Thomas Fanara

Thomas Fanara

Der französische Skirennfahrer Thomas Fanara muss wegen eines Kreuzbandrisses seine Alpin-Saison vorzeitig beenden.

Das war ein Tag zum Vergessen für die deutschen Skirennfahrer. Beim Riesenslalom in Val d'Isère verpasst Neureuther die Top Ten klar. Zwei Kollegen hatten es gar nicht in die Entscheidung geschafft.

Im letzten Riesenslalom der Weltcup-Saison sind die deutschen Herren so schlecht wie seit zweieinhalb Jahren nicht mehr. Die Bilanz vor dem abschließenden Slalom am Sonntag ist dennoch tendenziell positiv.

Fünfter, Sechster, Elfter: Das Teamergebnis der deutschen Skirennfahrer ist stark beim Riesenslalom in Hinterstoder. Weil wiederholt aber Podestplätze verschenkt wurden, soll es nun eine kritische Diskussion geben.

Wenige Tore trennten Ski-Youngster Stefan Luitz vor dem womöglich größten Erfolg seiner Karriere - dann aber brachte ein Rutscher den Skirennfahrer aus dem Allgäu beim Riesenslalom von Beaver Creek um das Podest.

Sieht man es positiv, hat Felix Neureuther vor dem entscheidenden Slalom-Rennen einfach nur Kraft gespart. Nach weniger als 50 Sekunden war sein Riesenslalom vorbei. Besser lief es für Fritz Dopfer -