Service

Service

Die Dortmunder Sparkasse kündigt an, Tausende Prämiensparverträge zu kündigen. Außerdem: der Brandanschlag auf die Ditib-Moschee in Eving, ein Eilentscheid zu Nazi-Parolen und eine Anklage. Von Christin Mols, Bastian Pietsch

Ein Ehepaar fühlt sich von einem Neubau belästigt, die Politik stellt die Planungen zum Silbersee zur Debatte und der Sturm hinterlässt noch immer Spuren. Von Ingrid Wielens

Der Lieferservice Flaschenpost fährt auch in Schwerte. RTL-“Supertalente“ tanzen bald beim „InSound“-Festival. Und: Wie brauchbar sind die Sachen aus Schwertes Altkleidercontainern? Von Felix Mühlbauer

In Cappenberg fand die erste Weinlese statt, an der Alten Rentei wird viel gearbeitet und in Vinnum soll es nach der Massenschlägerei eine Videoüberwachung geben. Das wird heute wichtig. Von Pascal Albert

Die FDP in Dorsten bekommt einen neuen Fraktionsvorsitzenden. Außerdem: Der Bürgerpark Maria Lindenhof will dem schlechten Wetter entgegenwirken. Von Laura Schulz-Gahmen

Hunderte Landwirte, auch aus dem Kreis Borken, fahren heute zur Demonstration nach Bonn. Bis zu 10.000 Teilnehmer werden dort erwartet. Und: Alles über die Innere Medizin in Vreden. Von Till Goerke

Für die wegen einer Baustelle vom Straßennetz abgeschnittenen Anwohner am Struckmannsberg gibt es eine Lösung. Außerdem geht es heute um Streitschlichten und Neues zur Kinofest-Gala. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Gäste aus Frankreich, Polen und Ostdeutschland sind auf der diesjährigen Simjü-Kirmes im Partnerschaftszelt am Start. Und sie haben einige – teils brutal klingende – Spezialitäten im Gepäck. Von Sylva Witzig

Die Reinigung von Wohnmobilen ist eine zeitraubende Beschäftigung. Besitzer einer rollenden Miniwohnung wissen ein Lied davon zu singen. Die Mitglieder des Leo-Clubs schaffen Abhilfe. Von Ursula Bläss

Man bekommt eine Überweisung zu einem Facharzt, aber dort keinen Termin. Ein Lüner hat das erlebt. Außerdem verraten wir heute, wie es mit Jo Marie bei der Castingshow weitergeht. Von Beate Rottgardt

Dortmund ist auf Platz 6 der Clan-Kriminalität in NRW - das soll sich ändern, Maskierte zeigen an der Petrikirche Bilder von toten Tieren und Angela Merkel kommt bald in die Stadt. Von Joshua Schmitz

Nach den Bauarbeiten in der ersten Ferienwoche brauchen Pendler ab Lünen in Richtung Münster weiter Geduld: Die Linie RB 50 ist auch weiterhin von den Gleisbauarbeiten betroffen.

Das EvK investiert eine Millionensumme, um den CO²-Ausstoß des Krankenhauses zu reduzieren. Außerdem heute wichtig: Den bundesweit dritten Öko-Friedhof gibt es nun in Castrop-Rauxel.

Das Frühstück gilt als die wichtigste Mahlzeit des Tages. In Lünen gibt es viele Angebote - doch welches Frühstück lohnt sich? Wir machen den Test und frühstücken uns durch die Lippestadt.

Ein Halterner pendelt zwischen der Seestadt und Nordsyrien. In dem Kriegsgebiet betreibt er einen Radiosender, mit dem er den Menschen Mut macht. Und es gibt bald neue S-Bahnen. Von Ingrid Wielens

Bei den Dortmunder Bürgerdiensten funktioniert ein wichtiges Online-Tool nicht, ein Ex-Bordell soll einem Restaurant weichen und die Stadt haftet für die roten Zahlen des Fußball-Museums. Von Rebekka Antonia Wölky

Lange gab es keine Einkaufsmöglichkeit im Halterner Ortsteil Hullern. Das wird sich in Kürze ändern. Und: Nach dem Unfall eines E-Bike-Fahrers kennt die Polizei nun den Unfallfahrer. Von Ilka Bärwald

Die Baustellenplaner haben die Anlieger am Struckmannsberg einfach vergessen, das ist heute klar: mit Folgen. - Weitere Folgen haben auch die rechten Schmierereien in einer Physio-Praxis. Von Britta Linnhoff

War er das schon, der große E-Scooter-Boom? Die langen Sommertage sind vorbei, es drohen Kälte, Nässe und Glätte. Fragen und Antworten zum E-Scooter in der kalten Jahreszeit.

Zum Vorverkaufsstart des Weihnachtssingens im Singal Iduna Park gab es bereits einen echten Run auf die Tickets. Wir haben mal nachgefragt, wie die Chancen stehen, noch eines zu ergattern. Von Bastian Pietsch

Die Ferien laufen und viele Eltern bringen ihre Kinder zum Kinderschutzbund nach Bottrop. In Kirchhellen durften diese Kinder jetzt ganz neue Erfahrungen in der freien Natur sammeln. Von Laura Schulz-Gahmen

Die 19. Auflage des Hombrucher Martini- und Bauernmarktes steht am 10. November (Sonntag) an. Im Angebot: der Markt, geöffnete Geschäfte und ein großer Martinszug.