Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Testspiele: VfB überzeugt nicht nur auf dem Laufsteg

LÜNEN "Oliver ist nicht gut auf dem Laufsteg, sondern auch gut auf dem Platz!" lobte Torsten Broda, Trainer der B-Liga-Zweiten des VfB 08 Lünen seinen dreifachen Torschützen Oliver Hilkenbach, der Weiberfastnacht zum zweitschönsten Fußballer Lünens gewählt wurde. Der VfB setzte sich mit 7:1 gegen Beckinghausen durch.

von Von Bernd Janning

, 03.02.2008
Testspiele: VfB überzeugt nicht nur auf dem Laufsteg

Oliver Hilkenbach, VfB 08 Lünen II.

SG Beckinghausen/Hansa/Sundern II - VfB 08 Lünen II 1:7 (0:2) - Die Süder siegten zwar beim C-Ligisten deutlich, hatten aber eine katastrophale Chancenverwertung. Noch nicht ganz glücklich war die Abstimmung in de Abwehr. Marcus Castro im VfB-Gehäuse musste zwei-, dreimal klären.

Einmal hatten die Süder bei einem Lattenschuss von Beckinghausens Bekir Aktepe Glück. Einen guten Wiedereinstand nach langer Pause feierte der defensive Mittelfeldspieler Gülali Gündüz.

"Es gab noch viel Leerlauf"

Broda: "Es gab zwar noch viel Leerlauf. Bei dem kalten Wetter schienen die Gelenke wie eingefroren. Aber für das erste Testspiel war es schon okay!"

Bis zum 2. März, dem ersten Punktspiel im neuen Jahr beim FC Lünen 74 II, will der VfB in Form sein. Der Coach: "Anschließend kommt Spitzenreiter SV Preußen II zu uns. In der Hinrunde holten wird aus diesen Spielen nur einen Punkt. Jetzt sollen es mehr werden!"

Weiter geht es für den VfB Sonntag (10. Februar) um 13 Uhr bei der Wethmarer C-Liga-Zweiten. Beckinghausen II empfängt Sonntag um 16 Uhr Afferde.

SGBS: Nuretin Altan - Hüssein Aras, Bekir Aktepe, Jürgen Szodrak, Kamil Bieber, Kadir Aktepe, Ergün Özdemir, Osman Inal, Piror Mertin.Durchgewechselt: Isac Karatas, Osmani Agron Osmani Jepon, Mustafa Deniz.Trainer: Robert Schräer

VfB: Marcus Castro - Sascha Korte, Damian Kerner, Sven Krause, Jörg Dietrich, Nils Gehrmann, Gülali Gündüz, Patrick Kaspereit, Andre Heisler, Oliver Hilkenbach, Mathias Hiltawski, Dirk Broda, Marcel Stolz (durchgewechselt) Trainer: Torsten Broda

Tore: 0:1 (21.) Hilkenbach, 0:2, 0:3 (23. + 56.) beide Heisler, 0:4 (65.) Hilkenbach, 0:5 (66.) Hiltawski, 1:5 (72.) B. Aktepe, 1:6 (81.) Hiltawski, 1:7 (83.) Hilkenbach

Lesen Sie jetzt