Schulen in Werne

Schulen in Werne

Hat die Marga-Spiegel-Sekundarschule an Attraktivität verloren? Die vergleichsweise geringen Anmeldezahlen stimmen die Schulleitung nachdenklich. Doch der Erklärungsansatz ist ein anderer. Von Felix Püschner

Jetzt greift die Stadt Werne durch: Wegen Windböen mit bis zu 120 km/h durch Orkan Sabine fällt der Unterricht für Schüler am Montag, 10. Februar, aus. Auch für Kitas gibt es Regelungen. Von Mario Bartlewski

Der Wohnungsmarkt in Werne ist angespannt. Hunderte suchen vergeblich nach bezahlbaren Wohnungen. Nun tut sich was. Die ehemalige Wiehagenschule soll für neue Wohnungen weichen. Von Mario Bartlewski

Ganz wie bei der „Tour de France“ hatte Klaudia Funk-Bögershausen als Schulleiterin anstrengende Etappen zu überwinden. Die Kollegen fassten die Hürden in der „Tour de Klaudia“ zum Abschied zusammen. Von Helga Felgenträger

Das war nicht geplant: Die Wiehagenschüler mussten am Donnerstag, 30. Januar, nach einem Alarm ihre Klassenräume verlassen. Der Grund war kurios. Von Mario Bartlewski

Am St.-Christophorus-Gymnasium wurde fleißig für bedürftige Menschen in Bosnien gesammelt. Die Leiterin der Bosnienhilfe gibt nach 22 Jahren auf. Die Schüler indes wollen weiter sammeln. Von Sylva Witzig

Endlich! Die Wiehagenschule ist nun offiziell eingeweiht. Am Samstag fand der große Festakt statt - inklusive „Spatenstich“. Wir waren dabei und haben viele Fotos mitgebracht. Von Bernd Warnecke

Als Beate Klink-Schmidt (64) nach 26 Jahren als Schulleiterin verabschiedet wurde, kullerten die Tränen. Nun bricht für sie ein neues Kapitel an: Für den Ruhestand hat sie bereits Pläne. Von Sylva Witzig

Wie es auf dem Gelände der Wienbredeschule weiter geht, sollte eine städtebauliche Studie beantworten. Doch bevor hier Wohnungen entstehen, dient die Schule zunächst erneut als Übergangslösung. Von Felix Püschner

Der Schulbetrieb läuft im Neubau der Wiehagenschule. Der Umzug lief nach Plan. Eigentlich. Denn an einigen Stellen hakt es noch - und es könnte vorerst so bleiben. Von Mario Bartlewski

Bisher konnten die Übermittags-Kinder der Wiehagenschule nach der Betreuung in den Bus springen. Nun sind die Kinder auf Elterntaxis und die eigenen Füße angewiesen. Von Sylva Witzig

Bisher ging es morgens für die Berufsschüler aus Selm mit dem Bus zum Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg in Werne - doch nach dem Unterricht nicht mehr zurück nach Hause. Das ändert sich nun. Von Sylva Witzig

In Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum und vielen Unterstützern bauten Jugendliche mit Fluchthintergrund eine Ausstellung auf. Warum sie genau diese Stücke aussuchten, war spannend. Von Sylva Witzig

Zum siebten Werner Berufszirkel strömten rund 600 Jugendliche aus den weiterführenden Schulen. Ob handwerklich, kreativ oder sozial - an 23 Ständen gab es viel auszuprobieren. Von Sylva Witzig

Schluss mit dem Elterntaxi-Chaos vor der Uhlandschule: Eine Einbahnstraße soll jetzt den Verkehrsstrom leiten. Ob das klappt, ist fraglich. Von Sylva Witzig

Die Wiehagenschule zieht bald in den Neubau an der Stockumer Staße. Lehrer und Hausmeister geben Vollgas, damit alles fertig wird. Die meisten Kisten sind ausgepackt - fehlen nur noch die Kinder. Von Sylva Witzig

Bald bekommen die Viertklässler ihre Empfehlung für die weiterführenden Schulen. Doch: Welche Schule ist die richtige? Wir stellen die Werner und Herberner Schulen vor.

Lange mussten die Kino-Fans warten. Aber bald wird der frisch renovierte Saal 1 des Capitol Cinema Centers wieder eröffnet. Außerdem am Montag wichtig in Werne: der Start unseres Schulchecks. Von Andrea Wellerdiek

Der Neubau der Wiehagenschule an der Stockumer Straße sorgte für reichlich Diskussionsstoff. Nicht nur, weil sich die Fertigstellung verzögerte. Nun sieht es aber gar nicht mal so schlecht aus. Von Felix Püschner

Der Neubau der Wiehagenschule ist in vollem Gange. Um den Schulweg für die Kinder sicherer zu machen, nimmt die Stadt nun 10.000 Euro in die Hand. Das steckt dahinter. Von Mario Bartlewski

Schulstart für mehr als 250 i-Männchen in Werne und Herbern: Der Ernst des Lebens ist in diesen ersten Tagen noch nicht zu spüren, fröhlich schauen die Jungen und Mächen in die Kamera. Von Mario Bartlewski, Jörg Heckenkamp, Helga Felgenträger

Rutschgefahr: Als die Basketballer der LippeBaskets Werne gerade am Ende ihres Trainings waren, prasselte plötzlich Regen von der Decke. Aber warum hat es reingeregnet? Von Andrea Wellerdiek

Weil in der Ballspielhalle hinter der Sekundarschule der Legionellen-Grenzwert überschritten wurde, lässt die Stadt das Trinkwasser-System sanieren. Genutzt wird die Halle derzeit nicht. Von Vanessa Trinkwald