Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bäume schmücken Baumwollstraße

10.02.2008

Bäume schmücken Baumwollstraße

<p>Neu angepflanzt wurden Birken entlang der Baumwollstraße. Beining</p>

Oeding Der Ortseingang von Oeding an der Baumwollstraße hat ein anderes Bild bekommen: Eine Reihe von jungen Birken sind vom Landesbetrieb Straßen.NRW dort angepflanzt worden. Die Bäume mit den markanten weißen Rinde stehen, mit ebenso weißen "Standhilfen", in Reih und Glied und glänzen in der hellen Wintersonne, die sich just zum Pflanztermin blicken ließ.

Birken und Baumwollstraße - seit Jahrzehnten gehören diese zusammen. Vor einigen Wochen musste der Landesbetrieb Straßenbau entlang der Baumwollstraße 35 der insgesamt mehr als 400 Birken auf dem Teilstück der Baumwollstraße zwischen Oeding und Vreden fällen (Münsterland Zeitung berichtete). Ulrich Pöppelmann, Baumkontrolleur des Landesbetriebs Straßen.NRW, hatte bei diesen Bäumen Totholz in der Krone und Brandkrustenpilz im Wurzelbereich diagnostiziert - dieser Pilz baut im Wurzelbereich das Holz ab, die Bäume waren umsturzgefährdet und mussten deshalb gefällt werden - zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer. Alle "Ersatz"-Birken werden in Oeding gepflanzt. ewa/geo

Lesen Sie jetzt