Autorenprofil
Tobias Jöhren
BVB-Redaktion
Tobias Jöhren, Jahrgang 1986, hat an der Deutschen Sporthochschule in Köln studiert. Seit 2013 ist er Mitglied der Sportredaktion von Lensing Media – und findet trotz seines Berufes, dass Fußball nur die schönste Nebensache der Welt ist.

BVB-Leihgabe Andre Schürrle bekommt einen neuen Trainer. Der ehemalige Nationalspieler hört bei Spartak Moskau zukünftig auf die Anweisungen eines ehemaligen Schalkers. Von Tobias Jöhren

Raphael Guerreiro verlängert seinen Vertrag beim BVB bis 2023. Es ist das Ende einer Hängepartie. Dass die offizielle Verkündung noch fehlt, hat juristische Gründe. Von Tobias Jöhren

Der BVB war mit seiner Verzweiflung in Freiburg nicht alleine. Unsere Reporter Sascha Klaverkamp und Tobias Jöhren irrten mit der Deutschen Bahn in den Breisgau – ein Protokoll des Grauens. Von Tobias Jöhren

Beim BVB ist Unruhe während der Länderspielpause vorprogrammiert. Zu wechselhaft präsentierte sich die Mannschaft in den vergangenen Wochen. Hinzu gesellen sich neue Personalprobleme. Von Florian Groeger, Tobias Jöhren

Anspruch und Wirklichkeit liegen beim BVB nicht erst nach dem 2:2 in Freiburg weit auseinander. Es bahnt sich eine unruhige Länderspielpause an. Tobias Jöhren geht in die RN-Analyse. Von Tobias Jöhren, Florian Groeger

Mats Hummels kritisiert nach Borussia Dortmunds drittem 2:2 in der Liga nacheinander die vielen Gegentore - und hadert mit dem fehlenden Glück des BVB. Von Tobias Jöhren

Der BVB holt den ersten Sieg der neuen Champions-League-Saison und kann nach zuletzt durchwachsenen Auftritten durchatmen. Dirk Krampe und Tobias Jöhren gehen in die RN-Analyse. Von Dirk Krampe, Tobias Jöhren, Florian Groeger

Julian Brandt überzeugt beim 2:0 des BVB in Prag auf ungewohnter Position. Der Neuzugang bereitet beide Tore vor - und bekräftigt, dass er lieber im Zentrum als auf der Außenbahn spielt. Von Tobias Jöhren

Beim schwächelnden BVB wird derzeit viel über Mentalität geredet. Ein Sieg in Prag würde die leidige Diskussion vorerst beenden. Darüber sprechen unsere Reporter in der RN-Vorschau. Von Sascha Klaverkamp, Dirk Krampe, Jürgen Koers, Tobias Jöhren

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hält an den Saisonzielen fest. Ein Mentalitätsproblem sieht er nicht. Trotzdem richtet der 60-Jährige klare Worte an Mannschaft und Trainer. Von Tobias Jöhren

Die Unruhe bei Borussia Dortmund wächst! Das enttäuschende 2:2 gegen Bremen verstärkt die Mentalitätsdebatte. Tobias Jöhren und Jürgen Koers gehen in die RN-Analyse. Von Tobias Jöhren, Jürgen Koers, Florian Groeger

Borussia Dortmund lässt beim 2:2 gegen Bremen erneut Punkte liegen. In der Tabelle rutscht der BVB auf Rang sieben ab - die Diskussion über die richtige Mentalität wird sich verschärfen. Von Tobias Jöhren

In unserer RN-Vorschau blicken wir auf die Mentalitäts- und die Kapitäns-Debatte der Woche nach dem Frankfurt-Spiel zurück und erklären, auf was es gegen Werder Bremen ankommen wird. Von Dirk Krampe, Tobias Jöhren, Kevin Kisker

Seit dem 2:2 des BVB gegen Frankfurt ist das Wort Mentalität in aller Munde. Michael Zorc hat wenig Verständnis für die Unruhe im Umfeld des Vereins – und bricht eine Lanze für Marco Reus. Von Tobias Jöhren

Die Zeit wird knapp: Mats Hummels fehlt weiter im BVB-Training. Ob es für das Heimspiel gegen Werder Bremen reicht, ist offen. In der Defensive drohen Umbaumaßnahmen. Von Tobias Jöhren