Straßenbahn erfasst 11-jähriges Mädchen in Herne

Verkehrsunfall

Für eine Fahrerin der Straßenbahnlinie 306 in Herne-Wanne gab es am Montag keinen Ausweg: Ihre Bahn erfasste ein 11-jähriges Mädchen auf der Hauptstraße.

Herne

17.12.2019, 11:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
Straßenbahn erfasst 11-jähriges Mädchen in Herne

Das Kind wurde von der Straßenbahn der Linie 306 erfasst. © Klaus-Dietmar Gabbert/zb/dpa

In Herne-Wanne ist es auf der Hauptstraße am Montag (16.12.) zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 11-jährigen Mädchen und einer Straßenbahn gekommen.

Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei ist das Kind in Höhe der Hausnummer 211 plötzlich über die Straße gelaufen und von der von rechts kommenden Bahn der Linie 306 erfasst worden. Zeugenaussagen zu urteilen, ist das Mädchen vom Gehweg aus über die Straße gelaufen, ohne dabei auf den Verkehr zu achten.

Fahrerin konnte Kollision nicht vermeiden

Trotz des Läutens der Klingel und der sofortigen Einleitung der Bremsung konnte die Straßenbahnfahrerin (52) eine Kollision mit dem Mädchen nicht verhindern.

Ein Rettungswagen hat das Kind zur weiteren Behandlung mit leichten Verletzungen in das umliegende Krankenhaus gebracht. Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Lesen Sie jetzt