Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tennis für alle: TV Oase startet seine nächste Beginneraktion

LÜNEN Mit der Beginner-Aktion lockt der TV Tennis Oase schon seit 15 Jahren ehemalige und neue Freunde des weißen Sports auf den Platz. Im März geht es wieder los. Alle Details.

von Von Bernd Janning

, 27.02.2008
Tennis für alle: TV Oase startet seine nächste Beginneraktion

Die Organisatoren und Trainer Sandra Horn, Christian Schäffer, Marcus Greiner und Bodo Richter (v.l.) warten auf die Teilnehmer der Beginner-Aktion.

Wer bei dieser von der p&p-Tennis-Schule um DTB-A-Trainer Bodo Richter unterstützen Aktion mitmacht, zahlt bei der Oase keine Aufnahmegebühr und spielt in der ersten Sommersaison kostenlos. Die Beginner-Aktion startet am Sonntag, 9. März, um 19 Uhr in der Tennis-Oase an der Bergstraße. Das reine Training ist nur ein Teil dieser FFF-Aktion – FFF wie „Fitness, Fun und Freunde finden“. Dazu gehören Power-Trainingstage, Spieltreffs, und ein Kennenlernabend beim Kegeln. Gespielt wird auf drei Frei- und vier auch im Sommer nutzbaren Hallenplätzen mit Granulatboden.  Kinder und Jugendliche: Mit speziell auf die verschiedenen Altersstufen abgestimmten Programmen bietet die TV Tennis-Oase einen einfachen Start in den Tennissport an. Für Kinder ab vier Jahren gibt es das Kinderland, in dem die allgemeine Motorik als auch die Tennis spezifische Koordination vermittelt und geschult wird. Für die Talente werden mehrere Trainingseinheiten pro Woche angeboten. Je nach Spielstärke erhalten die Kinder eine Turnierbetreuung, die neben den Meisterschaftsspielen des Westfälischen Tennisverbandes auch Einzelturnierplanung (Kreis- und Stadtmeisterschaften) umfasst.Hobbyspieler: Nach dem Motto „dabei sein ist alles“ gibt es viele Angebote, die die Geselligkeit auf und rund um den Platz fördern. Dazu zählen Hobby-Spielrunden, ein regelmäßiger Stammtisch und Turniere ohne Ausscheiden über das ganze Jahr.Senioren: Auch für Ältere werden spezielle Gruppen angeboten. Denn Tennissport ist ideal für aktive Lebensgestaltung im fortgeschrittenen Alter. Für einen Einstieg ist es nie zu spät, selbst wenn die letzte Sporterfahrung Jahre zurückliegt.Mannschaftsspieler: Durch die hohe Qualifikation der Trainer gibt es Konzepte für alle Spielstärken. Bei Oase kann man auch in bestehende Mannschaften einsteigen und am Wettkampfbetrieb teilnehmen. Außerdem gibt es in den Turnieren wie den Warsteiner-Tennistagen eigene Spielklassen für Mannschaftsspieler.

Lesen Sie jetzt