Anzeige

Sehnsucht nach Urlaub im Goldenen Herbst

Usedom

Deutschlands Sonneninsel Usedom lockt auch im September und Oktober mit mildem Klima.

02.09.2020, 11:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Auch im Herbst lohnt sich eine Reise nach Usedom.

Auch im Herbst lohnt sich eine Reise nach Usedom. © FOTO USEDOM REISEN SN GMBH

Deutschlands Sonneninsel Nr. 1 ist während der Sommerferien sehr gut besucht gewesen und es hat sich gezeigt, dass der Tourismus mit Corona-Regeln auf der Insel gelingt.

Usedom: Endlos lange Sandstrände

An den endlos langen Sandstränden (satte 42 Kilometer am Stück) und in der herrlichen Natur (allein 100 km² Wald) haben Usedom-Reisende auch nahezu perfekte Bedingungen, um sich zu „verteilen“ und sich auf Abstand bewegen zu können. Touristen aus dem Ausland oder Party-Tourismus waren auch schon vor Corona auf der Insel praktisch nicht vorhanden. Und die Hotels und Restaurants haben sich von Anfang an gut auf die Corona-Regeln eingestellt.

Nach wie vor ist MeckPomm das Bundesland mit dem geringsten Infektionsgeschehen. Und die Gäste? Mal ganz ehrlich: Im Restaurant kurz auf die Platzierung warten, im Hotel die Maske tragen, die Hände am Buffet desinfizieren – Schwamm drüber. Insgesamt ist ein Deutschland-Urlaub mit wenig Einschränkungen verbunden. Auch deswegen haben viele Deutsche dieses Jahr Urlaub im eigenen Land gemacht oder planen ihn noch. Doch genau damit sollte man nicht zu lange warten.

Starke Nachfrage

Für September sind die Hotelbetten auf Usedom schon heute zu 90 Prozent belegt und die Nachfrage schiebt sich gerade besonders stark in den Oktober. Schon seit Jahren hat sich die „aufgewärmte“ Ostsee und das milde, ja fast spätsommerliche Oktober-Wetter herumgesprochen und viele Urlauber ans Meer gelockt. Dazu passt, dass die Ferien-Flieger von Düsseldorf seit 29. August und noch bis 24. Oktober jeden Samstag wieder nonstop nach Usedom abheben.

Von Dortmund nach Usedom reisen

Für Dortmund konnte diese Möglichkeit leider nicht mehr zustande kommen. Stattdessen kann man mit der Deutschen Bahn im IC 2253 von Köln über Düsseldorf, Bochum, Dortmund und Hamm nonstop (!) bis kurz vor die Insel, nach Anklam reisen. Von dort geht es im Usedom-Express-Shuttle in etwas mehr als 30 Minuten ins Hotel.

Usedom Reisen: Der Reise-Primus der Insel

Zu buchen sind Flug- und Bahnreisen bei Usedom Reisen, dem Reise-Primus der Insel, der sich zuverlässig und kundenorientiert auch während Corona um Hotels, Transfers, Flüge und Bahn-Tickets kümmert.

Die Usedom-Reisen-Hotels im schönen Ostseebad Bansin sind dieses Jahr um das 3-Sterne-Superior-„Hotel am Fischerstrand“ angewachsen, dessen Eröffnung viele Gäste bereits entgegen gefiebert haben. Schicke Zimmer mit herrlichem Meeresblick, Pool und Sauna auf zwei Etagen, Restaurant und sogar eine eigene Fischbrötchen-„Hütte“ – Urlaubsherz, was willst man mehr?

Informationen und Buchung

Usedom Reisen SN GmbH
Neuhofer Straße 41
17424 Seebad Heringsdorf
Tel.: (038378) 79 06 80
www.usedom-reisen.de