Autorenprofil
Susanne Riese
Redaktion Dortmund
Susanne Riese lebt in Dortmund und arbeitet seit 2001 in der Lokalredaktion Dortmund. Schwerpunkte: Schule/Hochschule, Bildung, Wissenschaft/Forschung.
Der Autorin folgen:

Das Dortmunder Kreuzviertel ist im Bezug auf Parkplätze eine Katastrophe, das weiß jeder. Die Stadt hat jetzt Ideen zur Verbesserung der Situation erarbeitet. Was könnte es bringen? Von Susanne Riese

In den Straßen Im Defdahl und Voßkuhle müssen Autofahrer wegen einer neuen Baustelle mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Die Durchfahrt bleibt aber gewährleistet. Von Susanne Riese

Halterner Zeitung Dorstfelder Gesamtschule

Schulleiterin Ellen Kreis geht nach 23 Jahren an der Martin-Luther-King-Gesamtschule

23 Jahre hat sie den Schulalltag an der Martin-Luther-King-Gesamtschule in Dorstfeld gelenkt. Jetzt geht Schulleiterin Ellen H. Kreis in den Ruhestand. Der Abschied war „eisig“. Von Susanne Riese

Halterner Zeitung Neues Wohnhaus

Genossenschaft baut auf einem Sahnegrundstück im Kaiserblock

In der beliebten Wohngegend zwischen Kaiserstraßen- und Präsidentenviertel hat die Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft ein Grundstück ergattert. Im Baugrund schlummert eine Überraschung. Von Susanne Riese

„Nordstadt kommt raus“ hieß es am 8. Juli im Innenhof an der Lauenburger Straße. Es ging um Klettern, gesundes Naschen und eine saubere Umwelt. Von Susanne Riese

Halterner Zeitung Käthe-Kollwitz-Gymnasium

So bewegend verabschiedet das „Käthe“ Schulleiterin Heide Hollerpach-Punge

Nach 30 Jahren verlässt Heide Hollerpach-Punge das Käthe-Kollwitz-Gymnasium. Neun Jahre hat sie die Schule geleitet. Zum Abschied haben sich Schüler und Kollegium einiges einfallen lassen. Von Susanne Riese

Halterner Zeitung Smart Rhino

FH soll Herz des Zukunftscampus auf dem ehemaligen HSP-Gelände werden

Die gesamte FH soll in ein paar Jahren ins Unionviertel ziehen. FH-Rektor Wilhelm Schwick hält das im Interview für eine ausgezeichnete Idee – und zwar nicht nur für seine Hochschule. Von Susanne Riese

Mit einer Kombi aus frischem Essen und angesagten Live-Acts lockt das Street Food & Music Festival vom 7. bis 10. Juni in die City. An Kamp- und Katharinenstraße gibt es aber noch mehr. Von Susanne Riese

Halterner Zeitung Dortmund Hauptbahnhof

Wandgemälde soll Nordseite des Dortmunder Hauptbahnhofs verschönern

Das nördliche Eingangstor der Stadt kann jede Verschönerung brauchen. Ein knalliges Wandgemälde soll nun die Bahnhofs-Nordseite und den Vorplatz aufwerten. Aber nicht für immer. Von Susanne Riese

Halterner Zeitung Straßenbild Rosenviertel

Ehemalige Schmuddelecke am Rosental ist jetzt wieder richtig schön

Jahrelang ärgerte sich ein Immobilienbesitzer im Rosenviertel über Verunstaltungen in der Umgebung - Graffiti, Aufkleber, Schmierereien. Jetzt wurden sie beseitigt. Nur eins fehlt noch. Von Susanne Riese

Gemeinsam drei Gänge kochen und essen, in drei verschiedenen Wohnungen. So funktioniert das Quartiersdinner im Unionviertel. Am Ende hat jeder Teilnehmer mit 12 Leuten zusammengesessen. Von Susanne Riese

Halterner Zeitung Schließung und Umbau

Aus für Schuhladen Ultimo in Dortmund: Besitzerin gibt Rabattschlacht die Schuld

Ultimo ist am Ende. Der Schuhladen in der Viktoriastraße schließt. Bis August können Kunden Schnäppchen machen. Das gilt auch für „Piors“ am Markt. Dort geht es nach der Umbaupause weiter. Von Susanne Riese

Halterner Zeitung Wahlergebnisse

Darum schneidet „Die Partei“ in der Nordstadt so gut ab

Das schlechte Abschneiden der CDU in der Innenstadt-Nord ist keine Überraschung, ebenso wenig das überdurchschnittlich gute der Partei „Die Linke“. Diesmal aber überraschte „Die Partei“. Von Susanne Riese

Der sogenannte Bananenradweg zwischen Klönnestraße und Defdahl wird erneuert. Radfahrer müssen für die Dauer der Arbeiten Umwege in Kauf nehmen. Von Susanne Riese

Der „Hundeweg“ vom Defdahl Richtung B1 wird saniert, das ist beschlossene Sache. Die Nutzer wünschen sich nun auch eine Beleuchtung. Doch die kann nicht einfach hinzugebucht werden. Von Susanne Riese

Halterner Zeitung Spar- und Bauverein

Millionen-Investitionen im Unionviertel

NRW-Ministerin Ina Scharrenbach war zu einer Quartierstour mit dem Spar- und Bauverein in Dortmund unterwegs, unter anderem im Unionsviertel. Dort hat Sparbau bis 2021 noch einiges vor. Von Susanne Riese

Halterner Zeitung Preise für Architektur

Fritz-Henßler-Berufskolleg erhält für Neugestaltung zwei Design-Auszeichnungen

Das Fritz-Henßler-Berufskolleg in der Dortmunder Innenstadt wurde jetzt durch zwei Preise international gewürdigt. Und das sind nicht die ersten Auszeichnungen für die Neugestaltung. Von Susanne Riese

Halterner Zeitung Kreuzstraße/Neuer Graben

Lastwagen im Kreuzviertel rauben Anwohnern den Schlaf

Bewohner des Kreuzviertels leiden seit der Brückensperrung an der Langen Straße unter Schwerlastverkehr – auch nachts. Die Anwohner protestieren. Einige befürchten Schäden an ihren Häusern. Von Susanne Riese

Halterner Zeitung Tanz im Schloss

Schloss Bodelschwingh von innen sehen - beim Ballettabend mit Dinner ist das möglich

Das Schloss Bodelschwingh ist wie geschaffen für märchenhafte Veranstaltungen. Ein Ballettabend macht das Anwesen zu Alices Wunderland und verspricht ein einzigartiges Erlebnis. Von Susanne Riese

Viele Nationen feiern seit Jahren gemeinsam zum Ende der Internationalen Woche im Hoeschpark. Am 7. Juli ist es wieder soweit. Noch können sich Vereine und Initiativen anmelden. Von Susanne Riese

Halterner Zeitung Gartenstadtradweg Dortmund

„Heißer Hoeschianer“ als Name für den Gartenstadt-Radweg? Nicht mit der Hörder Politik

Eigentlich ging es in der Bezirksvertretung Hörde nur darum, Geld für zwei Infotafeln am Gartenstadt-Radweg zur Verfügung zu stellen. Doch am Ende kam es zu einem ganz anderen Beschluss. Von Michael Nickel, Susanne Riese

Halterner Zeitung Diskussion um Radweg

„Heißer Hoeschianer“ - der Name für den Gartenstadtradweg stößt auf Kritik

„Heißer Hoeschianer“ - diesen über einen Wettbewerb gefundene Name für den Gartenstadtradweg lehnen viele Lokalpolitiker ab. Vertreter des Hoesch-Museums finden ihn sogar unanständig. Von Susanne Riese

DEW21 arbeitet weiter am Warmwassernetz in Dortmund: Am 20. Mai beginnen die Arbeiten am ersten Teilabschnitt der sogenannten Osttrasse. An der Burgholzstraße gibt es dann einen Engpass. Von Susanne Riese

Halterner Zeitung Italien-Verein

Dortmunder Gruppe trainiert das italienische Fahnenschwingen

Fahnenschwingen? Ist das Sport? Eher die Liebe zu einer besonderen Tradition aus Italien mit ihren Kostümen, sagen Dortmunder Fahnenschwinger. Sie trainieren regelmäßig in einer Sporthalle. Von Susanne Riese

Parkplatznot und Verkehr treiben die Bürger in einigen Bereichen der Innenstadt-West um. Die Politiker machen am 15. Mai beides zum Thema. In der Sitzung geht es auch um Schmutz und Lärm. Von Susanne Riese

Der geplante Burger King am Westfalendamm hat eine weitere Hürde genommen. Die Verwaltung teilte der Bezirksvertretung Innenstadt-Ost mit, dass ein positiver Vorbescheid erteilt wurde. Von Susanne Riese

Halterner Zeitung „Art of Skate“

Die Welt vom Skateboard aus erleben - in einer neuen Ausstellung im U ganz ungefährlich

Der Platz vor dem Dortmunder U ist ein zentraler Treffpunkt der Skateszene: Zentrum der Subkultur und manchmal Anlass für Ärger. Eine neue Ausstellung will für mehr Verständnis sorgen. Von Susanne Riese

Der Davidis Markt ist an jedem Samstag ein Treffpunkt für die Menschen im Kaisertraßenviertel. Eine Neuerung soll ihn zukünftig noch attraktiver machen. Premiere ist am 11. Mai. Von Susanne Riese

Hinter- und Innenhöfe der Nordstadt stehen für die vierte Ausgabe der „Hofmärkte“ wieder allen Besuchern öffnen. Es darf getrödelt und neuerdings auch getauscht werden. Von Susanne Riese

Pommesfans sehnen die Eröffnung schon länger herbei. Am 17. Mai ist es soweit: das Frittenwerk am Haupteingang der Thier-Galerie öffnet. Das wird bis Sonntag (19. Mai) mit Musik gefeiert. Von Susanne Riese