Tierschutz in Schwerte

Tierschutz in Schwerte

Nachts ist wieder einiges los auf den Straßen. Die Kröten wandern zu ihren Laichgebieten. Dafür wird die Lichtendorfer Straße zeitweise gesperrt. Auch woanders sind die Tiere unterwegs.

Die Feuerwehr Schwerte, das Deutsche Rote Kreuz Schwerte und der Tierschutzverein Schwerte planen am Samstag, 7. März, in der Fußgängerzone in Schwerte eine Spendenaktion. Für Australien.

Ein verletzter Bussard wurde am Sonntag auf dem Parkplatz des Rasthofes an der A1 entdeckt. Die Feuerwehr kannte eine Adresse, wo der Greifvogel wieder gesundgepflegt wird. Von Reinhard Schmitz