Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wehrführung: Kurt Röhrig tritt zurück

SELM Der stellvertretende Stadtbrandmeister Kurt Röhrig hat am Freitag bei der Dienstbesprechung seinen Rücktritt erklärt. "Ich war im letzten Jahr 120 Tage beruflich außerhalb von Selm tätig, stand so für Einsätze kaum zur Verfügung", begründete Röhrig seinen Schritt.

von Von Theo Wolters

, 02.02.2008

Die berufliche Belastung werde sich nicht ändern. "So kann ich der Wehr nicht helfen. Ich stehe aber weiterhin zur Verfügung, wenn ich vor Ort bin." Kurt Röhrig gehört seit 1998 der Wehrführung neben Stephan Schwager und Theo Wallmeyer an."Respekt und Anerkennung"

Stadtbrandmeister Stephan Schwager betonte, die Entscheidung verdiene Respekt und Anerkennung. "Wir wollen weiterhin eine Dreier-Wehrführung haben." Man habe auch bereits einen Kameraden gefunden, den man der Politik vorschlagen werde.

Nachfolger soll Brandinspektor Michael Faust, Mitglied des Löschzugs Bork, werden.

Lesen Sie jetzt