Theater in Oberhausen

Theater in Oberhausen

Babett Grube und Lucie Ortmann interessieren sich am Theater Oberhausen nicht wirklich für die Tragödie des Sophokles, sondern nur für dessen Titelheldin. Von Klaus Stübler

Mario Salazar nennt sein Stück „Schimmelmanns: Verfall einer Gesellschaft“, das Oberhausens neuer Intendant Florian Fiedler am Freitag in seinem Theater uraufgeführt hat, eine „Nazi-Horrorboulevard-Dramödie“. Von Klaus Stübler

Cervantes hätte natürlich auch ein Schauspiel schreiben können. Aber er wollte den Ritterromanen seiner Zeit mit dem "Don Quijote" ein Werk im gleichen Genre entgegensetzen. Thomas Fiedler frönt dem Ritter Von Klaus Stübler

Im Mai 2006 gratulierte das Theater Oberhausen Bob Dylan mit einer Song-Revue zum 65. Geburtstag. Der Literaturnobelpreis vom vergangenen Jahr bietet dort jetzt Anlass für eine neuerliche musikalische Von Klaus Stübler

In Goethes "Faust" führt - klar! - Mephisto das Kommando. Bei Pedro Martins Beja, der den ersten Teil der Tragödie am Freitag, 20. Januar, am Theater Oberhausen herausgebracht hat, tut er das allerdings Von Klaus Stübler

Der Beginn ist großes Kino: Wir sehen einen idyllischen Mattiswald, die Mattisburg und - inmitten von Wolken - Glatzen-Per, der im Schaukelstuhl aus Astrid Lindgrens "Ronja Räubertochter" vorliest. Wiederholt Von Klaus Stübler

"Beim Lesen hat es mich verblüfft, wie amüsant und extrem unterhaltsam das Stück ist", sagt Peter Carp über Maxim Gorkis "Barbaren". Die Begeisterung merkt man seiner Inszenierung des 111 Jahre alten, Von Klaus Stübler

Theater Oberhausen

Die Rache der Meerjungfrau

Was ist diese Hedda Gabler am Theater Oberhausen nicht alles: Meerjungfrau und Luxusweibchen, gelangweilte Ehefrau und Femme fatale, dazu Tochter eines Sowjet-Generals, mit Männerfantasie wie Marilyn Von Klaus Stübler

Wie kann man Wedekinds "Lulu" in einem einzigen Bild zusammenfassen? Stef Lernous zeigt’s gleich zu Beginn seiner am Freitagabend im Theater Oberhausen herausgekommenen Inszenierung von "Lulu. Eine Mörderballade": Von Klaus Stübler

Die meisten Taxifahrer in Deutschland sind Ausländer. So wie der Iraner Naser Ghiasi, der 14 Jahre lang in Berlin Kunden chauffierte. Sein Landsmann Amir Reza Koohestani hat aus den als Weblog und Buch Von Klaus Stübler

Seine letztjährige Erfolgsproduktion am Theater Oberhausen, die Dramatisierung seines Romans "So viel Zeit", hat noch Stefanie Carp besorgt. Diesmal jedoch ließ es sich der Bochumer Kabarettist und Schriftsteller Von Klaus Stübler

"Dominique Horwitz singt", wirbt das Theater Oberhausen für das Stück "Moi non Plus" von Albert Ostermaier, das dort (nach der im Frühjahr krankheitsbedingt bei den Ruhrfestspielen ausgefallenen Uraufführung) Von Klaus Stübler