Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tennis: Gaudigs tritt bei der DM im Doppel an

CASTROP-RAUXEL Der Tennisverband Niederrhein richtet vom 11. bis 17. Februar die "40. Nationalen Tennis-Hallenmeisterschaften von Deutschland" für Seniorinnen und Senioren in der Essener Malottki-Halle aus. Mit dabei ist auch Karin Gaudigs.

von Von Marc Stommer

, 06.02.2008
Tennis: Gaudigs tritt bei der DM im Doppel an

Karin Gaudigs tritt bei der DM an.

Die Castrop-Rauxelerin tritt in der Doppel-Konkurrenz der Damen 40 gemeinsam mit Nathalia Harina-Beckmann (TC Herford) an. Gegen Harina-Beckmann hatte Gaudigs, die Mitglied im RV Rauxel ist und mit den Damen 30 des TC Castrop 06 in der Freiluftsaison den Aufstieg in die Regionalliga geschafft hatte, bei den Hallen-Westfalenmeisterschaften Ende letzen Jahres in Werne mit 0:6, 1:6 verloren. "Nathalia hat gerade erst die Altersgrenze überschritten. Das habe ich deutlich zu spüren bekommen", meint Gaudigs rückblickend.

Hoffnungen auf den Titel

In Kombination stellen Gaudigs/Halina-Beckmann ein Doppel, dass sich durchaus Hoffnungen im Kampf um den Titel machen kann. Harina-Beckmann tritt bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften auch im Damen 40-Einzel an und trifft dabei in der ersten Runde auf Christiane Hohagen (TC BW Elberfeld). Für die Altersklasse Damen 40 sind die Jahrgänge 1968 und älter startberechtigt. Zu den Doppelkonkurrenzen werden jedoch nur Paarungen zugelassen, bei denen wenigstens ein Spieler für das Hauptfeld im Einzel direkt qualifiziert ist.

Lesen Sie jetzt