafall gibt. Auch die Mitschüler aus der betroffenen Klasse wurden getestet - die Ergebnisse sind jetzt da. Von Sina Osterholt

In Zusammenhang mit der Corona-Infektion eines Lüner Tönnies-Mitarbeiters gibt es weitere Fälle in Lünen. Außerdem ist auch die Klasse einer Lüner Schule betroffen. Von Marie Rademacher

Die NRW-Landesregierung hat Schulabschlussfeiern zugelassen - allerdings mit starken Beschränkungen. Somit war auch die Zeugnisvergabe an der Ludwig-Uhland-Realschule eher ungewöhnlich.

Lasst uns Masken nähen. Als die Lehrerin für Textilgestaltung an der Heinrich-Bußmann-Schule die Idee hatte, war das Echo groß. Zehn Wochen später näht das Kollegium immer noch. Von Sylvia vom Hofe

Viele Themen und viele Aufgaben warten in der Coronakrise auf Schulen und Kitas. Für die Umsetzung kann ein Bildungsscheck des Lensing Media Hilfswerks die perfekte Lösung sein. Von Thomas Aschwer

Viele Themen und viele Aufgaben warten in der Coronakrise auf Schulen und Kitas. Für die Umsetzung kann ein Bildungsscheck des Lensing Media Hilfswerks die perfekte Lösung sein. Von Thomas Aschwer

Seit Donnerstag (23.4.) geht ein Teil der Schüler in NRW wieder zur Schule. Der Start in Lünen verlief reibungslos, war aber von Nebengeräuschen begleitet. Jetzt gibt es eine Reaktion. Von Daniel Claeßen

Abklatschen und Umarmungen zur Begrüßung, das Zusammenstecken der Köpfe: All das ist für Schüler im Moment tabu. Die Älteren akzeptieren die Corona-Auflagen, doch Jüngere wären problematisch. Von Stephanie Tatenhorst

6,5 Prozent der Jungen und Mädchen, die 2019 im Kreis Unna eine weiterführende Schulen verließen, haben den Hauptschulabschluss nicht geschafft. In Lünen waren es sogar 9 Prozent. Von Stephanie Tatenhorst

Die Stadt will dafür sorgen, dass es am 1. Mai am Cappenberger See leer bleibt. Der Kreis baut an seiner Turnhalle und die Moschee-Gemeinden in Lünen begehen den Ramadan in der Krise. Von Daniel Claeßen

Die Coronakrise war der letzte Beweis: Bildung muss kreativ, innovativ und manchmal sehr spontan sein. Mit der Aktion „Bildungsscheck 2020“ unterstützt das Lensing Media Hilfswerk Projekte. Von Thomas Aschwer

Senioren in Pflegeheime leiden derzeit wohl besonders unter der Kontaktsperre. Angehörige dürfen sie nicht mehr besuchen. Um die Einsamkeit zu lindern, startete die Leoschule eine Aktion.

In diesen Tagen haben viele Menschen das Bedürfnis, gerade den Helfern in der Corona-Krise zu danken. Die Overbergschule in Lünen-Süd hat sich dazu etwas Besonderes einfallen lassen. Von Beate Rottgardt

Auch der Donnerstag wird in großen Teilen unter dem Eindruck des Coronavirus stehen. Heute geht es unter anderem darum, dass viele Kinder in Kitas und Schulen weiter betreut werden. Von Marc Fröhling

Nur Eltern in Schlüsselberufen können ihre Kinder in die Notbetreuung geben. Am Dienstag kamen 60 Kinder in die Lüner Kitas. Die Stadt gibt derweil Infos zu Essensgeld und Kitagebühren. Von Magdalene Quiring-Lategahn, Daniel Claeßen

Die Stadt hat alle öffentlichen Veranstaltungen gestrichen. Osterfeuer sollen nicht genehmigt werden. Städtische Einrichtungen, bis auf das Rathaus, werden ab Mittwoch (18.3.) schließen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ab Montag (16.3.) schließen in Lünen die Schulen und Kindergärten. Die Stadt prüft zurzeit, wie wie die Betreuung der Kinder gesichert werden kann, deren Eltern keine Alternative haben. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Noch gibt es keinen Corona-Fall in Lünen. Dennoch beeinflusst das Corona-Virus das Leben in der Stadt. Das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium sagt vorsorglich seine Konzerte ab. Von Magdalene Quiring-Lategahn