Stadtverwaltung Dortmund

Stadtverwaltung Dortmund

Vier Familien in Dortmund haben eine neue Adresse bekommen - und sind darüber sehr unglücklich. Eigentlich hätte die Straßenzuordnung schon 2001 erfolgen müssen. Von Beate Dönnewald

Eine der gefährlichsten Kreuzungen in Dortmund soll in diesem Jahr durch eine Ampel entschärft werden. Nun wurden die politischen Weichen dafür gestellt. Von Beate Dönnewald

Nicht nur der Ekel-Tunnel ist ein Aufreger. Jetzt erhitzt auch noch eine EDG-Aussage die Gemüter. Ihren Unmut machen Bürger an einem konkreten Paragrafen fest. Von Beate Dönnewald

Für ihre Vereins- und Kulturförderung hat die Bezirksvertretung Lütgendortmund neue Richtlinien formuliert. Vielfalt, Demokratie und der Klimaschutz sind unter anderem in den Fokus gerückt. Von Beate Dönnewald

Es hat länger gedauert als geplant, doch mittlerweile ist die neue Fußgänger-Brücke im Volksgarten Bövinghausen fertig. Die Details zur Brücken-Konstruktion sind beeindruckend. Von Beate Dönnewald

Um die Verkehrssicherheit auf Straßen und Gehwegen sicherzustellen und Immobilien-Eigentümer vor unerwarteten Ausgaben zu schützen, prüft die Stadt 95.000 private Abwasserleitungen. Von Gaby Kolle

Direkt am Weg vom Busbahnhof zum Evangelischen Friedhof und zum Mengeder Volksgarten liegt eine kleine Grünanlage. Bislang wirkte sie eher wie ein Vorgarten. Das ändert sich nun. Von Uwe von Schirp

In Dortmund könnte es in Zukunft Dieselfahrverbotszonen geben, nach den Schüssen im Klinik-Foyer wurde ein Verdächtiger festgenommen und Dortmunder erzählen vom Feuer in Australien. Von Joshua Schmitz

Der gestrige Tag stand ganz im Zeichen der #dobombe. Wir waren den ganzen Tag live dabei. Außerdem: Viele Bilder vom Winterleuchten im Westfalenpark und ein BVB-Abend sorgt für Ärger. Von Robin Albers