Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Theater und Konzerte in Werne

Theater und Konzerte in Werne

Halterner Zeitung 60 Jahre Freilichtbühne Werne

Kostüme auf 500 Quadratmetern und mehr als 1000 Liter Waffelteig: Ein Rückblick in Zahlen

Runder Geburtstag für die Freilichtbühne Werne: Das Amateurtheater feiert in diesem Jahr das 60-jährige Bestehen. Ein historischer Blick zurück in Zahlen. Von Andrea Wellerdiek, Felix Püschner

Werne wird bunt, musikalisch und feurig. 16 Acts mit 33 Künstlern aus 13 Ländern kommen zum Straßenfestival am 30. und 31. August. Altbekannte Gesichter kehren zurück, Newcomer sind dabei. Von Andrea Wellerdiek

Waldkulisse statt Wahlurne: Das Stück „Konferenz der Tiere“ feierte am Sonntag Premiere in der Freilichtbühne. Beste Unterhaltung, die auch zum Nachdenken anregte. Wir zeigen viele Bilder. Von Claudia Hurek

Halterner Zeitung Theaterstück über Alkoholsucht

„Ab wann trinken Jugendliche erstmals Alkohol?“ - Stück „Alkohölle“ zeigt Betroffenheit

Mit Betroffenheit reagieren die Werner Achtklässler auf das Theaterstück „Alkohölle“. Sie stellen viele Fragen zur Alkoholsucht. Das hat auch mit ihren eigenen Erfahrungen zu tun. Von Andrea Wellerdiek

Fünf ganz unterschiedliche Filme stehen zur Auswahl für das Werner Open-Air-Kino. Stimmen Sie für Ihren Wunschfilm ab und gewinnen Sie Freikarten bei unserer Verlosung. Von Mario Bartlewski

Mit der Premiere von „Die Konferenz der Tiere“ läutet die Freilichtbühne Werne am Sonntag, 26. Mai, die Jubiläumssaison ein. In 60 Jahren wurden bereits viele Theaterstücke inszeniert. Von Andrea Wellerdiek

Halterner Zeitung „Orgel rockt“ in Werne

„Die Orgel kann nur nicht rappen“: Patrick Gläser spielt Rock- und Popsongs auf der Orgel

Ein bisschen wie in Wacken, wenn Rock- auf Blasmusik trifft: Patrick Gläser möchte das altmodische Image der Orgel entstauben. Bei „Orgel rockt“ spielt er Rock- und Popsongs auf dem Instrument. Von Andrea Wellerdiek

Halterner Zeitung Präventionsarbeit

„Alkohölle“ – wie ein Theaterstück Alkoholmissbrauch von Kindern verhindern soll

Kinder vor Alkoholmissbrauch schützen – dieses Ziel verfolgen die Drogen- und Suchthilfe des Kreises Unna, die Polizei sowie das Jugendamt Werne. Dabei arbeiten sie Hand in Hand. Von Till Goerke

Aus dem Traum ist Realität geworden: Die Werner Nachwuchsband Red Ivy hat das Voting für das Open Flair gewonnen. Wie sie Tausende Stimmen sammelten und den erlösenden Moment erlebten. Von Mario Bartlewski

Sie haben gezittert, Werbung gemacht und von der riesigen Open-Flair-Bühne geträumt. Jetzt ist der Traum wahrgeworden - dank großer Hilfe aus Werne. Von Mario Bartlewski

Viele Besucher trotzten am Freitag, 10. Mai, dem Wetter, um bei „Schlager lügen nicht“ auf der Freilichtbühne Werne dabei zu sein. Viele Ränge blieben leer, die Stimmung war dennoch gut. Von Claudia Hurek

Halterner Zeitung Musik aus Werne

Red Ivy träumt vom Auftritt vor 20.000 Menschen beim Open Flair - Hilfe ist nötig

Zittern um den großen Traum: Die Werner Band Red Ivy will auf die Bühne des Open-Flair-Festivals. Gegen Hunderte Künstler haben sie sich durchgesetzt, doch jetzt brauchen sie dringend Hilfe. Von Mario Bartlewski

Dolce Vita im Gepäck: Bei der Werner Kneipennacht am Dienstag, 30. April, gastiert auch Valeria Frattini (30), Singer-Songwriterin mit italienischen Wurzeln, in ihrer alten Heimatstadt. Von Andrea Wellerdiek

House- und Elektro-Musik, dazu gute Bewirtung und eine beleuchtete Saline: „House am Stadtsee“ startet in die zweite Runde. Doch es ist noch viel zu tun. Von Michelle Kozdon

Halterner Zeitung „Werne Live“ 2019

Kneipennacht steigt in neun Locations - Zum ersten Mal ist das Martin-Luther-Zentrum dabei

Eine Premiere gibt es bei der Kneipennacht am Dienstag, 30. April. Bei „Werne live“ ist erstmals das Martin-Luther-Zentrum als Veranstaltungsort dabei. Im Gemeindezentrum geht es rockig zu. Von Andrea Wellerdiek

Das Passionskonzert „Ubi Caritas“ in der St.-Christophorus-Kirche mit dem Detmolder Vokalensemble und Hans-Joachim Wensing an der Orgel stimmte das begeisterte Publikum auf Ostern ein. Von Elvira Meisel-Kemper

Bei den Aufführungen der Tanzwerkstatt Ruhmöller wird es nicht nur im Publikumsbereich voll, sondern auch auf der Bühne. So wie am Samstag, 23. März, im Werner Kolpingsaal. Von Claudia Hurek

Das „Lilith-Saxofonquartett“ springt kurzfristig für das von Krankheit gebeutelte Ventus-Quintett ein – und macht seine Sache hervorragend. Von Elvira Meisel-Kemper

Statt „Waterloo“ und „Mama Mia“ nun „Mit 66 Jahren und „Michaela“ – Am 31. Mai steigt eine Schlager-Show mit Akteuren von „Unforgettable Shows“ in der Freilichtbühne.

Der letzte Theaterabend in dieser Saison lockte mit einem zugkräftigen Namen: Heiner Lauterbach gastierte. Es war so voll im Kolpingsaal, dass sogar ein paar Stühle zusätzlich geholt wurden. Von Jörg Heckenkamp

Das kommende Wochenende hat in Werne einiges zu bieten. Besonders interessant: Der Blick hinter die Kulissen des Krankenhaus-Radios. Von Jörg Heckenkamp

Die heimische Kabaretttruppe „Kaktusblüten“ befasst sich ein letztes Mal mit den Problemen der Zeit. Abschluss-Aufführungstermin ist am 30. März im FlözK an der Flöz-Zollverein-Straße 4.

Den Jazz-Liebhabern fiel es am Samstagabend schwer, auf ihren Stühlen sitzen zu bleiben. Die Barrelhouse Jazzband hielt, was sie in sechs Jahrzehnten nicht verlernt hat. Von Laura Schulz-Gahmen

Für die deutschen Kinos lief es zuletzt nicht berauschend. Kommt nun die nächste große Krise? Das Capitol Cinema Center Werne hat schon einige davon miterlebt – und heile überstanden. Von Felix Püschner

Mallorca-Star Mia Julia bleibt nun doch noch ein wenig länger als geplant in Werne wohnen. Es gibt Komplikationen beim Umzug ins neue Haus in Köln. Von Mario Bartlewski

Latein – das ist doch eine tote Sprache. Ziemlich öde, oder nicht? Am Anne-Frank-Gymnasium kann man sich gerade vom Gegenteil überzeugen. Denn dort steht aktuell antikes Theater auf dem Plan Von Louisa Neupert

Im Kolpingsaal präsentierte das Ensemble der Komödie im Bayerischen Hof München mit „Trennung frei Haus“ eine Kommödie um eine spezielle Agentur – inklusive schauspielerischer Topleistung. Von Elvira Meisel-Kemper

Die Mitglieder des Ensembles „Intakt“ überzeugten das Publikum im Bonhoeffer-Zentrum mit musikalischer Vielfalt und schauspielerischer Begabung – inklusive „Blödelwelle“. Von Elvira Meisel-Kemper

Digitales Lernen ist am Anne-Frank-Gymnasium ein großes Thema. Gerade darum möchte man vor Cybermobbing und anderen Gefahren des Internets warnen. Helfen soll dabei das Theaterstück „Fake“. Von Julian Reimann

Halterner Zeitung Schönes Wochenende 7. KW

Wochenende in Werne: Karneval, Theater von Älteren und Chor-Premiere

Noch gut zwei Wochen bis Rosenmontag (4. März 2019). Die Narren schunkeln sich langsam warm. Aber das Wochenende bietet auch eine Musikpremiere sowie ein besonderes Theaterstück. Von Jörg Heckenkamp

Nähe und Distanz – genau das müssen Mitarbeiter der Freilichtbühnen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen abschätzen. Eine Tagung in Werne soll das nochmals verbessern. Von Karolin-Sophie Mersch

Freundlich-höflicher Applaus verabschiedet das sechsköpfige Ensemble von der Bühne im Kolpingsaal. Die Schauspieler haben sich den Beifall verdient. Das Stück „Wunschkinder“ nicht. Von Jörg Heckenkamp

Halterner Zeitung Schönes Wochenende 5. KW

Wochenende in Werne: Das ist los in der Stadt

Nach dem närrischen Auftakt mit der Galasitzung vergangenen Samstag pausieren die Narren an diesem Wochenende. Dennoch muss der unternehmungslustige Werner nicht zu Hause versauern. Von Jörg Heckenkamp

Die Zaubershow „Stars of Magic“ versetzt die Zuschauer im Kolpingsaal in bloßes Staunen – besonders beim Auftritt von Zauberkunst-Europameister Patrick Lehnen. Von Elvira Meisel-Kemper

Halterner Zeitung Wochen-Vorschau 5. KW

Was in dieser Woche in Werne wichtig wird

Der Januar ist traditionell der Monat der vielen Jahreshauptversammlungen von Vereinen und Organsiationen. Aber es steht auch Zauberhaftes auf dem Wochenprogramm. Von Jörg Heckenkamp

Es ist Tradition: Beim Neujahrskonzert des Jugend-Sinfonieorchesters im Kolpingsaal kommt zum Hör- der Gaumengenuss. Während der Darbietung gibt’s Kaffee und Kuchen – ganz leise serviert. Von Helga Felgenträger

Beim Konzert des Duos Ioana Cristina Goicea (Violine) und Asen Tanchev (Klavier) erlebten die Zuhörer eine perfekte musikalische Generalprobe - und eine beglückende private Nachricht. Von Elvira Meisel-Kemper

Halterner Zeitung Schönes Wochenende, 3. KW

Wochenende in Werne: Das ist los in der Stadt

Das dritte Wochenende des Jahres 2019 beginnt spannend. Nämlich bereits am Freitagabend mit einer ungewöhnlichen Krimilesung an ungewöhnlichem Ort. Von Jörg Heckenkamp

Mit fortgeschrittener Stunde wippten und schnippten die Besucher zur Musik. Der Jazzclub hatte mit Dr. Mojo zu einem Abend à la carte eingeladen. Der Vollblutmusiker ließ keinen Wunsch offen Von Helga Felgenträger

Das Theaterstück „Wunschkinder“ ist der Nachfolger von „Frau Müller muss weg“ und am 31. Januar im Kolpingsaal zu sehen. Der Vorverkauf läuft.

Sie füllt deutschlandweit die großen Hallen und am Ballermann ist sie längst ein Star. Jetzt bricht Mia Julia nach zwei Jahren ihre Zelte in Werne ab. Es passt nicht mehr zur Karriere. Von Mario Bartlewski

Besinnlich war das Neujahrskonzert der Stiftung Musica Sacra Westfalica. Instrumentaler Teil und gemeinsamer Chor-Auftritt endeten in begeistertem Applaus. Von Elvira Meisel-Kemper

180 festlich gekleidete Gäste erlebten einen Silvesterabend der besonderen Art. Mit viel Humor, gutem Essen und rhythmischer Bewegung. Schließlich sind die Werner die „Kubaner Westfalens“. Von Elvira Meisel-Kemper

Halterner Zeitung Kaberettistin im Interview

Lioba Albus blickt vor dem Silvesterball zurück: „Entweder man lacht oder geht zugrunde“

Kabarett zwischen fein und gemein – so beschreibt Lioba Albus ihre Auftritte. Was sie genau damit meint, zeigt die 60-Jährige beim Theaterball am Silvesterabend im Kolpingsaal Werne. Von Andrea Wellerdiek

Von Blues bis Folk: Singer-Songwriter Alex Panter, der eigentlich Axel Potthoff heißt, bringt für sein Konzert eigenwilligen Sound und seine Band im Februar mit ins Flöz K nach Werne.

Das Weihnachtskonzert „Von Kindern für Kinder“ sorgte für himmlische Stimmung und eine Finanzspritze für den Schulausbau in Tansania. Hier gibt es die Fotos. Von Elvira Meisel-Kemper

Halterner Zeitung Schönes Wochenende

Wochenende in Werne: Das ist los in der Stadt

Traditionell herrscht am vierten Adventswochenende weitgehend Ruhe im Werner Terminkalender. Zumal in diesem Jahr Heiligabend direkt am Montag folgt. Von Jörg Heckenkamp

Seit 25 Jahren unterstützt Werne die Dorfgemeinde Kokirie am Fuße des Kilimandscharo mit einem Benefizkonzert. 80 Akteure singen am Donnerstag weihnachtliche Lieder für den guten Zweck. Von Helga Felgenträger

Halterner Zeitung Chorlandschaft

Chöre im Wandel: Den Männern geht die Puste aus

2019 ist vermutlich Schluss für den RWE Chor Gersteinwerk. Einen mitgliederstarken Männerchor gäbe es dann nicht mehr in der Stadt. Die Freude am Singen aber ist in Werne ungebrochen. Von Vanessa Trinkwald

Ein formidables Sextett bescherte mit dem bekannten Stück „Wir sind die Neuen“ einen unterhaltsamen Theaterabend. Das Publikum spendete begeistert Applaus. Von Elvira Meisel-Kemper