Tiefenhoff

Tiefenhoff

DORTMUND Seit Donnerstag darf Sandra Tiefenhoff ihren Sohn Nic uneingeschränkt wiedersehen. „Das ist so schön, ich bin unendlich erleichtert!“, sagt Sandra Tiefenhoff.

DORTMUND Nachdem ihre Unschuld erwiesen ist, kann Sandra Tiefenhoff jetzt zumindest ihre älteren Kinder Marvin (10) und Jessica (14) wieder in die Arme schließen: „Das ist ein unbeschreibliches Gefühl.

DORTMUND Schwere Vorwürfe hatten Ärzte gegen die Mutter eines schwerkranken Kindes erhoben: Sandra Tiefenhoff (32) stand im Verdacht, ihren Sohn Nik (4) vergiftet zu haben. Nun entlastet ein Gutachten