Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

DRK schult viele Mitarbeiter

01.02.2008

Stadtlohn "Mehr als 350 ehrenamtliche Unterrichtsstunden haben unsere Ausbilder in 2007 aufgewendet, damit über 400 Personen aus Schulen, Firmen und der Öffentlichkeit in lebensrettenden Sofortmaßnahmen, Erster Hilfe und der Ersten Hilfe am Kind ausgebildet wurden; mehr als jemals zuvor" berichtet jetzt das Rote Kreuz Stadtlohn. Mehr als 100 Mitarbeiter von Firmen wie Hülsta, Große Frericks, Vita Door oder der SVS seien geschult worden.

Die Mitarbeiterinnen von Kindergärten, Tagesmütter und interessierte Mütter und Väter von Kindern wurden in besonderen Erste-Hilfe-Kursen angeleitet, kindgerecht zu helfen. Zahlreiche Führerscheinbewerber bekamen einen Einblick in das Themengebiet Unfallhilfe: "Unsere Ausbilder stehen auch 2008 wieder bereit, um möglichst viele in die Lage zu versetzten, helfen zu können."

Um der Nachfrage nach Ausbildungen gerecht werden zu können, werden weitere ehrenamtliche Helfer zu Ausbildern geschult und ab Mitte diesen Jahres für Ausbildungen zur Verfügung stehen. Das DRK in Stadtlohn verfüge mit drei Ärzten, zwei Rettungsassistenten, drei Rettungssanitätern und zahlreichen Sanitätern und Ersthelfen über ein sehr hohes Ausbildungsniveau auch im ehrenamtlichen Bereich. Die kostspieligen Ausbildungen würden dank des Engagements der Fördermitglieder möglich.

Lesen Sie jetzt