Tischtennis

Tischtennis

Die Tischtennis-Abteilung des TuS Haltern hofft, in Kürze wieder trainieren zu können. Derweil plant der Vorstand die neue Saison. Außerdem gibt es wichtige Neuigkeiten vom Verband.

Seit dem 18. Mai nutzen die Tischtennisspieler des CVJM Castrop montags und donnerstags ab 19 Uhr wieder die Halle der früheren Harkortschule in Merklinde - mit Corona-Regeln.

Viele Gedanken haben sich die Tischtennisspieler von Roland Rauxel bei der Festlegung ihrer Corona-Hygiene-Regeln gemacht. Das Resultat: Jeder Spieler bekommt künftig seinen eigenen Ball. Von Christian Püls

Nachdem schon die Tischtennis-Herren des SV Herbern in die Bezirksklasse aufgestiegen sind, tut es ihnen das Team des WSC gleich. Und das, obwohl sie lediglich Tabellendritter sind. Von Johanna Wiening

Das Ende der trainingsfreien Zeit während der Corona-Phase ist für die Tischtennisspieler der DJK Roland Rauxel endlich in Sicht. Vor dem ersten Ballwechsel gibt es allerdings Kopfzerbechen. Von Christian Püls

Bei DJK SuS Brambauer war Peter Schulte lange Jahre Mitglied der Tischtennis-Abteilung. Auch nach seiner aktiven Zeit blieb er dem Klub treu.

Kreisliga statt Bezirksklasse - Trotz Meisterschaft gibt der FC Nordkirchen sein Aufstiegsrecht an einen Verfolger weiter. Der Verein fühlt sich personell nicht gut genug aufgestellt für die höhere Liga. Von Sebastian Reith

Lange haben sie gebangt, jetzt steht es fest: Der SV Herbern steigt in die Bezirksklasse auf. Als Tabellenzweiter war das nach dem Saisonabbruch lange unklar. Von Johanna Wiening

Die Corona-Krise lässt keine andere Wahl. Vor allem die Absage des Festes zum 75-jährigen Bestehen schmerzt den Vorstand der TTVg Schwerte. Von Michael Doetsch

Der FC Nordkirchen berät Anfang Mai über die Dorfmeisterschaften, die als nächste Großveranstaltung im Nordkirchener Veranstaltungskalender stehen. Die Absage würde der Verein spüren. Von Sebastian Reith

Der Post SV kann weiterhin auf Verbleib in der Tischtennis-Bezirksklasse hoffen. Roland Rauxels Landesliga-Verfolger bleiben ohne Relegation drin. Ähnliche Regelungen werden im Bezirk erwartet. Von Christian Püls

Auf unserer Seite können alle Sportvereine kostenlos Geisterspieltickets verkaufen und so auch während der Corona-Krise Geld einnehmen. Hier erfahrt ihr, wie es funktioniert.

Nach dem Abbbruch der Saison wegen der Corona-Krise können die Tischtennisspieler von Roland Rauxel mit Gewissheit die Landesliga-Saison 2020/21 planen. Ein Top-Talent verstärkt das Team. Von Jens Lukas

Manch ein Tischtennis-Team ist vor dem jähen Saisonende mehr oder minder unverschuldet in Rückstand geraten. Eine Sonderregelung soll Härtefälle berücksichtigen. Profitiert der Post SV? Von Christian Püls

Nachdem die Tischtennissaison nun endgültig wegen des Coronavirus beendet wurde, hat man in Selm nun Klarheit, wo der TTC im nächsten Jahr spielen wird. Zwei Teams spielen sogar in der selben Klasse. Von Nico Ebmeier

Die Tischtennis-Saison ist wegen der Corona-Krise vorzeitig beendet worden. Die Tischtennisfreunde Lünen waren in diesem Jahr besonders erfolgreich - gleich zwei Teams gewannen ihre Liga. Von Dirk Buschmann

Die Tischtennis-Saison 2019/20 ist wegen des Coronavirus vorzeitig beendet und Geschichte. Jetzt blicken die Sportler auf den Sommer, wenn es neu losgehen soll. Von Christian Püls

Der FC Nordkirchen hätte sich eine Fortsetzung des Spielbetriebes gewünscht. Obwohl der Klub im Aufstiegsrennen die Pole-Position inne hatte, war er längst nicht durch. Von Sebastian Reith

Roland Rauxels Landesliga-Tischtennis-Herren steigen nicht ab, ebenso Rauxel II in der Bezirksliga und Rauxel III in der Bezirksklasse. Der Post SV sieht einer ungewissen Zukunft entgegen. Von Christian Püls

Nach den Basketballern haben nun auch die heimischen Tischtennisvereine ab sofort Planungssicherheit. Die laufende Saison wird abgebrochen. In Holzen hat man nichts dagegen. Von Michael Doetsch

Im Basketball gibt es schon einschneidende Entscheidungen, auch im Volleyball. Wir haben bei den Bossen nachgefragt, wie es in den einzelnen Sportarten weitergehen könnte. Von Thomas Schulzke

Wie es in vielen Sportarten weitergeht, ist immer noch nicht klar. Das Coronavirus hält die Sportwelt in Atem. Nun haben sich die Verbände zu Wort gemeldet. Von Thomas Schulzke

Das Coronavirus legt den Lokalsport in Lünen lahm. Innerhalb weniger Tage haben die großen Landesverbände ihren jeweiligen Spielbetrieb in die Zwangspause geschickt. Das Corona-Protokoll. Von Timo Janisch

Viele Verbände haben bereits in den letzten Stunden und Tagen verkündet, dass wegen des Cornoavirus keine Spiele mehr stattfinden. Nun zieht eine weitere Sportart nach. Von Maximilian Konrad

Schon bevor es den TTC in Selm gab, spielte Karl-Heinz Walter Tischtennis. Später war er eines der Gründungsmitglieder des Vereins, erhielt vor wenigen Monaten noch die 50-Jahr-Urkunde. Von Sebastian Reith

Wenn der TTV Hervest-Dorsten am 9. Februar die Mini-Meisterschaften ausrichtet, sucht er keinen neuen Kassierer. Obwohl das schon einmal geklappt hat. Von Frederic Freikamp