Thomas Linke

Thomas Linke

Der FC Ingolstadt liefert bei seiner Abschiedsvorstellung aus der Bundesliga ein Spiegelbild der Saison. Ebenso Schalke: Nach einem Blitzstart reicht es nur dank Torwart Fährmann wenigstens zum 1:1.

1997 feierte der FC Schalke 04 mit dem UEFA-Cup-Sieg seinen bislang größten Erfolg der Vereinsgeschichte. In einer dreiteiligen Serie blickt Norbert Neubaum auf die Zeit vor 20 Jahren zurück. Heute geht

Für Thomas Linke ist Schluss beim FC Ingolstadt. Der frühere Nationalspieler verlässt die Schanzer als Sportdirektor. In Linkes Urlaub verfestigte sich der Entschluss.

Nach Platz zehn verkündet Schalkes Sportvorstand Heidel einen Forderungskatalog. Der Trainer soll eine zweite Chance bekommen. Und der Mannschaft soll ihr "Herz" nicht herausgerissen werden. Beim Absteiger

Leistungsträger Pascal Groß verlässt Fußball-Bundesligist FC Ingolstadt nach fünf Jahren und läuft künftig für Premier-League-Aufsteiger Brighton & Hove Albion in England auf.

Der FC Ingolstadt steht vor dem Abstieg in die 2. Liga. Dennoch soll Trainer Walpurgis bei den Schanzern bleiben. Die Oberbayern vertrauen ihrem Coach. Ein erfahrener Spieler flog indes aus dem Profi-Kader.

Nach einem eskalierten Streit mit Trainer Maik Walpurgis ist Tobias Levels aus dem Profi-Kader des FC Ingolstadt geflogen. Der Abwehrspieler trainiere bis zum Ende der Saison nur noch mit der U23, gab

Dieses Tor sorgt für Diskussionen. Gladbachs Europacup-Held Stindl bugsiert den Ball unabsichtlich mit dem Arm ins Tor. Der Treffer zählt. Gladbach gewinnt. Die Regel lässt Platz für Interpretationen.

Der FC Ingolstadt hat eine neue Marschroute für den Endspurt: Das Ziel ist nun der Relegationsplatz, der direkte Bundesligaverbleib erscheint den Schanzern nicht mehr realistisch. Trainer Walpurgis fordert

Trainer und Verantwortliche des 1. FC Köln, von 1899 Hoffenheim und des FC Ingolstadt haben in diesem Jahr auf ein Winter-Trainingslager im Ausland verzichtet. Die Profis finden es gar nicht schlecht.

Ingolstadt sucht den Coach für das fast Unmögliche: Nach der Trennung von Markus Kauczinski soll jemand anderes die Talfahrt in Oberbayern stoppen. So groß die Hoffnung auf einen neuen Trainer auch ist

Trotz der prekären Lage mit nur zwei Punkten aus neun Bundesligaspielen verbreitet FC Ingolstadts Trainer Markus Kauczinski Zuversicht.

Dass ein Trainer neun sieglose Spiele zum Auftakt übersteht, ist in der Bundesliga höchst ungewöhnlich. Coach Kauczinski erhält in Ingolstadt zunächst weiter Rückendeckung - das bayerische Duell gegen Augsburg

Köln und Ingolstadt haben ihre Serien fortgesetzt. Die Kölner sind seit zwölf Bundesligaspielen ungeschlagen; ebenso lange warten die Schanzer auf einen dreifachen Punktgewinn.

Die Erfolglosigkeit schlägt in Ingolstadt langsam auf das Gemüt.  Trainer Kauczinski will nach der Länderspielpause einiges ändern. Sportdirektor Linke verteidigt den Coach. Doch wie lange er nach dem Fehlstart

Der FSV Mainz 05 hat die sportliche Krise des FC Ingolstadt noch einmal drastisch verschärft. Die Rheinhessen gewannen ihr Heimspiel am 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga mit 2:0 (0:0) und bescherten

Für die erste Englische Woche in der neuen Saison sind am Dienstag vier Partien terminiert.

Das ist eine Bundesliga-Rarität: Der FC Bayern "leidet", der herausragende Manuel Neuer muss den Dauermeister retten. Und das gegen den kleinen FC Ingolstadt. Der Low-Budget-Club ärgert den Krösus maximal.

Ab jetzt zählen die Resultate für Trainer Markus Kauczinski. Das Erstrundenmatch des FC Ingolstadt im DFB-Pokal ist das Pflichtspieldebüt für den 46-Jährigen. Er will mit dem starken Vorjahresaufsteiger

Der FC Ingolstadt hat den Schweizer Abwehrspieler Florent Hadergjonaj verpflichtet. Der 22 Jahre alte Fußball-Profi kommt von den Young Boys aus Bern und erhält beim Bundesligisten einen Vierjahresvertrag,

Nach einer beeindruckenden Premierensaison in der Fußball-Bundesliga will der FC Ingolstadt seinen erfolgreichen Weg fortsetzen. Der neue Trainer Kauczinski soll die «optimale Lösung» sein. Als früherer

Kurzes Gastspiel auf Schalke

Robert Leipertz wechselt nach Ingolstadt

Robert Leipertz wechselt vom FC Schalke 04 zum FC Ingolstadt. Das teilte Thomas Linke, Sportdirektor der Schanzer, am Sonntag auf einer Pressekonferenz mit. Erst Anfang Juni hatte der S04 von seinem Rückkaufrecht Von Thimo Mallon

Unter Hochdruck arbeitet der FC Ingolstadt an Verstärkungen für die Defensive. Zuletzt wurde über Anthony Jung und Tim Leibold als mögliche Zugänge spekuliert. Der neue Trainer Markus Kauczinski gibt

Der FC Ingolstadt setzt in der sportlichen Leitung weiter auf Kontinuität. Wie der Verein mitteilte, hat Sportdirektor Thomas Linke seinen bis 2017 gültigen Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 2018 verlängert.

Fußball-Bundesligist FC Ingolstadt verzichtet in der kommenden Saison auf Elias Kachunga. Wie der Verein mitteilte, wird der Stürmer für ein Jahr an den englischen Zweitligisten Huddersfield Town AFC ausgeliehen.

Der FC Ingolstadt hat Torhüter Martin Hansen verpflichtet. Der 26-jährige Däne kommt vom niederländischen Erstligisten ADO Den Haag und unterschrieb bei den Oberbayern einen Vierjahresvertrag bis zum

Nach dem Weggang von Benjamin Hübner hat der FC Ingolstadt einen neuen Innenverteidiger verpflichtet. Hauke Wahl kommt von Zweitliga-Absteiger SC Paderborn und erhält einen Vertrag bis 2019.

Der FC Ingolstadt steht einem Bericht des «Kicker» zufolge vor der Verpflichtung von Torhüter Martin Hansen vom niederländischen Fußball-Erstligisten ADO Den Haag.

Ralph Hasenhüttl drängt nach dem endgültig gesicherten Verbleib des FC Ingolstadt in der Fußball-Bundesliga auf eine rasche Entscheidung über seine Zukunft.

Der FC Ingolstadt hat seinen umworbenen Trainer Ralph Hasenhüttl nach Angaben von Sportdirektor Thomas Linke zu Gesprächen über seine Fußball-Zukunft ermuntert.

Lukas Hinterseer bleibt Bundesliga-Aufsteiger FC Ingolstadt auch in der kommenden Saison erhalten. Wie Sportdirektor Thomas Linke mitteilte, verlängert sich der Vertrag des Stürmers bis 2017.

Sportdirektor Thomas Linke will sich beim FC Ingolstadt vor dem feststehenden Klassenverbleib nicht konkret mit Vertragsfragen befassen. «Wir wollen zuerst unsere Ziele erreichen, bevor wir über die Zukunft

Der HSV kommt im Frühjahr 2016 nicht von der Stelle. Gegen den effektiven FC Ingolstadt war das 1:1 noch glücklich. Und hinterher wurde nur gemeckert. Mit 30 Punkten steht der Aufsteiger in der Tabelle

Zwei Clubs bleiben zu Hause, die restlichen Bundesliga-Vereine bereiten sich in teilweise weit entfernten Trainingslagern auf die Rückrunde vor. Ernst wird es am 22. Januar.

Aufsteiger FC Ingolstadt verzichtet in der Winterpause im Gegensatz zu fast allen Fußball-Bundesligisten auf ein Trainingslager im Ausland.

Der FC Ingolstadt und Mittelfeldspieler Pascal  Groß gehen auch in Zukunft gemeinsame Wege. Wie der Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga mitteilte, verlängerte sich der Kontrakt des 24-Jährigen bei den

Robert Bauer hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten FC Ingolstadt vorzeitig bis 2018 verlängert. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler war im Sommer 2014 als A-Jugendlicher vom Zweitligisten Karlsruher

Kurz vor Ende der Transferperiode hat der FC Ingolstadt seinen fünften Neuzugang des Sommers verpflichtet. Von Schalke 04 wechselt der 18 Jahre alte Maurice Multhaup zum Bundesliga-Aufsteiger.

Auf einem Schloss in Österreich bereiten sich die Aufsteiger des FC Ingolstadt auf die erste Bundesligasaison ihrer Clubgeschichte vor. Ein hervorragendes Teamklima soll die Qualitätsunterschiede zu anderen

Aufsteiger FC Ingolstadt will seinen Kader für die Herausforderung in der Fußball-Bundesliga nicht zu groß werden lassen.

Bundesliga-Aufsteiger FC Ingolstadt hat den norwegischen Fußball-Nationaltorhüter Örjan Nyland verpflichtet. Der Keeper kommt vom norwegischen Erstligisten Molde FK und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.

Bundesliga-Aufsteiger FC Ingolstadt hat Elias Kachunga vom SC Paderborn unter Vertrag genommen. Wie die Oberbayern bekanntgaben, erhielt der 23 Jahre alte Fußballprofi einen Vierjahresvertrag bis Sommer 2019.

Defensivspieler Tobias Levels hat seinen Vertrag beim Bundesliga-Aufsteiger FC Ingolstadt um ein weiteres Jahr bis 2016 verlängert.

Zweitliga-Meister FC Ingolstadt hat den Vertrag mit Alfredo Morales verlängert. Wie der Club mitteilte, bleibt der Mittelfeldspieler bis 2018 beim FCI.

Nach dem Bundesliga-Aufstieg soll es beim FC Ingolstadt mit den bewährten Kräften weitergehen. Der Clubchef verteilt Zusagen für die neue Saison - und gibt auch gleich die Zielsetzung bekannt.

Die Bundesliga heißt ihr 54. Mitglied willkommen: Der FC Ingolstadt hat Aufstieg und Zweitliga-Titel perfekt gemacht. Dahinter bleibt es zwischen Darmstadt, Karlsruhe und Kaiserslautern hochspannend.