Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Polizei stoppt waghalsige Fahrt ohne Führerschein

SELM Mit waghalsigen Auffahr- und Überholmanovern in hoher Geschwindigkeit versetzte in der Nacht zu Sonntag ein 22-jähriger Selmer andere Verkehrsteilnehmer in Angst und Schrecken.

von Ruhr Nachrichten

, 04.02.2008

Zeugen alarmierten die Polizei, der es schließlich gegen 5.50 Uhr im Ortsbereich Dülmen gelang, die wahnwitzige Fahrt zu stoppen. Dabei stellte sich heraus, dass der 22-Jährige nicht nur Alkohol getrunken hatte, sondern auch keinen Führerschein besitzt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Anzeige auch gegen Fahrzeughalterin Im Übrigen wurde auch gegen die 49-jährige Fahrzeughalterin aus Selm Anzeige erstattet., da sie die Fahrt des jungen Mannes zugelassen hatte.

Lesen Sie jetzt