Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SuS Oberaden: Zehn Titel beim Halbmarathon

OBERADEN Die Leichtathleten des SuS Oberaden haben mit guten Ergebnissen die Winterlaufserie der LG Hamm beendet. Zum Abschluss der Serie fanden sich im Jahnstadion 900 Aktive ein. Bei den ansteigenden Temperaturen wäre die Ausschreibung als Frühlingslaufserie angebrachter gewesen.

von Ruhr Nachrichten

, 26.02.2008
SuS Oberaden: Zehn Titel beim Halbmarathon

Andre Arendsee (2. v. r.) und Thorsten Altmann (1309) belegten in ihrer Altersklasse den zweiten Platz.

Der Kreis richtete zudem den Serienschluss als Meisterschaft aus, so dass letztlich drei Siegerehrungen stattfanden, die Tages-, Kreis-, und Serienwertung. Und überall hatte das Team des SuS etwas zu feiern.

Bei den Halbmarathon-Kreismeisterschaften sicherten sich die Oberadener SuS-Aktiven mit zehn Titeln die Mehrzahl zu vergebenden Meisterschaften: Dorothee Bredow (W20), Tanja Marth (W30), Sabine Schikorsky (W35), Irene Rautenberg (W45), Sigrid Döbbe (W55), Markus Marszalek (M40), Christian Rohowski (M55), Gerd Schlaefke (M60), Hans-Peter Schwarz (M70) und Horst Krieg (M80) landeten am Ende ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Mit Thorsten Altmann (M30), Andre Arendsee (M35) und Georg Lazowski (M60) erreichten drei SuSler in ihrer Altersklasse den zweiten Platz. Jeweils Rang drei belegten: Christine Sobetzki (W45), Christa Hucks (W50), Martin Bredow (M20), Carsten Petrat (M30), Martin Delbrügge (M35), Uwe Kraatz (M50)und Wilfried Bücker ( M60).

Siege in der Halbmarathon-Tageswertung

Mit weiteren fünf Vereinsrekorden in der mJA, W30, M70, W55 und M80 wurde die Hammer Serie zu einem überaus erfolgreichen Erlebnis.

In der Halbmarathon-Tageswertung sicherten sich Rang eins Gerd Schlaefke, Hans-Peter Schwarz und Horst Krieg. Zweite Plätze gab es für Sigrid Döbbe und Georg Lazowski. Schnellster SuSler war Thorsten Altmann in 1:20:23, schnellste SuS-Frau Dorothee Bredow in 1:34:36.

Auch in der Serienwertung (10, 15 km, Halbmarathon) blieben die SuSler in der Erfolgsspur. Gesamtsieger wurden Gerd Schlaefke, Hans-Peter Schwarz und Horst Krieg. Silber gab es für Irene Rautenberg und Sigrid Döbbe. Dritte wurden Michel Krieg und Georg Lazowski.

Lesen Sie jetzt