Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Diskothek bleibt ein Brennpunkt

SELM Raserei, Drogen, Alkohol: Das Umfeld der Disko "Art of Nightlife" bereitet der Kreispolizei Unna tiefe Sorgenfalten. "Teilweise erhebliche Verkehrsverstöße", beobachtete Hauptkommissar Thomas Stoltefuß, Dezernent für Verkehrsangelegenheiten, im vergangenen Jahr bei den Einsätzen rund um den Tanzschuppen im Industriegebiet, der sich nach Erkenntnissen der Beamten besonders unter Russlanddeutschen großer Anziehungskraft erfreut.

von Von Reinhard Schmitz

, 26.02.2008

Weitere umfangreiche Kontroll-Kampagnen kündigen die Beamten deshalb in diesem Jahr für den Treffpunkt an. Viele Führerscheine seien wegen Alkohol- oder Drogengenusses eingezogen worden. Große Palette von Betäubungsmitteln Dabei reichte die Palette der festgestellten Betäubungsmittel von Haschisch über Marihuana bis hin zu Amphetaminen und Kokain.

Weil Alkohol und Drogen sowie Geschwindigkeitsverstöße als gefährlichste Unfallursachen gelten, will Kreisdirektor Rainer Stratmann  sie in diesem Jahr zu einem Schwerpunkt der polizeilichen Bekämpfung machen. Auch die Einhaltung der Anschnallpflicht möchte er weiter kontrollieren lassen.

"Wir wollen die sicherste Region im Ruhrgebiet werden", peilt der stellvertretende Behördenleiter ein ehrgeiziges Ziel an. Dies sei realistisch, weil der Kreis Unna sich schon jetzt in der Spitzengruppe bewege. Das Risiko, auf seinen Straßen in einen Unfall verwickelt zu werden, liegt bei 2,43 Prozent.

Zahl der Verkehrstoten sank

Insgesamt stieg zwar im vergangenen Jahr die Zahl der Unfälle kreisweit um 79 auf 8076, berichtete Thomas Stoltefuß, Dezernent für Verkehrsangelegenheiten. Doch sank die Zahl der Verkehrstoten von elf auf sieben, die der schwer Verletzten von 196 auf 177.

Ausführlich berichten wir in der Selmer Lokalausgabe unserer Zeitung am Mittwoch.

Lesen Sie jetzt