Tobit

Tobit

Winterzauber in Ahaus

Eine Eisbahn auf die Schnelle

Der Winterzauber in der Innenstadt könnte in diesem Jahr vielleicht doch noch realisiert werden. Mit Geld allein ist es aber nicht getan. Von Christian Bödding

Dunkel liegen die Fenster des Ratshotels an der Coesfelder Straße, seit Peter Geusendam dort Ende vergangenen Jahres den Zapfhahn hochgedreht hat. Ein Nachfolger oder Käufer für das Gebäude ist bisher nicht in Sicht.

Zugegeben, sich bei 30 Grad Außentemperatur auf weihnachtlichen Winterzauber zu konzentrieren, fällt schwer. Tobit-Gründer Tobias Groten hat am Dienstag dennoch angekündigt, dass es die Stattalm in ihrer Von Stephan Teine

Am 17. September soll sich das Rolltor an der van-Delden-Straße öffnen: Die Disco Next, die das Unternehmen Tobit zwischen K+K-Filiale und Kino gebaut hat, soll planmäßig eröffnen. Die Internetseite des Von Stephan Teine

Stattarena am Oldenkottplatz

Konzept fürs Ahauser Wohnzimmer geht auf

Vier Wochen Europameisterschaft sind vorbei. Für die deutsche Nationalmannschaft hat es zwar nicht bis zum Titel gereicht, dafür ist die Stattarena auf dem Oldenkottplatz bestens eingeschlagen. Nur das Von Stephan Teine

Die Popolski Wohnzimmershow auf dem Tobit-Campus ist kurzfristig abgesagt worden. Eigentlich hatte die polnische Popgruppe um Pawel und Dorota Popolski heute ab 20 Uhr das Tobit-Atrium in ihr Wohnzimmer

Lokal im Losbergpark

Tobit übernimmt Losbergspieker

Akkuschrauber surren und die Handwerker geben sich die Klinke in die Hand: Für den Spieker im Losbergpark geht der Dornröschenschlaf zu Ende. Die Firma Tobit Software aus Ahaus haucht dem Ausflugslokal Von Stefan Grothues

Zur Fußball-Europameisterschaft im Sommer wird wieder eine Stattarena mit einer großen Leinwand für ein Public Viewing aufgebaut. Und zwar am Oldenkottplatz. Vor allem die Deutschlandspiele sollen dort gezeigt werden. Von Stephan Teine

Auch wenn seit ein paar Tagen am Eingang der geplanten Disco Next über dem K+K-Center an der van-Delden-Straße wieder gearbeitet wird, ein Eröffnungsdatum gibt es immer noch nicht. Dafür wird gerade an Von Stephan Teine

Es gibt noch eine Menge zu tun im Rohbau der zukünftigen Disko im ersten Stock des K+K-Centers an der Bahnhofsstraße. Gestern hat das Unternehmen Tobit erste Besucher durch die neuen Räume des "Next" geführt. Von Stephan Teine

Die leer stehende Etage im ersten Stock des K+K-Centers ist nicht wiederzuerkennen. Die riesige Fläche, auf der sich vor wenigen Wochen noch der Bauschutt türmte, hat einen neuen Boden und unzählige neue Wände bekommen. Von Stephan Teine

Das Discoprojekt im K+K-Center geht in die nächste Runde. Der Rat hat zwar am Donnerstagabend über das Vorhaben der Firma Tobit gesprochen und sich auch überwiegend positiv dazu geäußert. Zu einem Beschluss Von Stephan Teine

Eine Großraumdisco soll es werden. Mit mehreren Floors und Bars und auf Basis einer innovativen Software. Geplante Eröffnung war in diesem Herbst. Doch gefeiert und getanzt wird im K+K-Center in diesem Jahr nicht mehr. Von Victoria Garwer

Tobit und Münsterland Zeitung

„Ahaus.jetzt“ geht am Montag an den Start

Den Auftakt zu den Tobit Campus-Tagen machte am Mittwochmorgen Tobit-Vorstand Tobias Groten. Bei seinen Ausführungen etwas an Auftritte von Apple-Gründer Steve Jobs erinnernd, stellte Groten Ideen und Von Bernd Schlusemann

Wer sich an keiner Kasse anstellen möchte, wem die Öffnungszeiten der örtlichen Supermärkte immer noch nicht ausreichen oder wer lieber mit dem Handy spielt, statt Einkaufswagen durch Supermarktgänge Von Stephan Teine

Eisstockturnier auf der Stattalm

Klappstühle ganz oben auf dem Treppchen

Es war der Schuss seines Lebens. Zumindest beim Eisstockschießen: Ein Graeser Junge entschied am späten Samstagabend das Finale beim Stadtwerke Eisstock-Turnier auf der Stattalm. Der 32-jährige Stefan