Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hennens neue Mitte ist lebendig

HENNEN „Essen Sie Erbsensuppe, meine Damen und Herren! Die bekommen Sie am Stand des Biohofes Deckert, alles aus rein biologischem Anbau!“ So schallte es über den Marktplatz der Neuen Mitte, im Zentrum des Hennener Neubaugebietes. Mit einem bunten Markt präsentierte sich am Wochenende die neue Werbegemeinschaft Hennen.

von Von Jaqueline Schneider

, 27.02.2008
Hennens neue Mitte ist lebendig

Mit Ständen auf dem Marktplatz im Hennener Neubaugebiet präsentierte sich am Sonntag die Hennener Werbegemeinschaft.

Und so gehörte die laute Stimme, die am Sonntagnachmittag über das Ortszentrum tönt, keinem Marktschreier, sondern Frank Ständeke, dem ersten Vorsitzenden der neuen Werbegemeinschaft, die sich ihren Hennener Mitbürgern präsentierte. Die Werbegemeinschaft - das sind mittlerweile 30 Unternehmen aus Handel, Gewerbe und Handwerk. Jeder von ihnen hat einen Stand auf dem Marktplatz aufgestellt, an denen sie ihren potentiellen Kunden ihr Produkt näher bringen. Das Ziel der Werbegemeinschaft ist klar: „Wir wollen Hennen attraktiver machen“, so heißt es bei Frank Ständeke. Gutscheine gibt es in der Sparkasse Darum haben sich ihre Mitglieder einiges ausgedacht, um den Anwohnern ihre Geschäfte vorzustellen. Seit Montag werden in der Filiale der Sparkasse Einkaufsgutscheine verkauft, die bei allen Mitgliedern der Werbegemeinschaft einlgeöst werden können.

Lesen Sie jetzt