Stadthallen

Stadthallen

Extra-Aufführung am Sonntag

Bühne frei für Musical-AG

Diesem Wochenende haben die Aktiven der Musical-AG der Canisiusschule entgegengefiebert: Das Stück "Die Schöne und das Biest" wird aufgeführt. Weil der Andrang nach Karten so groß ist, gibt es eine

Im Januar 2017 wurde das Kulturquadrat mit der Eröffnung der Stadthalle nur teilweise fertiggestellt. Es fehlte noch die neue Beleuchtung der evangelischen Christuskirche. Am Montagabend wurde diese Lücke Von Elvira Meisel-Kemper

Die Bürgerinitiative „Kein Atommüll in Ahaus“ blickte am Sonntag in der Stadthalle auf ihre Anfänge zurück. Es gab Lob – und Kritik. Von Christian Bödding

Loriots gesammelte Werke, die Schöne und das Biest und das München-Komplott – knapp 30 Stücke stehen im neuen Spielplan des Westfälischen Landestheaters (WLT). Abgesehen von dem Saisonstart am 2. September Von Felix Püschner

Seit einigen Wochen gibt es die Schnellbuslinie von Münster nach Datteln, die viele Olfener nutzen. Im Bereich der Olfener Stadthalle an der Straße Zur Geest wird nun ein neuer Mobilpunkt gebaut, der Von Theo Wolters

Das Nachtuhlenrennen in Stadtlohn ist ein Ereignis, das nicht nur Radsportbegeisterte in seinen Bann zieht. An einem Freitag im Jahr liegt das Rennfieber in der Luft der Töpferstadt. 60 freiwillige Helfer Von Michael Schley

Konzert in der Stadthalle

Anastacia kommt nach Ahaus

Anactasia kommt nach Ahaus: Dem Caterer der Stadthalle Ahaus, Robert Meyer, ist es gelungen, die Musik-Ikone im Rahmen ihrer „Ultimate Collection Tour 2017“ zu verpflichten und zum 1. August in die neue

Diskussion im Stadtlohner Rat

Rückendeckung für Kontrollen bei Festival

Breite Rückendeckung für das Ordnungsamt: Nach der Jugendschutzkontrolle und der Lärmmessung auf dem Savage Music Festival in der Stadthalle am Samstag haben sich der Rat und der Bürgermeister am Mittwochabend Von Stefan Grothues

"Laut, dunkel, heiß und wild" sollte das Savage Music Festival am Samstag werden. 350 Partygäste hatten sich dazu in der Stadtlohner Stadthalle versammelt. Doch schon um kurz nach Mitternacht war die Luft raus. Von Stefan Grothues

Bilanzgewinn gestiegen

Erfolgsjahr für die Volksbank

Die Volksbank Gronau-Ahaus eG kann mit dem Ergebnis des Geschäftsjahres 2016 zufrieden sein. Das war wohl die wichtigste Botschaft der Vertreterversammlung der Volksbank in der Stadthalle in Ahaus. So Von Elvira Meisel-Kemper

Theaterfrauen St. Otger

Lauter Angriffe aufs Zwerchfell

„Seid gegrüßt in unserer schönen Stadt am Berkelstrand“, sangen die Show-Stars der Die Theatergruppe der Katholischen Frauengemeinschaft (KFD) St. Otger zum Auftakt des Bunten Nachmittags und Abends. Von Susanne Dirking

Die Partei „Alternative für Deutschland (AfD) lässt nicht locker und plant ungeachtet der großen Proteste und Demonstrationen bei den zwei Terminen im März eine weitere Veranstaltung in Ahaus.

Wo in Olfen soll der neue Mobilpunkt entstehen, also der zentrale Ort, an dem Busse halten, Autos parken können und Fahrräder angekettet werden können? Darüber haben die Politiker am Donnerstagabend entschieden. Von Theo Wolters

Der geplante Mobilpunkt in Olfen soll nun doch nicht im Bereich der Bilholtstraße entstehen. Die Verwaltung schlägt stattdessen einen Bau an der Stadthalle vor. Schnellbuslinie, Bürgerbus, Auto- und Radverkehr Von Theo Wolters

Zeitreise durch 50 Jahre

Die weite Welt der Musicals in Ahaus

Die weite Welt der Musicals aus 50 Jahren holten sieben internationale Interpreten auf die Bühne der Stadthalle in Ahaus. „Musical Highlights 2017“ nennt sich der Abend, der bereits in der alten Stadthalle Von Elvira Meisel-Kemper

Die Idee lautete: ein großes Blockheizkraftwerk (BHKW) auf dem Gelände des städtischen Bauhofs, von dem über Leitungen alle städtischen Gebäude versorgt werden. Das wurde auch durchgeplant. Doch nun setzt Von Theo Wolters

Es sind nur wenige Zentimeter, die fehlen, doch sie sind entscheidend: Die 1000 Stühle, die für die Stadthalle im Kulturquadrat geliefert wurden, sind zu schmal. Das hat die Stadtverwaltung auf Anfrage Von Stephan Teine

Das Programm der Fünften Jahreszeit in Olfen steht fest: Am 26. und 27. Februar werden beim Prinzen- und beim Rosenmontagsball der Karnevalsgesellschaft Kitt Olfen im wieder viele bekannte Musiker und Künstler auftreten. Von Theo Wolters

Das Kulturquadrat ist auf die Zielgerade eingebogen. Drei Tage sind es noch bis zur feierlichen Eröffnung am Freitagvormittag. Ein paar Zahlen, die sich hinter der Fassade des Gebäudes verbergen: Von Stephan Teine

Die Stimmung war am Samstag von Anfang an auf dem Höhepunkt: Auf der 7. Damensitzung der Prinzengarde in der Olfener Stadthalle feierten die Frauen fröhlich und ausgelassen in fantasievollen Kostümen. Von Antje Pflips

Narrenball feiert Premiere

Karnevalsgesellschaft ändert Festablauf

Eines bleibt: Es wird närrisch gefeiert. Aber etwas anders als in den Vorjahren. Die Karnevalsgesellschaft „Üm Bütt un Pütt“ hat für die laufende Session einige Neuerungen beschlossen für die „unwiesen Von Anne Winter-Weckenbrock

Noch beherrschen die Bauarbeiter das Kulturquadrat. Im Januar soll sich dort der erste Vorhang lüften. Der Kalender für das kommende Jahr ist schon prall gefüllt. Von Stephan Teine

Es geht los! Die KG Kitt hat am Sonntag ihre Dreigestirne proklamiert - eines für die Kinder und eines für die Erwachsenen. Den Beginn der Karnevalszeit begingen die Karnevalisten natürlich nicht mit Von Theo Wolters

Wenn am Freitagabend die Karnevalsgesellschaft "Üm Bütt un Pütt" um 19.11 Uhr in die Stadthalle einzieht, um ihre neuen Prinzenpaare zu proklamieren, dann erhält die KG anschließend für die Nutzung der Von Bernd Schlusemann

Die Begrüßungsrede war feinstes Castrop-Rauxel-Bashing. Musik-Collagen-Komiker Tony Mono machte sich eigentlich gleich unbeliebt am Freitagabend bei den 400 Gästen in der Stadthalle. Mit seinem kreativen Von Tobias Weckenbrock

Nikolausgesellschaft

Plattdeutscher Probenspaß

Darauf freuen sich schon viele Stadtlohner: Der Theaterspaß der Nikolausgesellschaft wird im November wieder mehrfach die Stadthalle füllen. Die Proben laufen bereits seit August auf Hochtouren. Manchmal Von Stefan Grothues

Das freie W-Lan in Stadtlohn wächst – dank des Vereins Freifunk Westmünsterland. Und weil die Stadt Stadlohn die Impulse aufgreift. Die ehrenamtlichen Freifunker haben sich zum Ziel gesetzt, in den Städten Von Stefan Grothues

Wenn der Männerchor in der Stadthalle ein Lied anstimmt, so tut er dies mietfrei. Andere Kapellen und Chöre zahlen 235 Euro Miete für ein Konzert. Der Kaninchenzuchtverein kommt um 100 Euro günstiger davon. Von Stefan Grothues

Am Dienstag ist die Stunde der Wahrheit: Die CDU-Mitglieder entscheiden, wer bei der Landtagswahl im Wahlkreis 80 für die Partei ins Rennen gehen soll. Zwei Männer und eine Frau stehen zur Wahl, nachdem Von Thomas Aschwer

Unterlassungserklärung

Grüne unterschreiben doch

Eigentlich wären sich am Dienstag die Ahauser Grünen sowie die Ahauser Bauunternehmer Mark und Frank Vortkamp vor dem Landgericht Münster begegnet. Es ging um eine Unterlassungserklärung, um angebliche Von Stephan Teine

Lob und Stolz der Redner begleitete die Lossprechung der 81 Tischlergesellen und -gesellinnen, die am Samstag in der Stadthalle in Stadtlohn ihre Gesellenbriefe erhielten. Von Elvira Meisel-Kemper

Die Fertigstellung der Stadthalle naht. Und parallel entwickelt sich die Resonanz auf die Buchungen für Veranstaltungen im Jahr 2017 zu einem enormen Erfolg. Die Vorfreude ist Dr. Margret Karras anzumerken. Von Michael Schley

Die Bühne in der Stadthalle ist eigentlich nicht klein. Doch am Sonntagabend reichte der Platz nicht für die 158 jungen Musiker aus Barcelona, Hamburg und Olfen. So wurde auch ein Drittel der Stadthalle Von Theo Wolters

Große Konzerte in der Stadthalle

So feierte das Olfener Musikcorps sein 40-Jähriges

40 Jahre alt ist in diesem Jahr das Musikcorps der Stadt Olfen geworden. 1976 gegründet, hat es ganz offensichtlich an seiner Beliebtheit nichts verloren: Die langen Tische und Stuhlreihen in der Stadthallen Von Tobias Weckenbrock

Mitte Juni ist Olfen das Ziel einer Gruppe von Wohnmobilfreunden aus ganz Deutschland, einer speziellen Gruppe. Laika ist das Stichwort. Dabei handelt es sich um besondere Wohnmobile aus italienischer Herstellung. Von Tobias Weckenbrock

Wenn der Altmeister des "Hömma" die Bühne entert, johlt das Publikum. Das war am Mittwoch in der Stadthalle Datteln nicht anders, als Herbert Knebel sein neues Solo-Programm "Im Liegen geht’s" vorstellte. Von Kai-Uwe Brinkmann

Die Arbeiten am Kulturzentrum gehen mit großen Schritten voran. Parallel dazu soll die Politik in dieser Woche über das Nutzungskonzept und die Rahmenbedingungen diskutieren. Ein Satz in der Vorlage für Von Stephan Teine

Heiligabend in der Stadthalle

180 Menschen feierten gemeinsam statt allein

Sie gehört fest zum Terminkalender und ist aus der Europastadt nicht mehr wegzudenken: Zum 42. Mal fand am Heiligabend die Veranstaltung Weihnachten für Alleinstehende statt. Erstmals nicht im Wichernhaus,

Hocker-Rocker in Stadtlohn

Besonderes Kneipen-Feeling auf der Bühne

Der "Hocker-Rocker" Markus Krebs war zu Gast in der Stadthalle. Bei seiner gleichnamigen Live-Show handelt es sich schon um sein zweites Solo-Programm.